Abo
  • Services:
Anzeige
Neues iPhone ab Mitte 2013?
Neues iPhone ab Mitte 2013? (Bild: Apple)

Apple: Produktion des nächsten iPhones soll bald starten

Neues iPhone ab Mitte 2013?
Neues iPhone ab Mitte 2013? (Bild: Apple)

Die Produktion des nächsten iPhones soll im zweiten Quartal 2013 starten, meldet das Wall Street Journal. Dabei handle es sich um ein Modell, das dem iPhone 5 äußerlich ähnlich sei.

Der Nachfolger des iPhone 5 könnte im Sommer 2013 auf den Markt kommen, schreibt das Wall Street Journal. Dem Blatt zufolge soll die Produktion des Geräts im Laufe des zweiten Quartals 2013 starten. Es soll sich dabei äußerlich kaum vom aktuellen iPhone 5 unterscheiden.

Anzeige

Ähnlich war Apple schon bei den Vorgängermodellen verfahren: Auf das iPhone 3G folgte das äußerlich sehr ähnliche iPhone 3GS mit verbesserter Hardware, auf das iPhone 4 das iPhone 4S, bei dem ebenfalls neue Komponenten verbaut wurden. Details zum Innenleben des nächsten iPhones hat das Wall Street Journal nicht in Erfahrung gebracht. Es darf aber als wahrscheinlich gelten, dass Apple auch bei einem potenziellen iPhone 5S einen schnelleren Prozessor sowie schnellere GPU und eine bessere Kamera integriert.

Derweil arbeite Apple weiterhin mit seinen Fertigungspartnern in Asien an einem deutlich billigeren iPhone-Modell, das schon Mitte 2013 auf den Markt kommen könne, so das Wall Street Journal. Es soll über ein 4-Zoll-Display verfügen und sich äußerlich deutlich vom iPhone 5S unterscheiden.

Zusammen mit dem neuen iPhone dürfte auch eine neue Version von iOS erscheinen, ähnlich wie bei früheren iPhone-Modellen. Laut Wall Street Journal soll die nächste iOS-Version Mitte 2013 veröffentlicht werden.

Der Apple-Blogger John Gruber meldet auf Daring Fireball allerdings, iOS 7 verzögere sich. Apple habe bereits Entwickler von Mac OS X 10.9 abgezogen, um an iOS 7 zu arbeiten. Unter der neuen Leitung von Apple-Chef-Designer Jonathan Ive soll iOS eine komplett neu gestaltete Oberfläche erhalten. Damit diese nicht vorab nach außen dringt, müssen Apple-Entwickler, die das neue System bereits nutzen dürfen, laut Gruber einen Pol-Filter verwenden, damit Dritte von der Seite das neue Design nicht erkennen können.


eye home zur Startseite
Architekt 03. Apr 2013

Ansonsten hat Apple überhaupt kein positiv hervorzuhebendes Alleinstellungsmerkmal mehr...

Hösch 03. Apr 2013

Ich habe mit meinem iPhone 5 inzwischen hunderte Bilder geschossen, auch gegen die...

Hösch 03. Apr 2013

Sehe ich auch so. Beim iP4 hat mich das anschliessen im dunkeln extrem genervt, der...

Anonymer Nutzer 03. Apr 2013

...und sie lieber über das unverschlüsselte Zug-WLAN verbreitet ;-)

SaSi 03. Apr 2013

gegen apple kann ich hier nichts erkennen?! wohl aber gegen was könnte sein - da die news...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems on site services GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  4. Stadtwerke München GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Verschlüsselung

    OpenSSL veröffentlicht Version 1.1.0

  2. DJI Osmo+

    Drohnenkamera am Selfie-Stick

  3. Kaffeehaus lädt Smartphone

    Starbucks testet Wireless Charging in Deutschland

  4. Power9

    IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen

  5. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  6. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  7. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  8. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  9. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  10. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Mhmmm... gratis Pizza

    der_wahre_hannes | 08:41

  2. Re: Ganz einfach

    wasabi | 08:38

  3. Der Hersteller hätte gerne 750EUR...

    donadi | 08:37

  4. Re: Wer nicht Telegram nutzt

    Bleistiftspitze | 08:36

  5. Re: Tja...und Threema will selbst niemand...

    wasabi | 08:35


  1. 08:21

  2. 08:05

  3. 07:31

  4. 07:19

  5. 15:54

  6. 15:34

  7. 15:08

  8. 14:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel