Apps: Bildbearbeitung Snapseed in Mobilversion von Google Plus
Google Plus für iOS mit Bildbearbeitung (Bild: Google)

Apps Bildbearbeitung Snapseed in Mobilversion von Google Plus

Google hat seine Apps für Google Plus mit neuen Funktionen ausgestattet. Unter iOS wurde die Bildbearbeitungssoftware Snapseed integriert, während Android-Nutzer darauf noch warten müssen.

Anzeige

Die Bildbearbeitung Snapseed hatte Google 2012 von Nik Software übernommen. Nun ist sie in die Google-Plus-App für iOS integriert worden. Damit lassen sich Filter im Stil von Instagram über die Bilder legen. Die Kontrollpunkt-Technik, mit der Masken über das Bild zur Bearbeitung gelegt werden können, wurde jedoch nicht übernommen. Sie bleibt weiterhin der Snapseed-App vorbehalten. Die Android-Version von Google Plus enthält Snapseed noch nicht.

  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • Bildbearbeitung in iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • Bildbearbeitung in iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
  • iOS-App von Google Plus (Bild: Google)
Bildbearbeitung in iOS-App von Google Plus (Bild: Google)

Auch die Android-App von Google Plus wurde überarbeitet. So wird nun mehr Text eines Postings angezeigt und das Antippen von Fotos und Videos führt direkt auf die Lightbox oder die Website zum Abspielen. Durch Fotoalben kann der Anwender nun mit Wischgesten navigieren.

Seinen Standort kann der Benutzer über sein Profil mit ausgewählten Kreisen veröffentlichen. Die Funktion wird über die Einstellung in der Desktopversion oder mit der Android-App aktiviert.

Auch bei der Steuerung der Communitys über die mobilen Apps hat sich etwas getan. So können die Anzahl der Community-Postings im Stream begrenzt und Mitglieder einladen werden. Auch die Spam-Meldefunktion und die Mitgliedersuche finden sich nun in den mobilen Apps wieder.

Google Plus steht für iOS in der Version 4.3 im App Store und für Android in der Version 3.6 bei Google Play zum Herunterladen bereit.


Lord Gamma 26. Mär 2013

Das sollte Standard sein, bei iOS war es das aber offensichtlich bis iOS 5 nicht. Und...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)
  2. Abteilungsleiter IT-Systemtechnik (m/w)
    LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen bei Mainz
  3. Senior Ingenieur (m/w) Software-Integration
    e.solutions GmbH, Ulm
  4. Sachgebietsleiter (m/w) Controlling und kaufmännische EDV
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  2. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  3. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  4. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  5. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  6. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  7. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  8. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  9. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen

  10. Kabel Deutschland

    App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft-Tablet Hitzeprobleme beim Surface Pro 3 mit Core i7
  2. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  3. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

    •  / 
    Zum Artikel