Aptina: 4K-Videos mit Smartphones drehen
4K-Kamerasensoren für Smartphones und Tablets (Bild: Aptina)

Aptina 4K-Videos mit Smartphones drehen

Aptina hat zwei winzige Kamerasensoren vorgestellt, die nicht nur Fotos mit 12 respektive 13 Megapixeln, sondern auch Videos in 4K-Auflösung aufnehmen können. Die Module sind für Smartphones und Tablets gedacht.

Anzeige

Die Smartphone-Kamerasensoren AR1230 und AR1330 von Aptina ermöglichen Fotoauflösungen von 12 und 13 Megapixeln. Interessanter sind jedoch ihre Videofähigkeiten, die selbst moderne Digitalkameras in den Schatten stellen - zumindest was die Auflösung angeht.

Beide Minikameras passen auf eine Fläche von 8,5 x 8,5 mm und können Videos in 4K (Ultra-HD) mit 30 Bildern pro Sekunde drehen. Der AR1230 nimmt im ehemals "hochauflösenden" Betrieb mit 1080p Videos mit 96 Bildern pro Sekunde auf. In Normalgeschwindigkeit abgespielt, ergeben sich so Zeitlupenfilme.

Der CMOS-Sensor AR1330 beherrscht hingegen eine elektronische Bildstabilisierung bis zu einer Auflösung von 1080p. Bei der 4K-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde hingegen gibt es keine Bildstabilisierung mehr. Die Pixel der beiden Bildsensoren sind nur noch 1,1 Mikrometer groß.

Der AR1230 befindet sich schon in der Massenproduktionsphase, während der AR1330 noch bemustert wird und erst ab 2013 in großen Stückzahlen angeboten werden soll. Beide Sensoren sind für die rückwärtigen Kameras von Smartphones und Tablets konzipiert. Der ebenfalls neu angekündigte Sensor AR0261 ist für den Einbau in die Smartphone-Vorderseite und für Webcams in Fernsehern gedacht. Er liefert 1080p-Video und basiert auf einer 1,4-Mikrometer-Pixelstruktur. Sowohl im 1080p- als auch im 720p-Modus werden 60 Bilder pro Sekunde geliefert.

Aptina betonte, dass diese Bildwiederholfrequenz zur Gestenerkennung geeignet sei. So soll der Anwender sein Smartphone oder Tablet berührungsfrei steuern können. Wenn die Hersteller wollen, können parallel auch zwei AR1230 in einem Gerät betrieben werden, um stereoskopische 3D-Aufnahmen zu erzeugen.

Der Aptina AR0261 soll im Sommer 2013 in größeren Stückzahlen erhältlich sein.


Lala Satalin... 26. Feb 2013

Damit ist es schon zu 100% geklärt, dass das ding rolling shuttern wird wie sonst was...

Lala Satalin... 26. Feb 2013

Da freuen sich die Mobilfunkabzocker, wenn die Aufnahmen dann alle in die Cloud geladen...

booyakasha 26. Feb 2013

trotzdem trifft er mit der Kernaussage den Nagel auf den Kopf.

Phreeze 26. Feb 2013

..und 200fach (digitalem) Zoom ! .... Qualität kommt nicht von grossen Zahlen...gääähn.

Kommentieren



Anzeige

  1. Sachbearbeiter (m/w) SAP
    TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. Mitarbeiter (m/w) Software - Support und Lizenzmanagement
    REALTECH AG, Walldorf
  3. Business Intelligence Expert (m/w) (BI-Management & -Reporting)
    DÖHLERGRUPPE, Darmstadt
  4. Leiter Systemsteuerung (m/w)
    Sparkasse Herford, Herford

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  2. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  3. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  4. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  5. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  6. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  7. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  8. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  9. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  10. Formel E

    Motorsport zum Zuhören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Computerspiele: Schlechtes Wetter macht gute Games
Computerspiele
Schlechtes Wetter macht gute Games
  1. Elgato Spiele von Xbox One und PS4 aufnehmen und streamen
  2. Let's Player "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  3. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

    •  / 
    Zum Artikel