Abo
  • Services:
Anzeige
80 Xenon kommt im Juni 2013.
80 Xenon kommt im Juni 2013. (Bild: Archos)

Archos 80 Xenon: 8-Zoll-Tablet mit Jelly Bean und UMTS-Modem für 200 Euro

80 Xenon kommt im Juni 2013.
80 Xenon kommt im Juni 2013. (Bild: Archos)

Mit dem 80 Xenon hat Archos ein neues Android-Tablet im 8-Zoll-Format mit UMTS-Modem für 200 Euro vorgestellt. Es soll im Juni 2013 mit Android 4.1 alias Jelly Bean und Quad-Core-Prozessor auf den Markt kommen.

Das 80 Xenon wird über einen 8 Zoll großen IPS-Touchscreen bedient, der eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln liefert, was einer Pixeldichte von 160 ppi entspricht. Das Archos-Tablet hat also die gleiche Auflösung wie Apples iPad Mini. Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es auf der Gehäuserückseite eine 2-Megapixel-Kamera. Zur Auflösung der Kamera auf der Vorderseite macht der Hersteller keine Angaben.

Anzeige
  • 80 Xenon (Bild: Archos)
  • 80 Xenon (Bild: Archos)
  • 80 Xenon (Bild: Archos)
  • 80 Xenon (Bild: Archos)
80 Xenon (Bild: Archos)

Im Inneren arbeitet ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz, die GPU ist eine Adreno 203. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß und der Flash-Speicher fasst vergleichsweise geringe 4 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis maximal 64 GByte ist eingebaut.

Damit das 80 Xenon auch unterwegs das mobile Internet nutzen kann, hat es ein Modem eingebaut. Im UMTS-Betrieb wird allerdings nur die Frequenz mit 2.100 MHz abgedeckt, ansonsten steht Quad-Band-GSM zur Verfügung. Zu den unterstützten WLAN-Standards macht Archos im technischen Datenblatt keine Angaben, wie es bei dem Hersteller mittlerweile üblich ist. Das gilt auch für die Bluetooth-Version. Bekannt ist immerhin, dass ein GPS-Modul vorhanden ist.

Dicker und leichter als das 80 Platinum von Archos

Das Gehäuse des 80 Xenon hat die Maße 213 x 155 x 11,3 mm, das Gewicht beträgt 440 Gramm. Damit ist das Tablet etwas leichter als das 80 Platinum von Archos, aber immer noch deutlich schwerer als Apples iPad Mini, das gerade mal 312 Gramm wiegt. Zudem ist das neue Archos-Modell deutlich dicker als das Apple-Tablet.

Ausgeliefert wird das 80 Xenon mit Android 4.1 alias Jelly Bean. Ob es ein Update auf das aktuelle Android 4.2 geben wird, ist nicht bekannt. Zur Akkulaufzeit macht Archos keine Angaben.

Das 80 Xenon will Archos im Juni 2013 zum Preis von 200 Euro auf den Markt bringen.


eye home zur Startseite
lachesis 17. Mai 2013

Gibt es überhaupt eines der Tablets aus der Platinum Serie zu kaufen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. BUYIN GmbH, Bonn
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,76€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

  1. Re: Ich glaube den Chinesen

    quasides | 02:15

  2. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Pjörn | 02:08

  3. Re: Der Grund war eindeutig.

    zampata | 01:26

  4. Re: Immer noch kein HBM?

    ms (Golem.de) | 01:05

  5. Re: AMD ist nicht tot zu bekommen...und das ist...

    ms (Golem.de) | 01:04


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel