Anzeige
Viele Gerüchte: Eine Apple-Produktvorstellung steht bevor.
Viele Gerüchte: Eine Apple-Produktvorstellung steht bevor. (Bild: Apple)

Apple Spekulation über neue Mac Minis, iMacs und Retina-MBPs

Am 23. Oktober 2012 könnte nicht nur das iPad Mini vorgestellt werden. Auch von neuen Mac Minis, Macbook Pros und iMacs ist die Rede.

Anzeige

Apple könnte am 23. Oktober 2012 neue Produkte vorstellen. Bisher wurde dafür nur das iPad Mini erwartet. Glaubt man den Informationen aus nicht genannten Quellen von 9to5Mac, dann wird das kleine iPad-Tablet nicht alleine vorgestellt. Auch von neuen Mac-Mini-Modellen und einem Macbook Pro mit 13-Zoll-Retina-Display ist die Rede.

Beim Mac Mini gab es den letzten großen Entwicklungsschritt im Jahr 2010 - mit der Einführung des Unibody-Aluminium-Gehäuses auch für den kleinsten Mac. Im Sommer 2011 folgte eine Überarbeitung in Form von schnelleren Prozessoren. 9to5Mac will von zwei Standardkonfigurationen für den Desktop und von einem Mac-Mini-Server gehört haben. Die Auslieferung soll kurz nach der Ankündigung erfolgen.

Hohe Auflösung auch fürs kleine Macbook Pro?

Schließlich könnte auch noch ein neues 13-Zoll-Macbook-Pro (MBP) mit Retina-Display vorgestellt werden. Davon geht zumindest 9to5 aus, wobei das Gerücht nicht neu ist. Macrumors spekuliert auf Basis eines Fotos auf der chinesischen Website Weiphone über schlankere iMacs. Wie üblich sollten solche Spekulationen vor Apples größeren Produktvorstellungsterminen mit Vorsicht genossen werden.

Auch wenn die iPad-Mini-Einführung allseits erwartet wird und als so gut wie sicher gilt, muss das nicht auch für die anderen Produktgruppen zutreffen. Oft genug wurden schon Neuvorstellungen erwartet, die dann nicht erfolgt sind - ein Paradebeispiel dafür ist der Mac Pro. Immer wieder wurde spekuliert, dass Apples Desktoprechner erneuert wird, auch im Juni 2012 war das wieder der Fall. Weil die Kunden deshalb unzufrieden wurden und eine Petition gestartet hatten, machte Apple-Chef Tim Cook eine Ausnahme und stellte entgegen der sonstigen Geheimhaltungstaktik neue Mac Pros für 2013 in Aussicht. Das erklärt auch, warum es diesmal keine Gerüchte über neue Mac Pros für den 23. Oktober 2012 gibt.


eye home zur Startseite
Brainfreeze 17. Okt 2012

Natürlich prüft Apple ganz genau was von wo bezogen wird und sie haben sich ganz bewusst...

.ldap 16. Okt 2012

lol. Is es tatsächlich noch passiert. Hätte ja nicht damit gerechnet :P

DavidN 16. Okt 2012

Mittlerweile sind wohl auch die Einladungen raus: http://www.apfeltalk.de/forum/content...

Kommentieren


Sebastian's Blog / 16. Okt 2012

Apple: Special Event am 23 Oktober um 19 Uhr

Willi´s Blog / 16. Okt 2012



Anzeige

  1. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. VERFÜGBAR: Palit GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€
  2. JETZT AUCH BEI ALTERNATE: HTC Vive VR-Brille
    899,00€
  3. PCGH-Allround-PC GTX970-Edition
    (Core i5-6500 + Geforce GTX 970)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: Rasterfahndung

    Moe479 | 02:07

  2. Apple Gutschein

    mrgenie | 01:38

  3. Re: Also sind alle in Gebieten die nicht ausbauen...

    bombinho | 01:35

  4. Re: Was ein Unsinn...

    Watson | 01:21

  5. Re: Ein weitreichendes Urteil möglicherweise.

    Mithrandir | 01:20


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel