Abo
  • Services:
Anzeige
Selbst gebautes Handy
Selbst gebautes Handy (Bild: David Mellis/CC BY 2.0)

Arduino GSM Shield Selbst gebautes Handy für 200 US-Dollar

David Mellis hat Baupläne für ein Handy veröffentlicht, das sich jeder mit etwas Bastelgeschick selbst auf Basis des Arduino GSM Shield zusammenbauen kann. Hochauflösende Displays oder ein besonders flaches Gehäuse gibt es nicht, dafür aber jede Menge Bastelspaß.

Anzeige

Mit den Bauplänen von Davis Mellis vom MIT, der einer der Köpfe hinter der Arduino-Plattform ist, können Bastler ihr eigenes Handy bauen. Basis ist das Arduino GSM Shield, mit dem die Verbindung zum Mobilfunknetz aufgebaut werden kann. Dazu kommen ein einfaches Display, Mikro und Lautsprecher sowie die entsprechende Software.

  • DIY Phone (Bild: David Mellis/CC BY 2.0)
  • DIY Phone (Bild: David Mellis/CC BY 2.0)
  • DIY Phone (Bild: David Mellis/CC BY 2.0)
  • DIY Phone (Bild: David Mellis/CC BY 2.0)
  • DIY Phone (Bild: David Mellis/CC BY 2.0)
  • DIY Phone (Bild: David Mellis/CC BY 2.0)
DIY Phone (Bild: David Mellis/CC BY 2.0)

Für das Gehäuse muss man selbst sorgen und das bedeutet, dass nur die eigene Fantasie und das handwerkliche Geschick Grenzen ziehen. Auf der Flickr-Website von Mellis befinden sich Fotos von Selbstbau-Handys mit Holzgehäusen und gedruckten Hüllen aus Kunststoff. Mit den Handys kann nicht nur telefoniert werden - auch der SMS-Versand ist möglich. Ein Adressbuch und eine Uhr - mehr Extras gibt es nicht.

Wer das Handy nachbauen will, kann sich die Pläne auf Github herunterladen und die unbestückte Platine über den Hersteller OSH Park beziehen. Mitsamt der anderen Elektronik kommen für den Bastler etwa 200 US-Dollar Kosten zusammen. Die teuersten Bauteile außer dem Arduino GSM Shield sind das LED-Display und der Lautsprecher. Wer will, kann auch ein LC-Display verwenden. Es gibt keinen fertigen Bausatz, so dass sich der Interessent alle Bauteile der Liste auf Github selbst besorgen muss. Zum Betrieb ist eine normale SIM erforderlich.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 17. Dez 2013

...über die Projekte berichten, bei denen Billighandies "gehackt" werden. In meinen Augen...

Anonymer Nutzer 17. Dez 2013

Die Frage ist nur, ob ein durchschnittliches Bastelprojekt ein Artikel auf golem haben...

Anonymer Nutzer 01. Dez 2013

Wo soll der Druck denn auch sonst gemacht werden? Soll man jetzt ne Milliarde...

Anonymer Nutzer 01. Dez 2013

Das auf Bild 6 ist garkein Vollholz. Das wird nur die Schablone sein,muss man sehr nahe...

benji83 30. Nov 2013

Läuft da Linux drauf?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Neoperl GmbH, Müllheim
  2. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  3. Continental AG, Markdorf
  4. iXus GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 150€ zurück erhalten
  2. 1.299,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    Mett | 08:10

  2. Elektrizität und Magnetismus

    yeti | 07:58

  3. Re: Also fassen wir mal zusammen...

    Kleine Schildkröte | 07:55

  4. Re: Was ist eine Distribution...

    eXXogene | 07:42

  5. Re: "Fingerabdruck verlässt das Gerät nicht"

    Moe479 | 07:38


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel