Apple verliert gegen Motorola: Push-E-Mail für iPhone und iPad bleibt abgeschaltet
Apple darf Push-E-Mail für iPhone und iPad nicht wieder einschalten. (Bild: Peter Parks/AFP/Getty Images)

Apple verliert gegen Motorola Push-E-Mail für iPhone und iPad bleibt abgeschaltet

Apple darf die Push-E-Mail-Funktionen von iCloud und MobileMe für iPhone- und iPad-Nutzer weiterhin nicht in Deutschland anbieten. Das Landgericht Mannheim stellte sich auf die Seite von Motorola und Apple muss Schadensersatz zahlen.

Anzeige

Die Push-E-Mail-Funktionen von Apples iCloud und MobileMe müssen in Deutschland für iPad- und iPhone-Anwender abgeschaltet bleiben, entschied das Landgericht Mannheim. Das berichten übereinstimmend das Wall Street Journal und The Next Web. Ende Februar 2012 hatte Apple aufgrund des Patentrechtsstreits mit Motorola die Push-E-Mail-Funktionen für iOS-Geräte in seinen Diensten deaktiviert.

Schadensersatzforderung gegen Apple

Das Landgericht Mannheim stellte sich auf die Seite Motorolas und warf Apple vor, Patente von Motorola widerrechtlich zu verwenden. Deshalb fordert das Gericht Apple zu einer Schadensersatzforderung auf. Deren Höhe ist noch nicht festgelegt worden. Apple hatte sich vorgenommen, vor Gericht zu erreichen, dass die Push-E-Mail-Funktionen wieder aktiviert werden können, und ist damit gescheitert.

Seit Ende Februar 2012 sind die Push-E-Mail-Funktionen von iCloud und MobileMe für iPad- und iPhone-Anwender abgeschaltet. Die betroffenen Kunden erhalten ihre E-Mails von iCloud und MobileMe weiterhin auf dem iPhone oder dem iPad, allerdings werden neue E-Mails nur heruntergeladenen, wenn das E-Mail-Programm geöffnet wird oder ein E-Mail-Abfrageintervall eingestellt wurde.

Die Deaktivierung des Push-Mail-Dienstes erfolgt automatisch, sobald ein Nutzer mit einem iOS-Gerät nach Deutschland kommt. Wird Deutschland wieder verlassen, wird der Push-E-Mail-Dienst für iCloud automatisch wieder aktiviert. Für MobileMe müssen betroffene Kunden die Push-E-Mail-Zustellung selbst manuell wieder aktivieren.

Apple hält das von Motorola in der Auseinandersetzung angeführte Patent für ungültig und will Berufung einlegen.

Apples Push-E-Mail-Dienst für Desktopcomputer, Notebook und im Internet ist davon nicht betroffen.


Yeeeeeeeeha 14. Apr 2012

Ja. Motorola hat irgendein altes Patent für die automatische Datenzustellung auf...

Yeeeeeeeeha 14. Apr 2012

Ja, Apple hat sogar Einsicht in die SMB-Specs, die MS absolut nicht leichtfertig rausgibt.

Archer79 14. Apr 2012

Meine 2 Ct.: Da Gesetze gefühlt nur noch gemacht werden, wenn Lobbyisten ihre Finger im...

Kommentieren



Anzeige

  1. Solution Architect (m/w)
    ALPMA Alpenland Maschinenbau GmbH, Rott am Inn
  2. Testmanagement Prozessmanager (m/w)
    dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Leiter Development Architectural Aspects (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Esslingen bei Stuttgart
  4. IT-Servicemitarbeiter/in Betrieb
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Leicht zu reparieren

    iFixit zerlegt das iPhone 6 Plus und ist angetan

  2. Bleep und Ricochet

    Chatten ohne Metadaten

  3. Potenzielles Sicherheitsproblem

    iOS-8-Tastaturen wollen mithören

  4. Concur

    SAP zahlt 6,5 Milliarden Euro für Zukauf

  5. Speicherdienst

    Apple bringt iCloud Drive für Windows

  6. Lytro

    Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

  7. Nvidia-Grafikkarten

    Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling

  8. Oracle

    Larry Ellison tritt als CEO zurück

  9. Mitbewohner geärgert

    Böser Streich mit Facebook-Werbung

  10. Square Enix

    Final Fantasy 13 erscheint für PC



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Amazons Fire Phone im Kurztest: Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
Amazons Fire Phone im Kurztest
Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
  1. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen
  2. Trade-In Amazon.de kauft gebrauchte Smartphones und Tablets an
  3. Vor dem Netflix-Marktstart Amazons Video-Streaming-App für Android ist da

NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden
  2. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

    •  / 
    Zum Artikel