Anzeige
Samsung will noch vor der Bekanntgabe des iPhones eigene Entwürfe entwickelt haben.
Samsung will noch vor der Bekanntgabe des iPhones eigene Entwürfe entwickelt haben. (Bild: Samsung)

Apple vs. Samsung Samsung veröffentlicht nicht zugelassene Design-Bilder

Im Patentprozess um Apples Designpatente hat Samsung sich einen Rüffel von Richterin Lucy Koh eingehandelt. Die Presseabteilung des koreanischen Hardwareherstellers hat Dokumente veröffentlicht, die vor Gericht nicht zugelassen waren.

Anzeige

Samsungs Pressestelle hat Fotos an die Medien verschickt, die als Beweismittel im Prozess gegen Apple nicht zugelassen waren, nun fordert Apple Sanktionen. Mit Zeichnungen und Fotos von Prototypen wollte Samsung im Prozess um verletzte Designpatente beweisen, dass der koreanische Hersteller unabhängig von Apple am Design seiner eigenen Geräte gearbeitet hat. Außerdem sollen die Bilder belegen, dass Apple sich am Mobiltelefon-Prototyp von Sony orientiert hat. Beide Beweismittel waren vor Gericht nicht zugelassen.

  • Apple soll beim iPhone ein Design von Sony zum Vorbild genommen haben. Samsung wollte die Beweisstücke im Prozess verwenden, sie wurden nicht zugelassen. Quelle: Samsung
  • Der ehemalige Apple-Designer Shin Nishibori soll auf Wunsch von Sir Jonathan Ives... Quelle: Samsung
  • ... das Design entworfen haben. Quelle: Samsung
  • Shins Design gefiel es bei Apple wohl besser. Quelle: Samsung
  • Apple konterte mit einem Designentwurf des iPhones, der viel früher datiert sein soll... Quelle: Samsung
  • ...als Sonys Entwurf. Deshalb verwarf das Gericht das Beweismittel. Quelle: Samsung
  • Samsung wollte auch seine eigenen Entwürfe aus dem Jahre 2006... Quelle: Samsung
  • ...als Beweis dafür einreichen,... Quelle: Samsung
  • ...dass der koreanische Hersteller... Quelle: Samsung
  • ...auch ohne Apples Vorbilder... Quelle: Samsung
  • ...entwerfen kann. Quelle: Samsung
  • Die Entwürfe sollen noch vor der Vorstellung des iPhones entstanden sein. Quelle: Samsung
  • Sie sollen aus der ersten Hälfte... Quelle: Samsung
  • ...des Jahres 2006 stammen. Samsung hatte die Unterlagen zu spät bei Gericht eingereicht. Stattdessen wurden sie an die Presse verschickt, was Ärger auslöst. Quelle: Samsung
Apple soll beim iPhone ein Design von Sony zum Vorbild genommen haben. Samsung wollte die Beweisstücke im Prozess verwenden, sie wurden nicht zugelassen. Quelle: Samsung

Zunächst beantragte Samsungs Anwalt John Quinn zu Prozessbeginn nochmals, die Beweismittel vor Gericht zuzulassen. Er habe in seinen 30 Berufsjahren noch nie gebettelt, sagte er der Richterin, die ihn lautstark zurückwies.

Samsungs Prototyp-Eingaben sind als Beweismittel nicht zugelassen, weil sie zu spät eingereicht wurden. Das wurde bereits in den Vorverhandlungen entschieden. Auch Samsungs Argument, Apple habe beim iPhone Design-Prototypen von Sony zur Vorlage genommen, hat das Gericht im Vorfeld abgewiesen. Apple hatte mit einer Vorlage dem Gericht beweisen können, dass es bereits zuvor ein ähnliches Design konzipiert hatte.

Nachdem Richterin Koh die Eingabe der Beweismittel erneut brüsk abgewiesen hatte, verschickte Samsungs Presseabteilung die entsprechenden Bilder an die Presse.

Sie zeigen unter anderem Aussagen des ehemaligen Apple-Designers Shin Nishibori, wonach er im Auftrag von Apples Designchef Sir Jonathan Ives, einen "Sony-ähnlichen" iPhone-Prototyp entwerfen sollte. Nishibori wollte in der Hauptverhandlung nicht aussagen.

Apple wies Koh am vorgestrigen Prozesstag nach der Aussage von Apple-Designer Christopher Stringer auf die Veröffentlichung hin. Die Richterin verlangte von Samsungs Anwälten eine Erklärung dazu, wer die Pressemappe zusammengestellt und verschickt hatte. Deren Rechtfertigungen genügten Apples Anwälten offenbar nicht, sie reichten einen Antrag ein, in dem sie Sanktionen gegen Samsung fordern.

Die Verhandlung wurde bis zum morgigen Freitag, dem 3. August 2012 ausgesetzt.


Atalanttore 04. Aug 2012

Die wäre wenigstens Expertin für die Marotten von Apple.

kitingChris 04. Aug 2012

Touch Gesten... iOs Funktionen o.ä. sind in der Argumentation völlig IRRELEVANT. Kern des...

kitingChris 04. Aug 2012

Also die Rassismus Schiene hast du eingebracht lieber linuxuser1. Denn selbstredend ist...

H.Brecht 04. Aug 2012

Wie kann es sein dass sooo wichtige Beweise nicht zugelassen werden. Man sollte jeden...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  3. Applikationsingenieur/in PTC Windchill PDMLink
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Algorithmenentwickler/in für Spurerkennung
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NUR BIS SONNTAG: The Transporter Refueled [Blu-ray]
    11,97€
  2. Blu-rays unter 6,97 EUR
    (u. a. The Dark Knight Rises 5,99€, Cop Out 5,00€, Wolfman 5,99€, Body Heat 5,00€)
  3. NUR BIS SONNTAG: 96 Hours - Taken 3 - Extended Cut [Blu-ray]
    7,97€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  2. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  3. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  4. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  5. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  6. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  7. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  8. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  9. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  10. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  2. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?
  3. Raumsonden und Teleskope Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  2. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016
  3. Rise of the Tomb Raider im Test Lara und das ewige Leben im ewigem Eis

  1. Re: "Wenn es auf Reisen ausfällt..."

    AussieGrit | 19:41

  2. Re: Besonders ARD und ZDF sollten mehr Geld erhalten

    matok | 19:34

  3. Re: Zwei Sender, der Rest optional für die, die...

    matok | 19:32

  4. Re: Was für ein Wärmeleitpasten-Voodoo...

    plutoniumsulfat | 19:21

  5. Re: Kann man auch ne Wärmflasche anschließen?

    Braineh | 19:19


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel