Abo
  • Services:
Anzeige
Über die Zukunft de Vertx-Projekts wollen Red Hat und VMware entscheiden.
Über die Zukunft de Vertx-Projekts wollen Red Hat und VMware entscheiden. (Bild: Vertx)

Applikationsframework: Streit um Vertx

Über die Zukunft de Vertx-Projekts wollen Red Hat und VMware entscheiden.
Über die Zukunft de Vertx-Projekts wollen Red Hat und VMware entscheiden. (Bild: Vertx)

In der Verwirrung um das Anwendungsframework Vertx haben Red Hat und VMware in einer gemeinsamen Mitteilung betont, dass der Erfolg des Projekts vorrangig sei. Hintergrund der Auseinandersetzung ist der Wechsel des Projektleiters Tim Fox von VMware zu Red Hat.

In einer gemeinsamen Erklärung haben Red Hats Vizepräsident Mark Little und VMwares Senior Director Alexis Richardson mitgeteilt, dass beiden Firmen der Erfolg des Vertx-Projekts wichtig sei. Diese Mitteilung bezieht sich auf eine Debatte über die Zukunft des Projekts, die durch den Wechsel des Projektleiters Tim Fox von VMware zu Red Hat ausgelöst wurde.

Anzeige

Fox hatte zum ersten Januar 2013 seinen neuen Job bei Red Hat begonnen. Kurz vor dem Jahreswechsel hatte ihm sein ehemaliger Arbeitgeber VMware mitgeteilt, er müsse die Domain des Projekts sowie die Blogseite, die Google-Groups-Seite und den Github-Server, die er auf seinen Namen registriert hatte, an VMware übergeben. Fox war bei VMware für die Entwicklung des Applikationsframeworks für Java verantwortlich. Vertx selbst steht unter der Apache-Lizenz 2.0.

Unsicherheit in der Community

Fox sei davon ausgegangen, dass er auch nach seinem Wechsel zu Red Hat Vertx als Leiter betreuen werde, denn es handele sich ja um ein Open-Source-Projekt, schrieb er. Er habe bei VMware um eine entsprechende Genehmigung gebeten, die aber abgelehnt worden sei. Verhandlungen zwischen den beiden Firmen hätten bis zu seinem offenen Brief am 8. Januar 2013 zu keinem Ergebnis geführt.

Die jetzt veröffentlichte Mitteilung von Red Hat und VMware soll die Unsicherheit der Vertx-Community beilegen. Es sei im gemeinsamen Interesse der beiden Firmen, das bislang erfolgreiche Projekt weiterzuführen. Die Arbeit von Tim Fox sei für das Projekt unverzichtbar und es gebe keinen Grund, auf seine wertvolle Mitarbeit zu verzichten, heißt es in der Mitteilung.

Fork noch möglich

Red Hat und VMware diskutieren weiterhin über verschiedene Lösungen; darunter sind auch Vorschläge aus der Community. Unter anderem werde überlegt, das Projekt einer Open-Source-Stiftung zu übergeben. Fox schließt aber einen Fork noch nicht aus.

Vertx ist ein Applikationsframework, das auf der Java Virtual Machine läuft und vorrangig für Webapplikationen gedacht ist. Es lässt sich als Alternative zu Node.js nutzen. Das API von Vertx kann über Java, Javascript, Groovy, Ruby oder Python angesprochen werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 9,49€ statt 19,99€
  3. 13,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  2. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  3. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  4. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  5. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  6. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  7. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  8. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  9. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  10. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. Habe selbst keinen Raspberry

    M.P. | 09:16

  2. Re: Port umlenken

    lefty1978 | 09:14

  3. Re: Henne-Ei-Problem?

    mme_dsstr | 09:14

  4. Re: Übrigens auch bei Windows 10

    elgooG | 09:13

  5. Re: Midiklänge?!

    PedroKraft | 09:12


  1. 09:26

  2. 08:41

  3. 12:54

  4. 11:56

  5. 10:54

  6. 10:07

  7. 08:59

  8. 08:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel