Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Archos 97 Titanium HD
Das neue Archos 97 Titanium HD (Bild: Archos)

Archos 97 Titanium HD: Android-Tablet mit Alugehäuse und Retina-Auflösung

Das neue Archos 97 Titanium HD
Das neue Archos 97 Titanium HD (Bild: Archos)

Mit dem Archos 97 Titanium HD hat der französische Hersteller ein dünnes Tablet mit Dual-Core-Prozessor und Aluminium-Gehäuse vorgestellt. Die Auflösung und Pixeldichte des Displays entspricht der des iPad 4.

Archos präsentiert ein neues Tablet aus seiner Elements-Serie. Das hervorstechende Merkmal des Archos 97 Titanium HD ist das IPS-Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Dies ergibt bei einer Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll eine Pixeldichte von knapp 264 ppi und entspricht der Auflösung und Größe des Retina-Displays von Apples iPad 4.

Anzeige
  • Das Archos 97 Titanium HD (Bild: Archos)
  • Das Android-Tablet hat eine Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll. (Bild: Archos)
  • Die Auflösung beträgt 2.048 x 1.536 Pixel. (Bild: Archos)
  • Die Pixeldichte beträgt knapp 264 ppi. (Bild: Archos)
  • Damit entspricht das Display bei der Größe, Auflösung und Pixeldichte dem Bildschirm des iPad 4. (Bild: Archos)
  • Das Gehäuse des Archos 97 Titanium HD ist aus Aluminium gefertigt. (Bild: Archos)
Das Archos 97 Titanium HD (Bild: Archos)

Das Gehäuse des Tablets besteht wie beim Archos 97 Carbon aus Aluminium und misst 240 x 184 x 9 mm. Damit ist das Titanium HD fast genauso groß wie das Carbon, aber um einiges dünner. Das Gewicht beträgt 640 Gramm. Das iPad 4 wiegt im Vergleich dazu mit 652 Gramm nur unwesentlich mehr.

Im Inneren des Tablets arbeitet ein Cortex A9 Dual-Core-Prozessor mit 1,6 GHz, die Quad-Core-GPU ist eine Mali 400 MP. Die Größe des Flashspeichers beträgt 8 GByte, ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Unterstützt werden Karten mit bis zu 64 GByte. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß.

Auslieferung mit Jelly Bean

Auf der Rückseite des Archos 97 Titanium HD ist eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus eingebaut, ein LED-Fotolicht ist nicht vorhanden. Die Frontkamera für Videotelefonie hat 2 Megapixel. Zur Kapazität des Akkus oder der Akkulaufzeit macht Archos keine Angaben.

Auch zum verwendeten WLAN-Standard macht Archos im technischen Datenblatt keine Aussage, ein UMTS-Modem ist nicht eingebaut. Angaben zur Bluetooth-Version und einem GPS-Modul fehlen ebenfalls. Einen HDMI-Ausgang hat das Tablet offenbar nicht. Das Titanium HD wird mit Android 4.1 alias Jelly Bean ausgeliefert. Ob es ein Update auf Android 4.2 geben wird, ist nicht bekannt.

Archos hat noch keinen Preis und keinen Termin für den Marktstart des 97 Titanium HD genannt.


eye home zur Startseite
it5000 24. Jan 2013

Naja auf GPS könnte ich bei so einem großen Tablet noch verzichten (dazu ist das Nexus 7...

snob 28. Dez 2012

"Dual-Core-Prozessor mit 1,6 GHz, die Quad-Core-GPU ist eine Mali 400" Da bleibt doch nur...

attitudinized 27. Dez 2012

...der Tabletts ohne hässliche Beschriftung und Logos herstellt? Logos zerstören jedes...

babbo2108 27. Dez 2012

Und akkulaufzeit

babbo2108 27. Dez 2012

Damit du dir jetzt eins ohne und später mit 3g kaufst, so easy!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Raum Hamburg
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  3. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  4. Deutsche Post DHL Group, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. SMS-Alternative

    Neue Whatsapp-Bedingungen werden Pflicht

  2. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  3. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  4. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  5. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  6. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  7. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  8. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  9. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  10. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Re: Mein Sennheiser mit Audio Jack/Klinke

    Bautz | 06:56

  2. Re: legaler rücktransport nahezu unmöglich

    TC | 06:52

  3. Re: ist ja fast wie in der Bibel ...

    gadthrawn | 06:36

  4. Re: Tischtennisbälle...

    sre | 06:27

  5. Re: Für einen Dienst der nicht wächst und in den...

    gadthrawn | 06:26


  1. 07:23

  2. 15:10

  3. 13:15

  4. 12:51

  5. 11:50

  6. 11:30

  7. 11:13

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel