Abo
  • Services:
Anzeige
AMDs Kaveri erscheint erst 2014.
AMDs Kaveri erscheint erst 2014. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

APU AMD verschiebt den Start von Kaveri auf 2014

Entgegen der aktuellen Roadmap erscheint AMDs kommende APU nicht in diesem Jahr, soll aber im vierten Quartal an OEMs ausgeliefert werden. Finale Produkte sind somit erst Anfang 2014 verfügbar, Kaveri-Notebooks folgen später im Jahr.

Anzeige

AMDs offizielle und öffentlich zugängliche Roadmap ist eindeutig: Kaveri erscheint 2013 für Desktops und Notebooks. AMD betonte dies auf der Pressekonferenz der Computex-Messe im Juni zusätzlich. Gespräche mit Mainboardherstellern bestätigten dies auch, offenbar hat AMD jedoch nur wenig später seine geänderten Pläne den PC-Anbietern mitgeteilt. Diesen zufolge wird Kaveri Ende 2013 an OEMs ausgeliefert, damit diese Geräte - vor allem Notebooks - vorbereiten können.

Gegenüber der VR-Zone gab AMD an, "mobile Kaveri-Produkte werden später im ersten Halbjahr 2014 verfügbar sein", denn im Desktopsegment sollen die APUs "sehr früh im ersten Quartal" bereitstehen. Es ist somit anzunehmen, dass die APUs im Rahmen der Messe CES im Januar 2014 in Las Vegas vorgestellt werden. Im Serverbereich hat AMD von Beginn an mit offenen Karten gespielt, denn die Roadmaps zeigen klar, dass der Berlin-Chip Anfang 2014 erscheint.

  • Die öffentliche Notebook-... (Bild: AMD)
  • ... und die Desktop-Roadmap sprechen von Kaveri für 2013. (Bild: AMD)
  • Die Server-Roadmap hingegen benennt die APU erst für 2014, was das korrekte Datum ist. (Bild: AMD)
  • Kaveri nutzt die Steamroller-Architektur für die CPU-Module. (Bild: AMD)
  • Dank des Heterogeneous Uniform Memory Access bietet Kaveri einen gemeinsamen Speicher für CPU und GPU. (Bild: AMD)
Die öffentliche Notebook-... (Bild: AMD)

Berlin wie Kaveri sind die Codenamen für die nächste APU, also Accelerated Processing Unit. Diese kombiniert bis zu zwei Steamroller-Module mit einer GCN-Grafikeinheit und benötigt im Desktopsegment den neuen Sockel FM2+. Dieser ist kompatibel zu den Vorgängern Trinity und Richland. Schon die Kombination aus Steamroller- und GCN-Technik ermöglicht mehr Leistung bei höherer Effizienz, zudem nutzt AMD statt der 32-Nanometer-Fertigung den neuen 28-Nanometer-Prozess.

Zudem verfügt Kaveri dank Huma über einen einheitlichen Speicher für den CPU- und den GPU-Teil. Dies sorgt für mehr Geschwindigkeit und erleichtert in einigen Teilen die Programmierung der APU. Das freie Office-Paket Libreoffice soll für Huma optimiert werden, die Version 4.2 ist für Februar 2014 geplant - wie Kaveri.


eye home zur Startseite
nazgul_ 10. Aug 2013

Ich bin der Überzeugung, dass der Rückstand vor allem durch den Fertigungsprozess (32nm...

ms (Golem.de) 09. Aug 2013

Für FM2 gibt's kein K10, du meinst Llano für FM1. Für FM2 wird als CPU-Architektur bisher...

realrobotsdonts... 09. Aug 2013

einfach so



Anzeige

Stellenmarkt
  1. xplace GmbH, Köln
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  2. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  3. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  4. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  5. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  6. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher

  7. Cartapping

    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

  8. Auto

    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

  9. World of Warcraft

    Fans der Classic-Version bereuen "Piraten-Server"

  10. BMW

    Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Sicheres Handy und Android beißen sich

    Gunah | 13:39

  2. Re: Landbevölkerung sind zuwenige und wählen eh...

    tonictrinker | 13:39

  3. Re: wow wird

    Zetophren | 13:39

  4. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    DetlevCM | 13:39

  5. Re: Die Diskussionen sind doch müßig.

    DY | 13:39


  1. 13:21

  2. 12:30

  3. 12:08

  4. 12:01

  5. 11:58

  6. 11:48

  7. 11:47

  8. 11:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel