Apples iOS 6.1 ist da.
Apples iOS 6.1 ist da. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apple-Update Das ist neu in iOS 6.1

Apple hat mit iOS 6.1 ein Update seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht, das die LTE-Unterstützung in zahlreichen Ländern erweitern soll und den Kinokartenkauf in den USA über Siri erlaubt. Anwender in Deutschland haben von dem Update nur wenig.

Anzeige

Apples neues iOS 6.1 kann als Over-the-Air-Update auf iOS-Geräte aufgespielt werden. Außerdem wird ein Update für Apple TV angeboten. Durch das Update können iPhones und iPads die schnelle Mobilfunkdatentechnik LTE mit weltweit 36 weiteren Telekommunikationsanbietern und 23 iPad-Mobilfunkanbietern nutzen. Das betrifft Nutzer in Italien, Dänemark, Finnland, der Schweiz, den Philippinen und einigen Ländern des Nahen Ostens.

Nur die Benutzer in den USA können nun über Siri mit iOS 6.1 Kinotickets über die App des Anbieters Fandango mit Sprachbefehlen kaufen. Im Rest der Welt funktioniert das nicht.

Außerdem ermöglicht es iOS 6.1 den Abonnenten von iTunes Match nun wieder, einzelne Lieder von der iCloud auf ihr iOS-Gerät herunterzuladen. Diese Funktion war mit dem Update auf iOS 6 verloren gegangen. Apple hat außerdem ein wenig am Interface gefeilt und zum Beispiel den Button zum Melden von Fehlern in der Karten-App vergrößert und die Bedienelemente der Musikwiedergabe harmonischer angeordnet. Apple hatte sich mit der eigenen Karten-App, die unter iOS Google Maps ersetzt, übernommen und wurde mit massiver Kritik konfrontiert. Seitdem werden die Fehler der Karten-App nach und nach behoben, wobei die Nutzer aufgefordert sind, Probleme zu melden. Auch ein Schalter zum Zurücksetzen der Ad-ID wurde nun eingebaut. Das März-Kalenderproblem, bei dem die Kalender-App unter bestimmten Umständen regelmäßig abstürzte, soll nach Angaben der Webseite iFun ebenfalls behoben worden sein.

Entwickler können auf Karten-App zugreifen

Für Entwickler bringt iOS 6.1 die Möglichkeit, die Kartenfunktion des mobilen Betriebssystems anzusprechen, die Apple seit iOS 6 selbst zur Verfügung stellt. Das Map Kit Framework erlaubt die Suche nach Adressen und sogenannten "Points of Interest". So können in den Karteninhalten Suchen durchführt werden, um zum Beispiel Adressbestandteile zu vervollständigen oder weitere Informationen zum Suchbegriff zu liefern.

Das Update auf iOS 6.1 ist für iPhones ab Version 3GS sowie iPads ab der zweiten Generation, das iPad Mini und alle iPod Touch ab der vierten Generation erhältlich. Das Update schließt auch zahlreiche Sicherheitslücken, die Apple in einem Dokument in der Knowledgebase beschreibt. Dazu zählen Probleme mit Webkit. Über eine Lücke konnte ein Angreifer Javascript ein- und die WLAN-Verbindung der mobilen Geräte temporär abschalten.

Wer das Update nicht über iTunes und Kabelverbindung, sondern per WLAN einspielen will, muss in den iOS-Geräten in den Einstellungen die Softwareaktualisierung auswählen.

Apple TV mit Tastaturunterstützung

Apple hat zudem ein Update für Apple TV veröffentlicht, mit dem die Set-Top-Box mit einer Bluetooth-Tastatur bedient werden kann, was besonders bei der Suche und in iTunes Vorteile gegenüber der Fernbedienung bringt. Außerdem kann der Anwender fortan seine gekaufte Musik über iCloud abspielen. Die "Up Next"-Funktion zeigt wie unter iTunes 11 an, welches Stück aus der Playliste als Nächstes gespielt wird.


casaper 04. Feb 2013

Vorher war alles in Ordnung, nun geht das WiFi nicht mehr - es ist ausgegraut. Schenkt...

Abseus 31. Jan 2013

Allein für...Siri an (ohne zu entsperren!)-"wecken 7Uhr" gesagt-fertig...loht es sich...

Nogger 30. Jan 2013

nei hat nix mit Marketing zu tun sondern so setzten sich halt Versionsnummer zusammen...

ViNic 30. Jan 2013

Doch schon. es hat mit dem Thema etwas zu tun. Bis du es mir über den Webbrowser nicht...

stiGGG 29. Jan 2013

Beim iPhone4, dem Antena-gate phone? Das ist definitiv nicht normal, meins wurde nur bei...

Kommentieren


Computerhilfen.de / 29. Jan 2013



Anzeige

  1. (Junior) PHP Developer (m/w) als Projektleiter für E-Commerce und ERP-Systeme
    über ACADEMIC WORK, München
  2. Senior Software Developer (m/w)
    Empolis Information Management GmbH, Rimpar (bei Würzburg)
  3. Senior Microsoft System Engineer (m/w)
    zooplus AG, München
  4. Professur (m/w) Energy Informatics - Fakultät für Informatik / Kommunikation / Medien
    FH OÖ Studienbetriebs GmbH, Hagenberg (Österreich)

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
    11,99€
  2. TOP-PREIS: SAMSUNG UE55JU6050U, 138 cm (55 Zoll), UHD 4K, LED TV, , DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2
    799,00€ (im Preisvergleich sonst ab 1500,45€)
  3. NUR HEUTE: Google Chromecast HDMI Streaming Media Player
    19,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ifa-Ausblick im Video

    Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr

  2. Samsung Gear S2 im Hands on

    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

  3. Mobiles Internet

    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

  4. Alienware X51 R3

    Mini-PC setzt auf interne WaKü und externe Grafikkarten-Box

  5. Cross-Site-Scripting

    Netflix stellt Tool zum Auffinden von Sicherheitslücken vor

  6. Asynchronous Shader

    Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

  7. Huawei G8

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

  8. Pioneer XDP-100R

    Android-basierter Hi-Res-Audio-Player

  9. Verbraucherschützer

    Nicht über neue Hardware bei All-IP-Umstellung informiert

  10. Let's Play

    Machinima muss bezahlte Youtube-Videos kennzeichnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Autonomes Fahren: Wer hat die besten Karten?
Autonomes Fahren
Wer hat die besten Karten?
  1. Nokia Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf
  2. Nokia Here Daimler will eigene Karten aus Angst vor Hackerattacken
  3. Kartendienst Nokia Here geht für 2,5 Milliarden an deutsche Autobauer

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Ideapad Miix 700 im Hands On: Lenovo baut ein Surface
Ideapad Miix 700 im Hands On
Lenovo baut ein Surface
  1. Smartphones, Tablets und eine Smartwatch Asus' Zen-Armada
  2. Smartwatches Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor
  3. Notebooks mit neuem Intel-Prozessor Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C

  1. Re: Ich klage gerade gegen Paypal wegen Betrug.

    Shkupi | 23:21

  2. Re: Eigentlich bin ich Nvidia Fan...

    Buttermilch | 23:20

  3. Re: wer braucht sowas heute noch?

    AndreasJanke | 23:15

  4. Re: Qualität hörbar?

    Legacyleader | 23:13

  5. Thinkpad Yoga gibt's schon seit 2014

    user28817 | 23:13


  1. 22:52

  2. 19:00

  3. 18:14

  4. 18:09

  5. 17:34

  6. 16:42

  7. 16:33

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel