Das Galaxy Tab 10.1
Das Galaxy Tab 10.1 (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Apple vs. Samsung Apple muss angeben, dass Samsung das iPad nicht kopiert hat

Einem britischen Gericht zufolge muss Apple auf der eigenen Homepage und durch Zeitungsanzeigen Kunden darüber informieren, dass das Galaxy Tab von Samsung keine Apple-Patente verletzt. Der iPad-Hersteller hat Berufung eingelegt.

Anzeige

Der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge muss Apple in Großbritannien darüber aufklären, dass das Unternehmen seinen dortigen Patentstreit verloren hat. Apple hat das Slashgear bestätigt und Berufung angekündigt. Der gegenwärtigen Entscheidung zufolge muss Apple auf seiner britischen Webseite und in den Medien Financial Times, Daily Mail, Guardian Mobile und T3 Anzeigen schalten, die deutlich darauf hinweisen, dass das Galaxy Tab 10.1 nach Meinung des Gerichts keine Patente von Apple verletzt.

Der Vermerk auf der Apple-Seite muss sechs Monate sichtbar bleiben, ordnete das Gericht weiter an. Damit soll bei potenziellen Kunden der Eindruck vermieden werden, das Galaxy Tab sei eine bloße Kopie des iPads. Dieser von Apple immer wieder in den Patentstreitigkeiten um Tabletdesigns vorgebrachte Einwand soll nach Meinung des Unternehmens auch dazu führen, dass die Kunden die Geräte verwechseln. Apple sieht damit nicht nur seine Umsätze, sondern auch das Image der Marke bedroht.

Die aktuelle Gerichtsanordnung folgt einem Urteil (PDF) vom 9. Juli 2012, in dem ein britisches Patentgericht festgestellt hat, dass Samsung Apples Patente nicht verletzt hat. Es ist die bisher deutlichste Entscheidung zugunsten von Samsung. Die beiden Unternehmen streiten sich in vielen Ländern, darunter auch Deutschland, um Funktionen und Design von Smartphones und Tablets. Dabei werden bisweilen auch Verkaufsverbote erwirkt.

Das bisher wichtigste Verfahren um die Patente der beiden Firmen wird am 30. Juli 2012 in den USA eröffnet. Dieser Prozess soll in einem Hauptsachverfahren klären, welches Unternehmen welche Patente des jeweils anderen verletzt haben könnte. Apple führt dafür vier Patente an, Samsung sieben.


Sharra 20. Jul 2012

Dazu noch ein abschließenden Satz, woran man ein echtes Apple- Gerät erkennt und fertig...

Endwickler 20. Jul 2012

Apple ging mit Kopievorwürfen vor die Gerichte: http://de.euronews.com/2011/04/19/apple...

Dr.White 19. Jul 2012

linuxuser1 Wrote: warum gehen sie dann in Berufung ? aeh ..komisch

Dr.White 19. Jul 2012

Realist_X Wrote: Ich bin fest überzeugt das es einen Apfel Kunden kaum interessiert was...

Dr.White 19. Jul 2012

chriz.koch Wrote: der wird bei der Meldung sowieso in der Kiste rotieren wie bei Tanz der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachbereichsleiter Bildungsförderung (m/w)
    Datenzentrale Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. Con­tent Manager (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Produktmanager SEO (m/w)
    Computec Media GmbH, Fürth
  4. Software-Engineer/IT-Profess- ional (m/w)
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: 3D Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Transformers 4 für 17,97€, Star Trek 12 für 13,97€, Hänsel und Gretel 13,97€)
  2. NEU: Xbox One Konsole inkl. 2 Wireless Controller
    329,00€
  3. VORBESTELL-BESTSELLER: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail-App

    Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox

  2. Windows 10

    Project Spartan kann ab sofort ausprobiert werden

  3. Phase One iXU 180

    80 Megapixel für die Drohnenfotografie

  4. Metashop

    Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern

  5. Mathias Döpfner

    Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat

  6. Goodgame Studios

    Wachstum mit der umsatzstärksten App aus Deutschland

  7. Volvo Lifepaint

    Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer

  8. Projekt-Hosting

    Tagelanger DDoS-Angriff auf Github

  9. Samsung

    Galaxy S4 bekommt Lollipop

  10. Deutsche Bahn

    WLAN im Nahverkehr in einigen Jahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  3. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

  1. Re: schlimme Hype

    exxo | 07:09

  2. Re: Ruckelorgie. Mit jedem update schlechter

    cuthbert34 | 07:05

  3. Re: Wer kauft bitte schön ein 850 Euro Handy mit...

    exxo | 07:01

  4. Re: ähm

    drsnuggles79 | 06:59

  5. Re: Zalando soll bitte einfach nur pleite gehen

    drsnuggles79 | 06:57


  1. 07:25

  2. 07:17

  3. 22:59

  4. 19:05

  5. 16:54

  6. 16:22

  7. 14:50

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel