Apps: Bildbearbeitung Snapseed in Mobilversion von Google Plus
Google Plus für iOS mit Bildbearbeitung (Bild: Google)

Apps Bildbearbeitung Snapseed in Mobilversion von Google Plus

Google hat seine Apps für Google Plus mit neuen Funktionen ausgestattet. Unter iOS wurde die Bildbearbeitungssoftware Snapseed integriert, während Android-Nutzer darauf noch warten müssen.

Anzeige

Die Bildbearbeitung Snapseed hatte Google 2012 von Nik Software übernommen. Nun ist sie in die Google-Plus-App für iOS integriert worden. Damit lassen sich Filter im Stil von Instagram über die Bilder legen. Die Kontrollpunkt-Technik, mit der Masken über das Bild zur Bearbeitung gelegt werden können, wurde jedoch nicht übernommen. Sie bleibt weiterhin der Snapseed-App vorbehalten. Die Android-Version von Google Plus enthält Snapseed noch nicht.

  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • Bildbearbeitung in iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • Bildbearbeitung in iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
Bildbearbeitung in iOS-App von Google Plus (Bild: Google)

Auch die Android-App von Google Plus wurde überarbeitet. So wird nun mehr Text eines Postings angezeigt und das Antippen von Fotos und Videos führt direkt auf die Lightbox oder die Website zum Abspielen. Durch Fotoalben kann der Anwender nun mit Wischgesten navigieren.

Seinen Standort kann der Benutzer über sein Profil mit ausgewählten Kreisen veröffentlichen. Die Funktion wird über die Einstellung in der Desktopversion oder mit der Android-App aktiviert.

Auch bei der Steuerung der Communitys über die mobilen Apps hat sich etwas getan. So können die Anzahl der Community-Postings im Stream begrenzt und Mitglieder einladen werden. Auch die Spam-Meldefunktion und die Mitgliedersuche finden sich nun in den mobilen Apps wieder.

Google Plus steht für iOS in der Version 4.3 im App Store und für Android in der Version 3.6 bei Google Play zum Herunterladen bereit.


Lord Gamma 26. Mär 2013

Das sollte Standard sein, bei iOS war es das aber offensichtlich bis iOS 5 nicht. Und...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. G3 Screen

    LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor

  2. Apple Watch

    Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein

  3. LG G Watch R

    Runde Smartwatch von LG kommt nach Deutschland

  4. Systemanforderungen

    Ohne 200-Euro-Grafikkarte läuft Assassin's Creed Unity nicht

  5. App Rooms

    Facebook macht die Foren mobil

  6. Leistungsschutzrecht

    Streit zwischen Verlagen und Google geht weiter

  7. Smartwatches

    Android Wear emanzipiert sich ein wenig von Smartphones

  8. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn sinkt wegen Massenentlassungen

  9. Quartalsbericht

    Amazon macht höchsten Verlust in Firmengeschichte

  10. Europäischer Gerichtshof

    Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

    •  / 
    Zum Artikel