Abo
  • Services:
Anzeige
Apple bietet iOS 8 noch für das iPhone 4S an.
Apple bietet iOS 8 noch für das iPhone 4S an. (Bild: Apple)

Apple: Update auf iOS 8 macht das iPhone 4S träger

Besitzer eines iPhone 4S sollten abwägen, ob sie gleich auf iOS 8 wechseln. Danach reagiert das alte iPhone-Modell langsamer, so dass Nutzer mit einem flüssiger laufenden iOS 7 besser dran sind. Zudem macht sich das kleine Display negativ bemerkbar.

Anzeige

Der Start des Safari-Browsers auf einem iPhone 4S mit iOS 8 dauert deutlich länger als mit iOS 7.1.2, berichtet Ars Technica. Sie haben sich angeschaut, wie sich das iPhone 4S mit der aktuellen iOS-Version verhält. Auch der Start anderer vorinstallierter Apps dauert länger. Besonders gravierend ist der Unterschied aber beim Browser.

Browserstart dauert länger

Mit iOS 7.1.2 ist der Safari-Browser auf dem iPhone 4S nach 1,25 Sekunden einsatzbereit, mit iOS 8 ist das erst nach 2,16 Sekunden der Fall. Bis die Kamera einsatzbereit ist, dauert es statt vorher 1,5 Sekunden nun 1,8 Sekunden, dieser zeitliche Unterschied ist weniger auffällig. Auch bei den Einstellungen liegt eine vergleichbare Diskrepanz vor. Der Kalender braucht 1,25 Sekunden statt 0,8 Sekunden.

Die Wartezeit der Mail-App verlängert sich von 0,91 Sekunden auf 1,30 Sekunden. Besonders gering ist der Unterschied in der Messages-App. Diese brauchte bisher schon 1,73 Sekunden und nach dem Update sind es 1,83 Sekunden. Damit ist die Wartezeit auf die Messaging-App weiterhin vergleichsweise lang. Das Hochfahren des iPhone 4S verlängert sich von 36,4 auf 39,8 Sekunden.

Animationen sind allgemein ruckeliger

Ein weiteres Problem bezüglich der Geschwindigkeit sind laut dem Bericht die Animationen innerhalb des Betriebssystems. Viele Animationen laufen hakelig und die gesamte Bedienung erscheint weniger flüssig und angenehm. Zudem gehen wohl einzelne Frames innerhalb der Animationen verloren.

Dadurch ist das iPhone 4S nicht viel langsamer, aber es entsteht der Eindruck, dass alles träger ist. Bezüglich der stockenden Animationen und Übergänge hofft Ars Technica, dass diese Probleme mit einem Mini-Update behoben wurden. So war es jedenfalls bei iOS 7.

Display im iPhone 4S ist eigentlich zu klein für iOS 8

Als weiteres Problem sieht Ars Technica, dass das iPhone 4S mit einer Displaydiagonalen von 3,5 Zoll ein eigentlich zu kleines Display für iOS 8 hat. Denn iOS 8 wurde besonders daraufhin optimiert, auf großen Displays mehr Informationen unterzubringen. Auf einem kleinen 3,5-Zoll-Display wirkt alles sehr beengt, heißt es im Ars-Technica-Bericht. So soll es etwa beim Schreiben einer E-Mail deutlich weniger Platz geben, weil oben ein zusätzlicher Bereich benötigt wird und die Wortvorschläge Raum einnehmen. Der Ausschnitt der geschriebenen E-Mail ist dadurch entsprechend kleiner.

Ars Technica rät nicht ausdrücklich von einem Update ab, aber gibt den Rat, doch besser zu warten, bis ein Update auf iOS 8.0.1 oder 8.1 erschienen ist. Damit könnte es vor allem bei den Animationen Verbesserungen geben, damit sich das Gerät allgemein flüssiger anfühlt.


eye home zur Startseite
Trollversteher 19. Sep 2014

Erheblich langsamer? Was hast Du angestellt? Das 4s meiner Freundin läuft ziemlich...

Pete Sabacker 19. Sep 2014

Was hat LTE mit 15-minütigen ladezeiten zu tun? was ist sprint? was hat das iphone 5...

plutoniumsulfat 19. Sep 2014

Apple hat die Skriptsprache oder so etwas geändert, ganz genau kann ich das nicht mehr...

plutoniumsulfat 19. Sep 2014

so abwegig ist der Gedanke nicht.

MarioWario 19. Sep 2014

nach einem Jahr sollte ansich keine Farbänderung mehr auftreten, aber ich könnte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. blackpoint GmbH, Bad Vilbel
  2. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. NRW.BANK, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. (u. a. Assassins Creed IV Black Flag 9,99€, F1 2016 für 29,99€, XCOM 4,99€, XCOM 2 23,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

  1. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    Moe479 | 07:46

  2. Fehlerfortpflanzung

    nobs | 07:39

  3. Re: 1-2¤ pro Jahr / pro Monat / einmalig?

    Technik Schaf | 07:14

  4. Re: Was wurde warum geändert?

    Technik Schaf | 07:10

  5. Re: Wikileaks ist nicht mehr im Kreis der Freunde

    Technik Schaf | 07:04


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel