Das iOS-7-Update macht Probleme beim Download,
Das iOS-7-Update macht Probleme beim Download, (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apple Update auf iOS 7 führt zu Download-Chaos

Apples neues mobiles Betriebssystem iOS 7 ist ab sofort verfügbar, wie die Softwareaktualisierung suggeriert. Doch das Herunterladen ist vielen Nutzern nicht möglich, die mit einer kryptischen Fehlermeldung abgespeist werden.

Anzeige

Apples iOS 7 ist seit etwa 19 Uhr deutscher Zeit offiziell erhältlich, der Download gestaltet sich allerdings derzeit schwierig. Viele, die ihr iPhone, ihr iPad oder ihren iPod Touch "Over the Air" per WLAN aktualisieren wollen, scheitern. In der Fehlermeldung heißt es nur: "Softwareaktualisierung fehlgeschlagen. Beim Laden von iOS 7.0 ist ein Fehler aufgetreten."

Durch diese unspezifische Fehlermeldung vermuten viele Anwender ein Problem auf ihrem Gerät, wie ein Blick auf Twitter zeigt. Der Grund für die Updateprobleme: Millionen von Nutzern versuchen gleichzeitig, die immerhin rund 1 GByte große Datei herunterzuladen. Doch ein Hinweis seitens Apple fehlt, so dass die enttäuschten Anwender immer wieder den Aktualisierungsvorgang starten, was die Probleme nicht verringert, sondern verstärkt.

Auch bei Anwendern, bei denen der Download anscheinend funktioniert, werden teils abstrus lange Wartezeiten angegeben, bis die Aktualisierung abgeschlossen sein soll. Golem.de meldet, es habe bis zu zwölf Stunden gedauert. Einige Anwender berichten gar, dass der Download während des Aktualisierungsvorgangs abbrach, was natürlich besonders ärgerlich ist.

Golem.de empfiehlt, in den ersten Stunden nach Erscheinen von iOS 7 die Over-the-Air-Updatefunktion nicht zu benutzen, sondern stattdessen die Updatedatei von Apples Server zu laden und über iTunes aufzuspielen. Manchmal kommt es hier ebenfalls zu Verbindungsabbrüchen.

Die Downloaddateien für die unterschiedlichen Geräte befinden sich hier:

Apples iOS 7 lässt sich auf Geräten ab der Modellgeneration iPhone 4, iPad 2 sowie iPad Mini und dem iPod Touch der 5. Generation aufspielen. Ältere Geräte können nicht aktualisiert werden.

Golem.de hat iOS 7 getestet und berichtet ausführlich über die neuen Funktionen, Kompatibilitätsprobleme mit einigen Apps, fehlenden Verbesserungen und Verschlechterungen. Wer derzeit nicht aktualisieren kann oder will, kann so dank zahlreicher Screenshots und eines Videos einen Eindruck von Apples neuem Betriebssystem bekommen.


cicero 19. Sep 2013

Bei Microsoft wartet man am besten immer auf SP 1. Bei Apple wartet man am besen immer...

Endwickler 19. Sep 2013

Nun, da verwenden wir vermutlich den selben Begriff für völlig unterschiedliche...

Himmerlarschund... 19. Sep 2013

Und dann hagelt's im AppStore miese Bewertungen, weil die Kunden das nicht einsehen (und...

NIKB 19. Sep 2013

Die Angabe hat mich beim GM auch schon verwirrt. Hatte auch erst die falsche Version...

vol1 19. Sep 2013

Also >meine< torrents announcen alle halbe Stunde. Der Austausch der Peeringlisten ist...

Kommentieren




Anzeige

  1. Architect Cloud Platform / IaaS (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. Product Owner (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen
  3. Systemspezialist Funksysteme (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  4. Systementwickler Software / Hardware (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt a.d. Saale

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€
  2. Das neue Roccat Kave XTD 5.1 Analog-Headset zum Angebotspreis
    99,99€
  3. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  2. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  3. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  4. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  5. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  6. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  7. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  8. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  9. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  10. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Wow - technischer Fortschritt

    Flasher | 21:51

  2. Re: "saubere Entfernen" des USB-Sticks sinnlos

    SchreibenderLeser | 21:48

  3. Re: Die BRD möchte, dass ich ein E-Auto kaufe?

    AlphaStatus | 21:36

  4. Re: Man das wäre ein Traum dort zu arbeiten...

    Technikfreak | 21:35

  5. Re: Das alte Trackpad

    MasterPopaster | 21:28


  1. 17:09

  2. 15:52

  3. 15:22

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:44

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel