Aptina: Sensor für Systemkameras nimmt 4K-Videos auf
Filmen Systemkamera bald in 4K? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Aptina Sensor für Systemkameras nimmt 4K-Videos auf

Wird Nikons Nachfolger der Systemkamera V2 künftig Videos in 4K-Videos aufnehmen? Aptinas neuer AR1411HS kann solche hochauflösenden Videos filmen. Der Hersteller belieferte Nikon schon in der Vergangenheit.

Anzeige

Der Aptina AR1411HS ist ein 1 Zoll großer CMOS Sensor, der 14 Megapixel große Bilder aufnimmt oder 1080p-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde filmen kann. Das 4K-Material mit 4.096 x 2.016 Pixeln wird mit 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen. Der Aptina AR1411HS ist mit Pixeln ausgerüstet, die 2,86 Mikrometer groß sind.

Nachdem Nikon bei seinen spiegellosen Systemkameras bislang Aptina-Sensoren einsetzte, liegt die Vermutung nahe, dass Nikon den neuen Sensor demnächst in einer Kamera einsetzen wird. Es wäre die erste Systemkamera, die flüssiges 4K-Video aufzeichnet. Die Massenproduktion des Sensors hat nach Angaben des Herstellers bereits begonnen.

Aptina hat schon einen 4K-Sensor im Programm

Wo der schon Ende vergangenen Jahres vorgestellte CMOS-Sensor AR1011HS von Aptina eingebaut wird, ist nicht bekannt. Der ebenfalls 1 Zoll große CMOS-Sensor erreicht im Vergleich zum neuen Modell nur eine Auflösung von 10 Megapixeln Auflösung, sollte Videos jedoch mit einer Auflösung von 4K aufnehmen. Die Videos erreichen damit 3.840 x 2.160 Pixel. Die kurz nach dem Sensor vorgestellte Nikon V2 nimmt mit ihrem 1-Zoll-Sensor Fotos mit 14,2 Megapixeln auf und filmt in Full-HD.


fdsa 22. Apr 2013

Die englische Wikipedia gibt (wie so oft) mehr Informationen: http://en.wikipedia.org...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  2. Senior UX/UI Designer für Web & Mobile Apps (m/w)
    24-7 Entertainment GmbH, Berlin
  3. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  4. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel