Abo
  • Services:
Anzeige
101 G9
101 G9 (Bild: Archos)

Archos 101 G9: 10-Zoll-Tablet mit Android 4 für 180 Euro

Das Android-Tablet 101 G9 von Archos gibt es demnächst bei Lidl zum Preis von 180 Euro. Das Tablet läuft mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich, hat einen 1-GHz-Prozessor und 8 GByte internen Speicher. In dieser Ausführung wird das Tablet sonst nicht angeboten.

Lidl bietet ab dem 26. November 2012 das Archos-Tablet 101 G9 in der 8-GByte-Ausführung mit Android 4.0 und 1-GHz-Prozessor zum Preis von 180 Euro an. Das Angebot findet sich in Lidls Onlineshop. Online kann es bereits bestellt werden, wird aber erst am 26. November 2012 geliefert. Ab diesem Tag wird es auch in den Lidl-Filialen verfügbar sein.

Anzeige
  • 101 G9 (Quelle: Archos)
  • 101 G9 (Quelle: Archos)
  • 101 G9 (Quelle: Archos)
101 G9 (Quelle: Archos)

Das bei Lidl gelistete Modell ist ansonsten in dieser Ausführung nicht im Handel erhältlich. Im Onlinehandel jenseits von Lidl gibt es das Modell mit gleicher Speicher- und Prozessorbestückung noch mit Android 3.2 alias Honeycomb ab einem Preis von 230 Euro. Das Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich gibt es seit März 2012. Es kann direkt nach dem Kauf aufgespielt werden.

Ansonsten gibt es das 8-GByte-Modell mit Android 4.0 und schnellerem Prozessor für um die 240 Euro bei einigen Onlinehändlern. Dieses Modell hat einen 1,5-GHz-Prozessor statt des Dual-Core-Prozessors mit 1 GHz in der Lidl-Ausführung. Für beide Modelle nennt Archos einen Listenpreis von 300 Euro.

Das 101 G9 hat einen Touchscreen mit einer Bilddiagonalen von 10,1 Zoll bei einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Kratzfestes Gorilla-Glas gibt es bei diesem Modell nicht. Das Tablet hat nur eine Kamera für Videotelefonate auf der Vorderseite. Auf der Gehäuserückseite gibt es keine Kamera.

Das Tablet hat 512 MByte RAM und 8 GByte internen Flash-Speicher. Weitere Daten lassen sich auf einer Micro-SD-Karte ablegen. Der Speicherkartensteckplatz unterstützt Karten mit bis zu 32 GByte. Es gibt Single-Band-WLAN nach 802.11/b/g/n und Bluetooth 2.1+EDR, ein Mobilfunkmodem ist nicht enthalten.

Update auf Android 4.1 geplant

Auf dem Tablet läuft Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Es wird erwartet, dass in Kürze ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für das Tablet erscheint. Zu Updateplänen bezüglich Android 4.2 gibt es noch keine Informationen.

Das Tablet misst 276 x 167 x 13 mm und gehört damit nicht zu den besonders dünnen Modellen. Das Gewicht liegt mit 687 Gramm oberhalb des iPad 4 von Apple. Mit einer Akkuladung soll das Tablet bis zu 7 Stunden Videos abspielen können. Die Internetnutzung ist 10 Stunden am Stück möglich, heißt es vom Hersteller.

Das Tablet hat eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, einen Mini-USB-Anschluss und einen Mini-HDMI-Ausgang.


eye home zur Startseite
Endwickler 19. Nov 2012

Klingt alles ganz super und auf jeden Fall weiter gut zum ansehen. Wenn man das Ganze...

Planet 18. Nov 2012

Kann ich. Dann solltest du aber tunlichst davon absehen, jemals irgend ein anderes...

war10ck 17. Nov 2012

Dem schließe ich mich an, denn ich habe das Teil mit 512 MB RAM hier und das ist...

elknipso 16. Nov 2012

Musste ich auch feststellen die Qualität der Archos tablets sind wirklich absolut...

irgendwersonst 16. Nov 2012

klingt nach einem Galaxy Tab 2 z.B. hier: http://www.notebooksbilliger.de/tablets/samsung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Rüsselsheim
  2. ATS Gesellschaft für angewandte technische Systeme mbH, Neustadt an der Weinstrasse
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  4. Pearson Deutschland GmbH, Hallbergmoos Raum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur noch bis 31.1. für 49€ statt 69€)
  2. 127,00€
  3. 179,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Wayland

    Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS

  2. Gabe Newell

    Valve-Chef über neue Spiele und Filme

  3. 5G

    Verizon soll versuchen, Comcast oder Charter zu kaufen

  4. DRAM und Flash

    Toshiba könnte sein Speichergeschäft an WD verkaufen

  5. Satellitennavigation

    Galileo gehen die Uhren aus

  6. Shield TV (2017) im Test

    Nvidias sonderbare Neuauflage

  7. Zenimax

    Mark Zuckerberg verteidigt Macher von VR-Brille bei Gericht

  8. Statt Begnadigung

    Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert

  9. FAA

    Drohnenbetreiber muss 200.000 US-Dollar Geldstrafe zahlen

  10. Breath of the Wild

    Zelda bietet auf Switch bessere Auflösung und Sounds



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  2. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  3. Digitale Agenda Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Die Obama-Enttäuschung

    sundilsan | 14:51

  2. Re: Das ist traurig

    stiGGG | 14:50

  3. Re: Das ist traurig

    sfe (Golem.de) | 14:50

  4. Re: Verkaufsarguement?

    DanielFry030 | 14:49

  5. Re: 900p im Jahr 2017

    Trollversteher | 14:49


  1. 14:15

  2. 13:48

  3. 13:01

  4. 12:46

  5. 12:31

  6. 12:10

  7. 11:54

  8. 11:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel