Anzeige
Ein Übertragungswagen der ARD
Ein Übertragungswagen der ARD (Bild: Dominique Faget/AFP/Getty Images)

ARD: Das Erste wird im Netz gestreamt

Ein Übertragungswagen der ARD
Ein Übertragungswagen der ARD (Bild: Dominique Faget/AFP/Getty Images)

Die ARD streamt ihr Programm von Das Erste jetzt im Internet. Auch mit mobilen Geräten können die Inhalte in Echtzeit empfangen werden.

Das Programm von Das Erste steht ab sofort online zur Verfügung. Bisher waren nur ausgewählte Sendungen wie die Tagesschau, die Sonntagskrimis und zahlreiche Dokumentationen und Reportagen im Netz verfügbar.

Das Livestream-Angebot ist über http://live.daserste.de erreichbar. Nutzer mobiler Geräte wie Tablets und Smartphones können das Programm über m.daserste.de abrufen.

Anzeige

"Das kommt jetzt sicher nicht von ungefähr, dass man mit dem neuen Rundfunkbeitrag das Angebot ausgeweitet hat", sagte Das-Erste-Sprecher Burchard Röver Golem.de. Es sei klar gewesen, dass man mit dem neuen Rundfunkbeitrag das Programm auch auf allen Ausspielwegen zur Verfügung stellen müsste.

Die neue Gebührenordnung zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks war am 1. Januar 2013 in Kraft getreten und hat die bisherigen GEZ-Gebühren abgelöst.

Nachtrag vom 3. Januar 2013, 19.00 Uhr

Unterdessen kann die Mac-Software Mediathek nicht mehr verwendet und heruntergeladen werden. "Der Betrieb von Mediathek für Mac wurde eingestellt", schreibt der Entwickler auf seiner Seite. "Der Betrieb musste aus rechtlichen Gründen leider eingestellt werden", heißt es auf dem Twitter-Account des Betreibers.

Mit der kostenlose Software konnte der Nutzer auf die Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen Sender zugreifen und Sendungen anschauen oder herunterladen.

Nachtrag vom 3. Januar 2013, 19:42 Uhr

Offenbar wird nicht, wie Das Erste mitgeteilt hat, das komplette Programm gestreamt. Einige Inhalte sind, wie auch in der früheren Mediathek, nicht zu sehen. Für einige Produktionen kann die Sendeanstalt nicht die erforderlichen Rechte besitzen. Wir haben den Artikel entsprechend angepasst und das Wort "komplett" entfernt.


eye home zur Startseite
pheine 10. Jan 2013

Das könnte sich durch den Nachtrag vom 03.01. durchaus erklären: "Für einige...

gollumm 09. Jan 2013

Das hat mit den GEZ Gebühren überhaupt nicht zu tun, sondern mit den Senderechten. Bei...

gollumm 09. Jan 2013

Bei "aus rechtlichen Gründen" vielleicht?

berritorre 04. Jan 2013

In Brasilien geht es auch. Vorhin wurde mir noch mitgeteilt, dass ich das aus...

hänschenklein 04. Jan 2013

Ich dachte weils "einfach fair ist". Diese tolle Begründung sollte jede weitere Frage...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart
  2. AutoScout24 GmbH, München
  3. BavariaDirekt, München
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH & Co. KG, Rosenfeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 2,49€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  2. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  3. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  4. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  5. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  6. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  7. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  8. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern

  9. id Software

    Doom bekommt die Waffen mittig

  10. Onlinehandel

    Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
Trials of the Blood Dragon im Test
Motorräder im B-Movie-Rausch
  1. Anki Cozmo Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
  2. Crowdfunding Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert
  3. Anki Overdrive Mit dem Truck auf der Rennbahn

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: Stuhl auf den Stromverbrauch!

    Avarion | 16:28

  2. Re: Schade

    AngryFrog | 16:28

  3. Re: Und hier nun der Beweis: An eine 1070 reicht...

    StefanGrossmann | 16:27

  4. Re: Neodym-Magneten

    m9898 | 16:27

  5. Re: Bestätigen.

    Hotohori | 16:25


  1. 16:05

  2. 15:12

  3. 15:00

  4. 14:45

  5. 14:18

  6. 12:11

  7. 12:06

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel