Anzeige
Apple soll seine Idee für das iPad bei anderen abgeguckt haben.
Apple soll seine Idee für das iPad bei anderen abgeguckt haben. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Apple vs. Samsung Apple soll die Tablet-Idee von Knight Ridder haben

Im Prozess zwischen Samsung und Apple hat ein Zeuge ausgesagt, Apple-Mitarbeiter hätten zehn Jahre vor der Veröffentlichung des iPads einen Prototyp eines Tablets bei Knight Ridder gesehen. Außerdem sagte ein Experte aus, Apple verletze zahlreiche Samsung-Patente.

Anzeige

Im Patentprozess zwischen Apple und Samsung geht der koreanische Hersteller in die Offensive. Ein Zeuge sagte aus, Apple habe Mitte der 1990er mit dem Verlag Knight Ridder kooperiert. Dabei seien Apple-Mitarbeiter in Kontakt mit Tablet-Konzepten gekommen, die die Firma entwickeln wollte. Damit will Samsung beweisen, dass Apple nicht Urheber der Tablets war und seine Patente wegen Prior Art ungültig sind.

Der Zeuge Roger Fidler sagte aus, er habe bereits Anfang der 1980er ein erstes Tablet-Mockup entwickelt. Er habe dann seine Ideen in diversen TV- und Radio-Interviews dargestellt. Fidler arbeitete danach mit den Entwicklern bei Knight Ridder. Der US-Verlag Knight Ridder hatte 1994 ein Konzeptvideo für eine Tablet-Zeitung vorgestellt, die abgerundete Ecken, Kartenleser und einen Farbbildschirm hatte. Außerdem sollten die Eingaben per Stylus über den Bildschirm erfolgen. Das Tablet wurde nie gebaut, denn die damaligen Displays waren zu schwer und nahmen zu viel Leistung auf.

Samsung-Patente verletzt

Der nächste Zeuge, Harvard-Professor Woodward Yang, erklärte, warum Apple die drei Samsung-Patente verletze. Die Patente beschreiben das Hören von Musik, während gleichzeitig auf einem Gerät andere Anwendungen genutzt werden (7,698,711), das Speichern des zuletzt angesehenen Fotos (7,456,893) und das Versenden eines Fotos per E-Mail (7,577,460).

Laut Samsung verletzen das iPad2 und alle iPhones die Samsung-Patente. Apple habe die Funktionen erst in seinem Betriebssystem implementiert, nachdem Samsung die Patente angemeldet habe. Apples Anwälte widersprachen dem nicht. Im Kreuzverhör versuchten sie, auf die unterschiedliche Implementierung der Funktionen auf Geräten von Apple und Samsung hinzuweisen. Außerdem wiesen sie darauf hin, dass der Zeuge Yang 200.000 US-Dollar für seine Arbeit von Samsung erhalten habe. Die gleiche Strategie hatten zuvor Samsungs Anwälte bei Apples Zeugen verfolgt.

Samsung hat bis zum nächsten Dienstag, dem 21. August 2012, Zeit, um seine Beweise vorzubringen. Dann wollen beide Seiten ihre Plädoyers halten. Danach gehen die Geschworenen in Beratung.


eye home zur Startseite
el3ktro 20. Aug 2012

Das sind alles definierte Industriestandards, die MÜSSEN so aussehen wie sie aussehen...

S4bre 20. Aug 2012

und das mit Touch und einer Oberfläche die verdächtig nach Metro aussieht....^^

el3ktro 17. Aug 2012

In meinem Link ging es um Samsung. Was hat das jetzt alles mit dem Surface zu tun? Ich...

TomTom 17. Aug 2012

Nein ich möchte nichts wegen kopieren sagen. Das wird hier bereits zu oft diskutiert. Mir...

Anonymer Nutzer 16. Aug 2012

Das macht auch jetzt keine Firma! Oder hast Du da belastbare Fakten?

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter IT-Transformationsprojekte (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg
  2. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Software Application Engineer (m/w) Safety Software BU HEV
    Continental AG, Nürnberg
  4. SAP Consultant (m/w) Schwerpunkt Support
    Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Serien auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Better Call Saul 14,97€, The Blacklist 16,97€, Vikings 2. Season 22,99€, Star Trek...
  2. VORBESTELLBAR: The Jungle Book 3D+ 2D [3D Blu-ray]
    27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt

  2. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  3. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  4. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  5. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  6. id Software

    Dauertod in Doom

  7. Nach Motorola

    Rick Osterloh soll neue Hardware-Abteilung von Google leiten

  8. Agon AG271QX

    Erster 1440p-Monitor mit 30-Hz-Freesync-Untergrenze

  9. Alienation im Test

    Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

  10. Das Internet der Menschen

    "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Warum sind Klingonen so beliebt?

    DerVorhangZuUnd... | 05:16

  2. Re: Warum ist Esperanto so selten?

    Sharra | 04:16

  3. Re: Alles schön und gut, aber ...

    MacGyver031 | 03:51

  4. Re: Ihr könnt es drehen und wenden wie Ihr wollt

    User_x | 03:23

  5. Re: Die kopierte Datei...

    User_x | 03:22


  1. 00:05

  2. 19:51

  3. 18:59

  4. 17:43

  5. 17:11

  6. 16:22

  7. 16:15

  8. 15:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel