Anzeige
Terry Gou am 10. Mai 2012
Terry Gou am 10. Mai 2012 (Bild: Aly Song/Reuters)

Apples Probelauf Foxconn-Fertigung für Apple-Fernseher soll gestartet sein

China Business News hat erfahren, dass bei Foxconn die Produktion für den Apple-Fernseher begonnen hat. Dies würde Äußerungen des Foxconn-Chefs bestätigen, die später dementiert wurden.

Anzeige

Die Produktion für ein Apple "Smart TV" ist angelaufen. Das berichtet die Wirtschaftszeitung China Business News unter Berufung auf informierte Kreise. Die Fertigung bei dem Auftragshersteller Foxconn in Shenzhen befinde sich bereits im Probelauf. Die taiwanische WantChinaTimes hat den chinesischen Artikel übersetzt.

Angaben zur Ausstattung des Apple-Fernsehers und dem möglichen Produktstart machte China Business News nicht.

"Der Fernsehermarkt ist gesättigt und hat niedrige Gewinnmargen", sagte Xie Qinyi, Vice President für Greater China bei dem Marktforschungsunternehmen Displaysearch, der Zeitung China Business News. Apple habe aber eine große Zahl von Kunden, die die Marke lieben, gewaltige finanzielle Ressourcen, iTunes als große Contentplattform und ein umfassendes Wissen zu Displaytechnologie.

Foxconn hatte einen Bericht der Tageszeitung China Daily dementiert, die Konzernchef Terry Gou mit Aussagen zum Apple-Fernseher zitiert hatte. Doch der Verfasser der Meldung erklärte Golem.de, dass sich sein Bericht auf eine Tonbandaufnahme der Rede von Gou stützte, die auf Chinesisch gehalten wurde. Die Zeitung bleibt bei ihrer Darstellung.

China Daily berichtete, dass Gou gesagt hätte, Foxconn bereite sich auf iTV vor. Foxconns kürzlich beschlossenes Gemeinschaftsunternehmen mit Sharp in Japan gehöre zu den Vorbereitungen für das Gerät, habe Gou erklärt.

Apple ist für seine strikte Geheimhaltung zu neuen Produkten bekannt. Doch Apple-Gründer Steve Jobs hatte öffentlich über die Pläne zu dem Apple-Fernseher gesprochen.

Apple-Fernseher mit Siri und Facetime

Nach weiteren unbestätigten Berichten soll es sich um ein Gerät handeln, das ähnlich aussieht wie das aktuelle Apple-Cinema-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, jedoch mit einer deutlich größeren Bildschirmdiagonalen.

Der Apple-Fernseher soll mit einer iSight-Kamera ausgestattet sein und Facetime-Videokonferenzen ermöglichen, den Anwender erkennen und auf sein Gesicht zoomen können. Die Sprachsteuerung und -erkennung Siri aus Apples iPhone 4S soll ebenfalls im HDTV von Apple integriert sein.


Freiheit statt... 29. Mai 2012

Wahrscheinlich muss Apple erst einmal wieder mit diesen "Innovationen" (Sprachsteuerung...

Netspy 29. Mai 2012

Und beim hypothetischen Apple TV-Gerät nicht?

ozelot012 29. Mai 2012

Erst wenn Apple ein Event ankündigt. Ein Smartphone und erst recht ein Tablet hat nicht...

elcaleuche 29. Mai 2012

Bin echt mal gespannt wie das Ding wird. Habe mir ein Flash-TV bisher verkniffen und noch...

Schroddy 29. Mai 2012

...dauert ja nicht mehr lange bis zum Android TV ;)

Kommentieren


Kommentare kommentiert / 29. Mai 2012



Anzeige

  1. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  2. Senior SRM Consultant Professional Services (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart
  3. Support Engineer (m/w)
    inatec Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  4. Moodle-Administrator (m/w)
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. JETZT VERFÜGBAR: Unravel (PC/PS4)
    je 19,99€
  3. NEU: Xbox One 1TB Elite Bundle (inkl. Halo 5 Sammelkarte)
    429,00€ (Amazon)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  2. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  3. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  4. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  5. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  6. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  7. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  8. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  9. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  10. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Re: Wertverlust bei E-Autos

    ChMu | 16:14

  2. Re: echt oder hoax?

    77satellites | 16:09

  3. Re: 37500

    Neuro-Chef | 16:08

  4. Re: durchrechnen

    gaym0r | 16:08

  5. Re: solange kodi noch geht...

    Themenzersetzer | 16:07


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel