Apple-Tablet: Neues iPad soll im September kommen
Wird das iPad 5 genauso flach wie das iPad Mini? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apple-Tablet Neues iPad soll im September kommen

Vom iPad der fünften Generation sind bereits genügend Exemplare gefertigt, um den Produktlaunch starten zu können. Doch das iPad Mini könnte erst zum Jahresende verfügbar sein.

Anzeige

Apple wird sein neues iPad im September 2013 offiziell ankündigen. Das hat die IT-Zeitung Digitimes aus Zuliefererkreisen erfahren. Das iPad 4 wurde im November 2012 zusammen mit dem iPad Mini vorgestellt.

Die Akkulaufzeit soll verlängert und der sichtbare Bereich des Retina-Displays vergrößert worden sein.

Die Auftragshersteller sind weiter dabei, die Aufträge Apples für die Pilotproduktion abzuarbeiten. Für die Massenproduktion habe Apple noch keine Aufträge erteilt, diese würden für Juli oder Anfang August 2013 erwartet. Doch die Stückzahlen aus der Pilotproduktion seien für die ersten Bestellungen nach dem Produktstart ausreichend.

Bereits am 9. April 2013 wurde berichtet, dass die Massenproduktion des iPads der fünften Generation im Zeitraum von Juli bis August 2013 anlaufen soll. Das neue iPad werde dünner und leichter als das Vorgängergerät, berichteten die Quellen der Digitimes. Das Display werde von LG Display aus Südkorea und Sharp aus Japan gefertigt, die Touchtechnik von TPK. Das neue Modell soll das gleiche Design wie das iPad Mini haben und 25 bis 33 Prozent leichter sein als das Vorgängermodell. Gründe dafür seien die Reduktion der Hintergrundbeleuchtung auf eine LED-Zeile anstelle von zweien beim iPad 4 sowie der Einsatz von Dünnfilm-Touch-Sensoren, die schon beim iPad Mini zum Einsatz kamen.

Für das iPad Mini werde von Apple eine Ausstattung mit einem Retina-Display geprüft, so die Digitimes. Dann würde das Tablet erst zum Jahresende 2013 erscheinen. Hierzu wurde schon zuvor über eine Verschiebung berichtet.

Geprüft wird auch ein Display mit einem sogenannten Zero-Bezel-Design. Um die Bildfläche herum soll also nur ein kaum sichtbarer Rahmen vorhanden sein. Vorbild seien große Smartphones von Samsung und HTC.


jokey2k 09. Jul 2013

Nunja, Ich starte Audible, Hörbuch läuft, nächster Teil wird heruntergeladen. Navigon...

chriz.koch 09. Jul 2013

Nicht alle, zudem: Vielleicht kann Apple mit den Chips auf die dedizierte Grafik dann...

booyakasha 09. Jul 2013

"Haben Sie das blaue Formular?" Derartige Artikel machen Golem.de kaputt!! :-)

Profi 09. Jul 2013

"Unnötiger Rahmen"? Wo sollen die Daumen hin, so ganz ohne Rahmen? Ständig direkt auf...

Trollfeeder 09. Jul 2013

Das habe ich auch nicht in Zweifel gezogen. Mir ging es um die Formulierung...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Servicetechniker (m/w)
    ecs Büro- und Datentechnik Handelsges. mbH, Weilheim, Kempten
  2. Software-Requirement-Engineer Finanzwesen (m/w)
    AKDB, München
  3. SAP-ABAP-Entwickler (m/w)
    Ponnath DIE MEISTERMETZGER GmbH, Kemnath bei Bayreuth
  4. Datenbank Administrator DB2 (m/w)
    Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bundesgerichtshof

    Ärzte müssen Bewertungen im Internet dulden

  2. Apt

    Buffer Overflow in Debians Paketmanagement

  3. Impera i10G

    Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor

  4. Payment Blocking

    Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten

  5. 125 Jahre Nintendo

    Zum Geburtstag mehr Mut

  6. Android

    Google Now zeigt jetzt günstigere Flüge an

  7. Abstimmung

    Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert

  8. Eemshaven

    Google baut riesiges Rechenzentrum in Europa

  9. Neue Android-Version

    Google-Entwickler diskutieren bereits über Android M

  10. Dead Man Zone

    Totmannschalter im Darkweb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zoobotics: Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
Zoobotics
Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  1. Schnell, aber ungenau Roboter springt im Explosionsschritt
  2. Softrobotik Weicher Roboter bekommt neuen Antrieb
  3. Dyson 360 Eye Staubsauger schickt Sauberkeitsbericht übers Smartphone

Apples iOS 8 im Test: Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
Apples iOS 8 im Test
Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
  1. Potenzielles Sicherheitsproblem iOS-8-Tastaturen wollen mithören
  2. Apple Update auf iOS 8 macht das iPhone 4S träger
  3. Watchever und Dropbox Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Ultra High Definition Scharf allein ist nicht genug

    •  / 
    Zum Artikel