Abo
  • Services:
Anzeige
ATV Flash (black) 2.2 profitiert von Bluetooth-Tastaturen.
ATV Flash (black) 2.2 profitiert von Bluetooth-Tastaturen. (Bild: Firecore)

Apple TV erweitert: aTV Flash (black) 2.2 ist kompatibel zur Firmware 5.2

ATV Flash (black) 2.2 profitiert von Bluetooth-Tastaturen.
ATV Flash (black) 2.2 profitiert von Bluetooth-Tastaturen. (Bild: Firecore)

Firecores Media-Center-Software aTV Flash (black) 2.2 für das Apple TV der zweiten Generation ist fertig. Sie profitiert vor allem von der von Apple eingeführten Unterstützung von Bluetooth-Tastaturen.

Mit aTV Flash (black) 2.2 werden einige Funktionen der Media-Center-Software für Apple-TV-Geräte der zweiten Generation erst richtig interessant. So kann nun etwa eine Bluetooth-Tastatur genutzt werden, um die Links zu Webseiten bequem vom Sofa aus einzugeben. Das ist erst möglich, seit die auf iOS 6.1 basierende Apple-TV-Software 5.2 diese Eingabegeräte auch unterstützt.

Anzeige

Zu den weiteren Neuerungen zählen Verbesserungen etwa bei der Wiedergabe von DVD-Rips. Außerdem wurden verschiedene Fehler beseitigt. Wer aTV Flash (black) unter Apple TV 5.1 und höher benutzt, bekommt allerdings noch nicht den kompletten Funktionsumfang geboten, da einige der enthaltenen Plugins noch nicht angepasst wurden, dazu zählen etwa Plex, Rowmote und XBMC.

Zur Installation von aTV Flash (black) 2.2 ist nicht nur eine Apple-TV-Hardware der zweiten Generation nötig, die Apple-TV-Software muss zuvor auch geknackt werden. ATV Flash (black) 2.2 funktioniert ab der Apple-TV-Software 4.4, ein Update auf die Version 5.2 ist nicht nötig.

Firecore hatte erst vor einigen Tagen den entsprechenden Seas0nPass-Jailbreak für Apple TV 5.2 veröffentlicht. Er macht sich die Methode des Evad3rs-Jailbreaks Evasi0n zunutze. Dieser soll bereits mehrere Millionen Mal genutzt worden sein, um etwa iPhones oder iPads von Restriktionen zu befreien - unter Verlust der Garantie.

Mit aTV Flash (black) werden Apples Set-Top-Boxen zu leistungsfähigeren Mediaplayern, die mehr Videocodecs unterstützen und auf Musik, Fotos und Videos auch über das Netzwerk zugreifen können, unabhängig vom iTunes-Ökosystem. Zudem gibt es einen HTML5-fähigen Webbrowser. ATV Flash (black) kostet 30 US-Dollar, knapp 22 Euro.


eye home zur Startseite
AlexanderSchäfer 14. Feb 2013

... immerhin basiert das ganze Programm ja auf deren Arbeit.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. ITC-Engineering GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. Apracor GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,90€ (Vergleichspreis: 62,90€)
  2. 59,90€ (Vergleichspreis: 71,30€)

Folgen Sie uns
       


  1. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  2. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  3. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  4. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  5. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  6. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  7. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung

  8. Smartphones

    Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen

  9. 3D-Flash

    Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

  10. Galaxy Tab S

    Samsung verteilt Update auf Android 6.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Owncloud vs. Nextcloud

    Ninos | 13:43

  2. echt jetzt Jungs?

    jo-1 | 13:43

  3. Re: welche geräte

    triplekiller | 13:42

  4. Re: Nur um das nochmal klar zu stellen

    Prinzeumel | 13:42

  5. Re: Endlich Hardwarebuttons

    No name089 | 13:42


  1. 12:57

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 10:40

  6. 10:20

  7. 09:55

  8. 09:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel