Das neue Archos 97 Titanium HD
Das neue Archos 97 Titanium HD (Bild: Archos)

Archos 97 Titanium HD Android-Tablet mit Alugehäuse und Retina-Auflösung

Mit dem Archos 97 Titanium HD hat der französische Hersteller ein dünnes Tablet mit Dual-Core-Prozessor und Aluminium-Gehäuse vorgestellt. Die Auflösung und Pixeldichte des Displays entspricht der des iPad 4.

Anzeige

Archos präsentiert ein neues Tablet aus seiner Elements-Serie. Das hervorstechende Merkmal des Archos 97 Titanium HD ist das IPS-Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Dies ergibt bei einer Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll eine Pixeldichte von knapp 264 ppi und entspricht der Auflösung und Größe des Retina-Displays von Apples iPad 4.

  • Das Archos 97 Titanium HD (Bild: Archos)
  • Das Android-Tablet hat eine Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll. (Bild: Archos)
  • Die Auflösung beträgt 2.048 x 1.536 Pixel. (Bild: Archos)
  • Die Pixeldichte beträgt knapp 264 ppi. (Bild: Archos)
  • Damit entspricht das Display bei der Größe, Auflösung und Pixeldichte dem Bildschirm des iPad 4. (Bild: Archos)
  • Das Gehäuse des Archos 97 Titanium HD ist aus Aluminium gefertigt. (Bild: Archos)
Das Archos 97 Titanium HD (Bild: Archos)

Das Gehäuse des Tablets besteht wie beim Archos 97 Carbon aus Aluminium und misst 240 x 184 x 9 mm. Damit ist das Titanium HD fast genauso groß wie das Carbon, aber um einiges dünner. Das Gewicht beträgt 640 Gramm. Das iPad 4 wiegt im Vergleich dazu mit 652 Gramm nur unwesentlich mehr.

Im Inneren des Tablets arbeitet ein Cortex A9 Dual-Core-Prozessor mit 1,6 GHz, die Quad-Core-GPU ist eine Mali 400 MP. Die Größe des Flashspeichers beträgt 8 GByte, ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Unterstützt werden Karten mit bis zu 64 GByte. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß.

Auslieferung mit Jelly Bean

Auf der Rückseite des Archos 97 Titanium HD ist eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus eingebaut, ein LED-Fotolicht ist nicht vorhanden. Die Frontkamera für Videotelefonie hat 2 Megapixel. Zur Kapazität des Akkus oder der Akkulaufzeit macht Archos keine Angaben.

Auch zum verwendeten WLAN-Standard macht Archos im technischen Datenblatt keine Aussage, ein UMTS-Modem ist nicht eingebaut. Angaben zur Bluetooth-Version und einem GPS-Modul fehlen ebenfalls. Einen HDMI-Ausgang hat das Tablet offenbar nicht. Das Titanium HD wird mit Android 4.1 alias Jelly Bean ausgeliefert. Ob es ein Update auf Android 4.2 geben wird, ist nicht bekannt.

Archos hat noch keinen Preis und keinen Termin für den Marktstart des 97 Titanium HD genannt.


it5000 24. Jan 2013

Naja auf GPS könnte ich bei so einem großen Tablet noch verzichten (dazu ist das Nexus 7...

snob 28. Dez 2012

"Dual-Core-Prozessor mit 1,6 GHz, die Quad-Core-GPU ist eine Mali 400" Da bleibt doch nur...

attitudinized 27. Dez 2012

...der Tabletts ohne hässliche Beschriftung und Logos herstellt? Logos zerstören jedes...

babbo2108 27. Dez 2012

Und akkulaufzeit

babbo2108 27. Dez 2012

Damit du dir jetzt eins ohne und später mit 3g kaufst, so easy!

Kommentieren



Anzeige

  1. App-Entwickler für Sport- und Fitness-Geräte (m/w)
    Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  2. Inhouse Consultant SAP (m/w) Basis & Security
    Unitymedia GmbH, Köln
  3. Marketing Analytics Manager (m/w)
    Vogel Business Media GmbH & Co.KG, Würzburg
  4. Business Intelligence Consultant (m/w)
    BIVAL GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...
  2. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    399,00€ - Release 15.07.
  3. Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hello, Marit Hansen

    Bye-bye, Thilo Weichert

  2. Mojang

    Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

  3. Internet

    Cisco kauft OpenDNS

  4. EU erlaubt Spezialdienste

    Wie tot ist die Netzneutralität wirklich?

  5. MX5

    Meizu stellt neues Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner vor

  6. Finanzierungsrunde

    Uber macht mehr Verlust als Umsatz

  7. Batman Arkham Knight im Test

    Es ist kompliziert ...

  8. Wikileaks

    NSA spionierte offenbar Frankreichs Wirtschaft aus

  9. Spiele-Linux

    Valve zeigt Vorschau auf neue SteamOS-Version

  10. Microsoft

    Neue Preview von Windows 10 ändert einiges



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

  1. Re: Was ein Scheiß!!! Funktioniert nicht mal...

    Vollpfosten | 21:39

  2. Re: Alternativen?

    Grizu | 21:35

  3. Re: Hey voll super und so

    elf | 21:33

  4. Re: Schade um Scrolls

    GreenD | 21:32

  5. Re: Firewall leider weiterhin unbrauchbar...

    zu Gast | 21:21


  1. 17:58

  2. 17:18

  3. 17:11

  4. 16:55

  5. 15:44

  6. 15:38

  7. 14:08

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel