Abo
  • Services:
Anzeige
Eines der neuen Sharp-Smartphones mit der Zeitlupenfunktion
Eines der neuen Sharp-Smartphones mit der Zeitlupenfunktion (Bild: Sharp)

Aquos-Smartphones: Sharp bietet Zeitlupe mit 2.100 Bildern pro Sekunde

Eines der neuen Sharp-Smartphones mit der Zeitlupenfunktion
Eines der neuen Sharp-Smartphones mit der Zeitlupenfunktion (Bild: Sharp)

Immer mehr Smartphones sind in der Lage, Filme in sehr langsamer Zeitlupe aufzunehmen - Sharp geht bei diesem Trend einen Schritt weiter: Einige der neuen Android-Smartphones des japanischen Herstellers können Aufnahmen mit 2.100 Bildern pro Sekunde wiedergeben.

Anzeige

Sharp hat in einigen seiner neuen Smartphones die Möglichkeit eingebaut, Filme in stark verlangsamter Zeitlupe aufzunehmen. Regulär sind 120 Bilder pro Sekunde bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und 210 Bilder pro Sekunde bei einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln möglich. Mit einem Software-Trick schafft es der japanische Hersteller aber, die Abspielgeschwindigkeit noch weiter zu verlangsamen.

Indem jeder einzelne Frame bis zu zehn Mal kopiert wird und diese interpolierten Frames in das Video eingebaut werden, erreicht Sharp Zeitlupen mit maximal 1.200 beziehungsweise 2.100 Bildern pro Sekunde - je nach gewählter Auflösung. Die Videos sollen absolut flüssig dargestellt werden. Dies bestätigt auch PC World, die sich den neuen Modus bereits auf einer Pressekonferenz des Herstellers ansehen konnten.

iPhone 6 kann echte 240 Bilder pro Sekunde

Bisher gehören die iPhone-Modelle 6 und 6 Plus zu den Smartphones mit der langsamsten Zeitlupe. Beide können Filme mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde aufnehmen, dann beträgt die Auflösung immerhin noch 1.280 x 720 Pixel.

Den neuen Superzeitlupen-Modus hat Sharp in den Smartphone-Modellen Aquos Xx, Aquos Zeta und Aquos Serie eingebaut. Alle drei Modelle haben Hauptkameras mit einer Auflösung von 13 Megapixeln. Die Display-Größen reichen von 5 bis 5,7 Zoll, alle Geräte haben eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Im Aquos Xx arbeitet Qualcomms Snapdragon-810-Prozessor.

Die neuen Sharp-Geräte sollen noch im Juni 2015 in Japan bei verschiedenen Netzbetreibern erhältlich sein. Dass eines der Geräte nach Deutschland kommen wird, ist eher unwahrscheinlich: Sharp hat hier bisher noch kein Smartphone in den Handel gebracht.


eye home zur Startseite
burzum 28. Mai 2015

Wie andere schon anmerkten verdeutliche es hier lieber: Dies ist ein BEISPIEL da ich...

Lala Satalin... 28. Mai 2015

99,9% der Leute auf Golem wissen nicht, wie Videokompression wirklich funktioniert...

neocron 28. Mai 2015

und all das widerspricht nicht der Aussage, dass es eine Zeitlupe ist ... auch steht in...

Bruce Wayne 28. Mai 2015

kann das schon lange...

Dwalinn 28. Mai 2015

Warum stell ich mir gerade ein paar Eier in Zeitlupe vor die auf mich zu kommen... muss...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. über Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Better Call Saul 1. Staffel Blu-ray 12,97€, Breaking Bad letzte Staffel Blu-ray 9,97€)
  2. (-40%) 17,99€
  3. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15 (Bestpreis laut Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  2. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  3. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  4. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  5. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  6. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  7. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

  8. Projekt Titan

    Apple will Anti-Kollisionssystem für Autos patentieren

  9. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  10. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Lenkradsteuerung?

    Mithrandir | 12:36

  2. Re: So geht's dahin

    ClausWARE | 12:36

  3. dann halt keine links mehr

    timo.w.strauss | 12:36

  4. Re: Tja...

    McWiesel | 12:35

  5. Re: Sensoren die Hindernisse erkennen - GENIAL

    sundilsan | 12:35


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:35

  4. 11:31

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 09:00

  8. 08:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel