Anzeige
Spielentwickler
Spielentwickler (Bild: Josh Edelson/AFP/Getty Images)

Arbeitsmarkt: Rund 13.000 Beschäftige in der deutschen Spielebranche

Spielentwickler
Spielentwickler (Bild: Josh Edelson/AFP/Getty Images)

Mit der Entwicklung sowie der Vermarktung von Computerspielen verdienen knapp 13.000 Menschen in Deutschland ihr Geld. Wenn auch angrenzende Branchen mitgezählt werden, steigt die Zahl der durch Gaming Beschäftigten deutlich.

Anzeige

Mit der Entwicklung und dem Publishen von digitalen Spielen sind 12.726 Menschen bei 450 Unternehmen in Deutschland beschäftigt. Stichtag war der 31. März 2015. Zählt man auch die Beschäftigten hinzu, die sich in angrenzenden Bereichen den Computerspielen widmen - etwa als Fachverkäufer im Einzelhandel, als Journalist, Wissenschaftler, Mitarbeiter von Behörden und Institutionen -, steigt die Anzahl der Arbeitsstellen in der Computerindustrie auf 30.231.

  • Beschäftigte in der deutschen Gamesbranche (Grafik: BIU)
Beschäftigte in der deutschen Gamesbranche (Grafik: BIU)

Zum Vergleich: Nach Angaben des US-Branchenverbandes Entertainment Software Association (ESA) arbeiten in der US-Computerspieleindustrie und in angrenzenden Bereichen rund 146.000 Beschäftigte.

Der Großteil der genannten 450 deutschen Unternehmen, nämlich 276, entwickelt schwerpunktmäßig Spiele, während 67 ihren unternehmerischen Fokus auf das Publishing gelegt haben. Die übrigen 107 Unternehmen agieren sowohl als Entwickler als auch Publisher.

Die Zahlen stammen vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU). Grundlage ist eine Branchendatenbank, die gerade grundlegend überarbeitet worden ist - deshalb liegen momentan keine vergleichbaren Daten aus den vergangenen Jahren vor.


eye home zur Startseite
TheBigLou13 19. Mai 2015

"Spielentwickler (Bild: Josh Edelson/AFP/Getty Images)" Also wie ein typischer...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant WWS (m/w)
    ADVARIS Informationssysteme GmbH, Bruchsal
  2. Entwicklungsingenieur/-in im Bereich cloudbasierte Sprachbediensysteme
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Anwendungsentwickler (m/w) i.s.h.med / COPRA6
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Mitarbeiterin / Mitarbeiter für Anforderungsmanagement und IT-Verfahren
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Security Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
  2. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: "IT-News für Profis"

    nasenweis | 05:35

  2. Re: Einfach nicht wählen.

    thorsten... | 05:33

  3. Re: Overwatch kostet nicht 55¤.

    Smincke | 05:13

  4. Re: kein deathmatch !

    Smincke | 05:09

  5. Re: Analog abschalten ist dumm

    quasides | 05:05


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel