Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue 50 Helium 4G von Archos
Das neue 50 Helium 4G von Archos (Bild: Archos)

Archos Helium 4G Neue Android-Smartphones mit LTE ab 200 Euro

Archos stellt mit dem 45 Helium 4G und dem 50 Helium 4G seine ersten beiden LTE-fähigen Android-Smartphones vor. Beide Geräte kommen mit Quad-Core-Prozessoren von Qualcomm, Android 4.3 und IPS-Displays.

Anzeige

Der französische Hersteller Archos hat die beiden neuen Android-Smartphones 45 Helium 4G und 50 Helium 4G vorgestellt. Die Geräte sind die ersten Archos-Smartphones, die LTE unterstützen. Mit Hardware im Mittelklassebereich bietet Archos sie zu recht niedrigen Preisen ab 200 Euro an.

  • Das neue 45 Helium 4G von Archos (Bild: Archos)
  • Das Android-Smartphone hat einen 4,5 Zoll großen Bildschirm und unterstützt LTE. (Bild: Archos)
  • Im Inneren arbeitet ein Snapdragon-400-Quad-Core-Prozessor von Qualcomm. (Bild: Archos)
  • Das 50 Helium 4G hat ein 5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. (Bild: Archos)
  • Auch hier ist ein Snapdragon 400 eingebaut. (Bild: Archos)
  • Das 50 Helium 4G unterstützt ebenfalls LTE. (Bild: Archos)
Das neue 45 Helium 4G von Archos (Bild: Archos)

Das 45 Helium 4G hat ein 4,5 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln. Das ergibt eine Pixeldichte von 217 ppi. Im Inneren arbeitet der Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 400 (MSM8926) mit einer Taktrate von 1,4 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher nur 4 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut.

Das 50 Helium 4G hat den gleichen Prozessor wie das 45 Helium 4G, auch die Größe des Arbeitsspeichers ist identisch. Das IPS-Display ist hier allerdings 5 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln, was eine Pixeldichte von 293 ppi ergibt. Auch der Flash-Speicher fällt mit 8 GByte etwas größer aus, ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist ebenfalls eingebaut.

LTE und Android 4.3

Beide Smartphones unterstützen Quad-Band-GSM und UMTS auf den Frequenzen 900, 1.800 und 2.100 MHz. LTE beherrschen beide Geräte auf den Frequenzen 800, 1.800, 2.100 und 2.600 MHz. WLAN wird nach unbekanntem Standard unterstützt, Bluetooth läuft in der Version 3.0. Ein GPS-Empfänger mit Glonass-Unterstützung ist bei beiden Smartphones eingebaut, auf NFC muss der Käufer verzichten.

Das 50 Helium 4G hat auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Fotolicht. Auf der Vorderseite ist eine 2-Megapixel-Kamera für Videotelefonie eingebaut. Das 45 Helium 4G hat eine Hauptkamera mit 5 Megapixeln, die Frontkamera hat hier nur VGA-Auflösung. Beide Kameras haben einen BSI-Sensor für Aufnahmen in weniger gut ausgeleuchteten Situationen.

Beide Smartphones werden mit Android 4.3 ausgeliefert, also der dritten und letzten Jelly-Bean-Version. Das 45 Helium 4G hat einen Akku mit einer Nennladung von 1.700 mAh, das 50 Helium 4G einen mit 2.000 mAh, Akkulaufzeiten liegen nicht vor. Das Gehäuse des 45 Helium 4G misst 134,6 x 66,8 x 9,7 mm, das 50 Helium 4G ist 145 x 71,4 x 8,9 mm groß. Zum Gewicht macht der Hersteller keine Angaben.

Preise starten bei 200 Euro

Das 45 Helium 4G soll für 200 Euro in Deutschland in den Handel kommen. Das 50 Helium 4G soll 250 Euro kosten. Wann die Geräte verfügbar sind, steht noch nicht fest. Archos wird die Smartphones auf der kommenden Consumer Electronics Show (CES) vom 7. bis zum 10. Januar 2014 in Las Vegas der Öffentlichkeit vorstellen.


eye home zur Startseite
Gl3b 04. Jan 2014

Oh ja die Lumia Reihe... Selten sowas hässliches gesehen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. GDS mbH, Landshut
  3. Vodafone GmbH, Unterföhring
  4. Daimler AG, Stuttgart-Wangen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€
  2. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Ungenügender Umgang mit Subprime-Krediten

    Pjörn | 03:09

  2. Re: SMS nicht archivierbar?

    Pjörn | 03:02

  3. Re: Warum will das jemand?

    Pete Sabacker | 02:37

  4. Re: NPM zeigt auf, wie schlecht die StdLib von JS...

    MannikJ | 02:22

  5. Könnte Blizzard keine Api anbieten

    sschnitzler1994 | 01:26


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel