Archos 97 Carbon: 9,7-Zoll-Tablet mit HDMI-Port und Android 4.0 für 250 Euro
97 Carbon gibt es bereits bei Archos. (Bild: Archos)

Archos 97 Carbon 9,7-Zoll-Tablet mit HDMI-Port und Android 4.0 für 250 Euro

Archos bringt wie angekündigt das 97 Carbon auf den Markt. Das Tablet mit 9,7 Zoll großem Touchscreen wird mit Android 4.0 ausgeliefert und hat einen HDMI-Ausgang und 16 GByte Flash-Speicher.

Anzeige

Das 97 Carbon von Archos hat einen 9,7 Zoll großen IPS-Touchscreen im 4:3-Format. Bei einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln werden bis zu 16 Millionen Farben angezeigt. Der verwendete ARM-Cortex-A8-Prozessor arbeitet mit einer Taktrate von 1 GHz, und es steht 1 GByte RAM-Speicher zur Verfügung. Der interne Flash-Speicher fasst 16 GByte und es gibt einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen.

  • 97 Carbon (Archos)
  • 97 Carbon (Archos)
  • 97 Carbon (Archos)
  • 97 Carbon (Archos)
97 Carbon (Archos)

Auf der Gehäuserückseite gibt es eine 2-Megapixel-Kamera und für Videotelefonate steht auf der Vorderseite eine 0,3-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Das Tablet unterstützt Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n und hat kein UMTS-Modem. Zur Bluetooth-Unterstützung macht der Hersteller weiterhin keine Angaben. Auf eine entsprechende Anfrage antwortete Archos bisher nicht.

Archos liefert das 97 Carbon mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich aus. Bisher ist nicht bekannt, ob das Tablet einmal ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten wird. Es hat zwei Lautsprecher, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse und einen Micro-HDMI-Anschluss. Ob es einen GPS-Empfänger hat, gibt das von Archos veröffentlichte Datenblatt nicht an; eine Antwort steht aus.

Leichter als Apples iPad 3

Das Archos-Tablet steckt in einem Aluminiumgehäuse, das 239 x 184 x 11,5 mm groß ist und 620 Gramm wiegt. Damit ist es etwas dicker, aber leichter als Apples iPad 3, das 9,4 mm dünn ist und 652 Gramm wiegt.

Bis zu 7 Stunden kann das Tablet mit einer Akkuladung zur Videowiedergabe verwendet werden, allerdings nur, wenn die Displayhelligkeit reduziert wurde. Bei aufgedrehter Displayhelligkeit verringert sich die Akkulaufzeit entsprechend.

Archos bietet das 97 Carbon ab sofort im eigenen Onlineshop zum Preis von 250 Euro an. In Kürze wird es das Tablet auch im regulären Handel geben.


flopqy 07. Aug 2012

Ich habe mir das Tablet bestellt und wurde völlig enttäuscht. Bitte kauft was anderes...

Lala Satalin... 25. Jul 2012

Von Archos kann man nur abraten...

Vollpfosten 25. Jul 2012

..des Arnova 9 G2? Wer auf 16GB Flash, HDMI und 1GB RAM verzichten kann, dee kann sich...

TTX 24. Jul 2012

Er kommt halt mit intuitiver GUi nicht so klar, gibt viele Menschen die das nicht können...

sasquash 24. Jul 2012

Klar, aber wenn mein Handy auf 4,7" 720p mach, dann sind XGA auf 9,7" echt mickrig ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist (m/w) IT-Sicherheitsarchitektur
    GAZPROM Germania GmbH über Personalberatung Dr. Stehle-Hartwig, Berlin
  2. Solution Specialist (m/w) (SAP - Bereich MM/WM)
    Siemens AG, Amberg
  3. IT-Business Analyst Business Intelligence (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  4. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Produktdaten Qualität (PDQ) Services (Betrieb, Support und Testen)
    Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Security

    Doubleclick liefert Malware aus

  2. Browser

    Google Chrome für iOS unterstützt Erweiterungen

  3. Thaw

    Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm

  4. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  5. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  6. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  7. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  8. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  9. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  10. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
Streaming-Box im Kurztest
Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
  1. Mehr Lohn Neue mehrtätige Streikwelle bei Amazon Deutschland
  2. Streaming-Box Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV
  3. Buchpreisbindung Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon

Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

    •  / 
    Zum Artikel