Galaxy Tab: nicht nah genug an Apples Design
Galaxy Tab: nicht nah genug an Apples Design (Bild: Samsung)

Apple vs. Samsung Apple muss sich öffentlich entschuldigen

Apple hat die Berufung gegen das Londoner Urteil um das iPad-Design verloren. Galaxy Tab und iPad seien unterschiedlich genug, entschieden die Richter und wiesen Apple an, das Urteil öffentlich anzuerkennen.

Anzeige

Erneute Niederlage für Apple in Großbritannien: Das Court of Appeal in London hat ein Urteil bestätigt, nach dem Samsung das Design des iPads nicht kopiert hat. Apple hatte Berufung gegen das Urteil eingelegt.

Richter Colin Birss vom High Court of Justice hatte Anfang Juli geurteilt, dass Samsung das Design des Galaxy Tab nicht von Apple abgekupfert habe. Das Galaxy Tab habe nicht die Einfachheit und sei nicht so cool wie das iPad. Der Gesamteindruck sei anders, heißt es in seinem Urteil.

Wie nahe am eingetragenen Design

Die drei Berufungsrichter schlossen sich diesem Urteil an. Es sei in dem Prozess nicht darum gegangen, ob Samsung kopiert habe oder nicht, stellte Sir Robin Jacob klar, der nach eigenen Angaben selbst ein iPad besitzt. Bei einem Prozess um die Verletzung eines geschützten Designs gehe es nicht darum, ob kopiert wurde. Es gehe darum, ob das infrage stehende Design zu nahe an dem eingetragenen sei. Das hatte aber Birss in seinem Urteil bereits verneint.

Das bedeutet, Apple muss sich öffentlich bei Samsung entschuldigen. Das war nach Birss' Urteil angeordnet worden. Apple muss auf der britischen Website eine entsprechende Meldung veröffentlichen. Diese darf laut Anordnung nicht kleiner als die Schrifttype Arial in der Größe 11 Punkt sein und muss ein halbes Jahr lang auf der Startseite sichtbar sein.

Vor Seite 6

Zudem muss Apple entsprechende Anzeigen in den Tageszeitungen Financial Times, Daily Mail und Guardian sowie in Zeitschriften Mobile Magazine und T3 schalten. Diese müssen vor Seite 6 erscheinen und dürfen nicht kleiner als die Schrifttype Arial in der Größe 14 Punkt.

Der Sinn einer solchen Anordnung sei nicht, eine Partei zu bestrafen oder sie das Gesicht verlieren zu lassen. Die Frage sei vielmehr, ob "es nötig ist, geschäftliche Unsicherheiten auszuräumen", erklärte Richter Jacob. Apple müsse öffentlich klarstellen, dass es das Urteil des Gerichts akzeptiere, dass Samsungs Tablets nicht das eingetragene Design verletzten. "Das müssen wir direkt aus ihrem Mund hören."

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters hat das Urteil in ganz Europa Geltung. Apple kann gegen den Richterspruch Berufung vor dem Supreme Court einlegen.


roterHering 07. Nov 2012

lol

Noppen 19. Okt 2012

Musste Apple sich nicht auch mal auf ihrer Webseite bei Samsung entschuldigen? Ich finde...

al-bundy 19. Okt 2012

Weil es einfach so gut passt. >:D http://img5.fotos-hochladen.net/uploads...

Garius 18. Okt 2012

[...] XD YMMD

luschi 18. Okt 2012

Na dann schau ma mal ob und wann Apple sich wirklich entschuldigt. Bitte entsprechende...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Architect SAP ERP / Fulfillment (m/w)
    Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin und Heidelberg
  2. Teamleiter (m/w) Softwareentwicklung -Windows Systeme
    TeamViewer GmbH, Göppingen
  3. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen
  4. Dualer SIBE-Master im Bereich Cloud Leadership als Junior Project Manager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Bis zu 60 € Cashback von MSI
    (2 Produkte müssen gekauft werden - Mainboard + Grafikkarte)
  2. NEU: Canon Lens-Cashback-Aktion
    bis zu 200,00€ zurück
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Notebooks mit neuem Intel-Prozessor

    Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C

  2. Prozessoren

    Intel stellt Skylake für Ultra- und Notebooks vor

  3. Me Pro im Hands on

    Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt

  4. iOS

    Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab

  5. Wettbewerbszentrale

    Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit

  6. Nextbit Robin angeschaut

    Das Smartphone mit der intelligenten Cloud

  7. Netzneutralität

    Bund will Spezialdienste für autonome Autos - egal wozu

  8. Streaming

    Amazon-Prime-Inhalte jetzt für alle herunterladbar

  9. Epic Games

    Unreal Engine 4.9 mit mehr Grafikeffekten auf Mobilegeräten

  10. Hypervisor

    OpenBSD bekommt native Virtualisierung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. This War of Mine Krieg mit The Little Ones auf Konsole
  2. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  3. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

  1. Re: Android + Cloud = Neues Konzept ?

    ChristianKG | 06:20

  2. Re: Uplink zu NSA

    Michael0712 | 06:13

  3. Re: Überschallknall

    MasterPopaster | 06:12

  4. Wer will sowas?

    ubuntu_user | 06:09

  5. Re: Die so genannte eigene Benutzeroberfläche...

    Tzven | 06:07


  1. 06:00

  2. 03:00

  3. 18:29

  4. 17:52

  5. 17:08

  6. 16:00

  7. 15:57

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel