Arena.net: Guild Wars 2 für Mac auf Basis von Cider
Guild Wars 2 (Bild: Arena.net)

Arena.net Guild Wars 2 für Mac auf Basis von Cider

Deutlich über zwei Millionen Exemplare von Guild Wars 2 hat Publisher NC Soft bislang weltweit verkauft. Es dürften noch mehr werden - auch, weil Arena.net eine Version für Mac OS veröffentlicht hat.

Anzeige

Ab sofort steht die Beta einer Mac-Version von Guild Wars 2 zum Download bereit. Um Zugriff auf sie zu bekommen, muss der Spieler mit der PC-Fassung des MMORPGs einen Account erstellen und dann über die Accountverwaltung den Client laden. Die endgültige Mac-Version soll laut Arena.net zur Verfügung stehen, sobald sie gründlich getestet und optimiert wurde. Ob es auch eine Mac-Fassung im Handel geben wird, steht nach Herstellerangaben noch nicht fest. PC- und Mac-Helden treten auf den gleichen Servern an.

Nötig sind Mac OS X 10.7.X oder höher, mindestens ein Intel Core i5 sowie 4 GByte an RAM. Als Grafikkarte ist laut Arena.net mindestens eine Nvidia Geforce 320M, eine AMD Radeon HD 6630M oder eine Intel HD 3000 Voraussetzung. Die Entwickler haben eine spezielle Supportseite für Mac-Nutzer eingerichtet.

Der Mac-Client ist nicht nativ, sondern basiert auf der Cider-Technologie von dem Unternehmen Transgaming - Linux-Spieler kennen die Software bereits von der verwandten Cedega-Technologie. Laut Arena.net bedeutet das unter anderem, dass künftige Updates für Guild Wars 2 gleichzeitig für Windows und Mac veröffentlicht werden können.


Dullahan 20. Sep 2012

Zu billig? Na ja, die ganzen Zusatzmaterialien sind schon selten genug. Schneider und...

Thaodan 19. Sep 2012

Da die Mac Version eh nur ein Cider Port ist kannst du auch Wine bzw. Crossover...

diablo77 19. Sep 2012

...okay, Dann einfach übersehen! Danke für den Post.

LH 19. Sep 2012

Nicht wirklich. Der Unterschied ist eher gering, wird doch die Rechenzeit am Ende auf...

Golo 19. Sep 2012

Habe Guild Wars 2 gestern Abend spaßeshalber mal auf dem MacBook Air (late 2010...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Intelligence Expert (m/w) (BI-Management & -Reporting)
    DÖHLERGRUPPE, Darmstadt
  2. Technical Product Owner (m/w)
    PE International AG, Stuttgart and Boston (USA)
  3. System Architekt (m/w) Exchange / Microsoft Windows
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. Junior-Berater / Junior-Software-Ingenieur (m/w) IT-Lösungen im Bereich Automotive / Customer Management
    Capgemini Deutschland GmbH, Stuttgart, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  2. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  3. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  4. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  5. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  6. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  7. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  8. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  9. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  10. Formel E

    Motorsport zum Zuhören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Swing Copters: Volle Punktzahl auf der Frustskala
Test Swing Copters
Volle Punktzahl auf der Frustskala
  1. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  3. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

    •  / 
    Zum Artikel