Apple beginnt mit der Auslieferung der LTE-iPads.
Apple beginnt mit der Auslieferung der LTE-iPads. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Apple Verkauf der iPad Minis mit LTE startet in den USA

Die ersten iPad Minis mit Mobilfunkmodem haben offenbar die Fabriken verlassen. Der Netzbetreiber Sprint will heute die ersten iPads der aktuellen Generation mit LTE in seinen Läden anbieten. Hierzulande wird es noch etwas dauern.

Anzeige

Der US-Netzbetreiber Sprint beginnt am heutigen 16. November 2012 mit dem Verkauf der LTE-Versionen des iPad Mini und des iPad 4. Damit dürfte der US-Markt der erste sein, in dem die neue Tabletgeneration von Apple auch mit Mobilfunkeinheiten verkauft wird.

Auch die ersten Kunden in den USA, die die Tablets über Apple bestellt hatten, wurden schon beliefert. Einem älteren Bericht von 9to5mac zufolge wurden die US-Apple-Stores ebenfalls bereits mit Ware versorgt.

Hierzulande sind weiterhin nur die WLAN-Varianten verfügbar, weswegen wir sowohl das iPad Mini als auch das iPad 4 nicht mit LTE testen konnten. Voraussichtlich Ende November, einige Händler geben auch die erste Dezemberwoche an, wird Apple die Mobilfunktablets auch hier ausliefern. Das ist rund ein Monat nach dem Marktstart der neuen iPads. In den USA werden zwei LTE-Varianten mit unterschiedlicher Frequenzabdeckung angeboten. Hier wird nur ein Modell angeboten. LTE wird dementsprechend nur in den städtischen, nicht aber ländlichen Netzen der Deutschen Telekom funktionieren, wie der LTE-Übersicht von Apple zu entnehmen ist.


Kommentieren



Anzeige

  1. CRM Entwickler / Administrator (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  2. Spezialist (m/w) Entwicklung Systemsoftware
    Torqeedo GmbH, Gilching (Großraum München) / Fürstenfeldbruck
  3. Mitarbeiter (m/w) technischer Filialsupport
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt bei Flensburg
  4. Software Engineer (m/w)
    con terra GmbH, Münster

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  2. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  3. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  4. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  5. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  6. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  7. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  8. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  9. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  10. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zwei Mac Mini mit Haswell im Test: Der eine lahm, der andere teuer
Zwei Mac Mini mit Haswell im Test
Der eine lahm, der andere teuer
  1. Festgelötetes RAM Apple verhindert Aufrüstung des Mac Mini
  2. Apple Mac Mini Server wird eingestellt
  3. Apple Mac Mini wird fixer und teurer

Smart Home: Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
Smart Home
Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  1. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  2. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes
  3. Beon Home Schlaue Leuchten sollen Einbrecher vertreiben

Canon PowerShot G7 X im Test: Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
Canon PowerShot G7 X im Test
Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen
  3. Drift Stealth 2 Winzige Actionkamera ohne Sucher

    •  / 
    Zum Artikel