Guild Wars 2 Flamme und Frost
Guild Wars 2 Flamme und Frost (Bild: Arena.net)

Arena.net Flamme und Frost für Guild Wars 2

Ende Januar 2013 erscheint ein Prolog für ein mehrteiliges Event namens Flamme und Frost als Update, das innerhalb von Guild Wars 2 spielt. Entwickler Arena.net plant unter anderem Änderungen bei Turnieren und Erfolgen.

Anzeige

Erst kürzlich hat Arena.net einen Überblick über die geplanten Neuerungen bei Guild Wars 2 veröffentlicht, jetzt werden die Entwickler konkreter. So kündigen sie für den 28. Januar 2013 die Veröffentlichung eines Updates an, das eine Art Prolog für eine Eventreihe mit dem Namen Flamme und Frost ist. Deren Handlung soll über mehrere Monate hinweg fortgeführt werden.

  • Guild Wars 2 - Flamme und Frost
  • Guild Wars 2 - Flamme und Frost
  • Guild Wars 2 - Flamme und Frost
  • Guild Wars 2 - Flamme und Frost
Guild Wars 2 - Flamme und Frost

Außerdem sind neue Erfolgslorbeeren als Belohnung für tägliche und monatliche Errungenschaften geplant. Mit dieser Währung lassen sich Gegenstände im Spiel erwerben, etwa Rüstungsgegenstände und Infusionen. Dazu warten jeden Tag wechselnde Ereignisse mit tagesabhängigen Belohnungen auf die Spieler. Es gibt einwöchige Schlachten, zwei Team-PvP-Turniere und eine neue PvP-Karte sowie Verbesserungen beim Balancing, beispielsweise eine Leistungsverbesserung am World-vs-World-Modus, Justierungen an der Gewichtung für das Sidekicking und Verbesserungen am Interface.

Der geplante "Spiel-als-Gast"-Modus lässt Spieler von Guild Wars 2 künftig mit Freunden in anderen Welten der eigenen Region spielen, ohne dass man die Heimatwelt wechseln muss.


Wary 24. Jan 2013

Ich will in Dungeons mit können. Bei fast allen F2P spielen die ich mer angeschaut hab...

C. Stubbe 23. Jan 2013

Bei jedem großen Patch gab es bisher auch immer Klassen-Balance-Änderungen, die wurden...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Technical Director Internet Backbone (m/w)
    Deutsche Telekom Technik GmbH, Münster
  2. (Junior) PHP Developer (m/w) als Projektleiter für E-Commerce und ERP-Systeme
    über ACADEMIC WORK, München
  3. Softwareentwickler/in
    HELBAKO GmbH, Heiligenhaus
  4. Anwendungsbetreuer/in / Programmierer/in
    NEW Service GmbH, Mönchengladbach

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 546,75€
  2. TIPP: Bis zu 60 € Cashback von MSI
    (2 Produkte müssen gekauft werden - Mainboard + Grafikkarte)
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ifa-Ausblick im Video

    Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr

  2. Samsung Gear S2 im Hands on

    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

  3. Mobiles Internet

    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

  4. Alienware X51 R3

    Mini-PC setzt auf interne WaKü und externe Grafikkarten-Box

  5. Cross-Site-Scripting

    Netflix stellt Tool zum Auffinden von Sicherheitslücken vor

  6. Asynchronous Shader

    Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

  7. Huawei G8

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

  8. Pioneer XDP-100R

    Android-basierter Hi-Res-Audio-Player

  9. Verbraucherschützer

    Nicht über neue Hardware bei All-IP-Umstellung informiert

  10. Let's Play

    Machinima muss bezahlte Youtube-Videos kennzeichnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



In eigener Sache: Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
In eigener Sache
Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
  1. In eigener Sache Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen
  2. In eigener Sache Preisvergleich bei Golem.de
  3. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen

Mate S im Hands On: Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
Mate S im Hands On
Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
  1. Smartwatch Huawei Watch kostet so viel wie Apple Watch
  2. Honor 7 im Hands on Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
  3. Festnetz- und Mobilfunk Telekom hat 58.000 Hybrid-Kunden

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

  1. Re: Nvidia wirds schon richten

    laserbeamer | 05:42

  2. Re: Mario Kart 64

    Tzven | 05:14

  3. Re: Fusionsreaktor in 35 Jahren?

    Oldy | 04:51

  4. Re: wer braucht sowas heute noch?

    Oldy | 04:46

  5. Re: Eigentlich bin ich Nvidia Fan...

    fipsi123 | 04:29


  1. 22:52

  2. 19:00

  3. 18:14

  4. 18:09

  5. 17:34

  6. 16:42

  7. 16:33

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel