Sehen so bald USB-Stecker mit Kartenleser aus?
Sehen so bald USB-Stecker mit Kartenleser aus? (Bild: US-Patent- und Markenamt)

Apple-Patentantrag Kartenschacht und USB-Port in einem spart Platz

Je kleiner die Notebooks werden, desto weniger Platz bieten sie für Anschlüsse. Das ist auch Apples Problem beim Macbook Air, das deshalb mit wenigen Schnittstellen auskommen muss. Ein neuer Patentantrag zeigt, dass die Platzverschwendung nicht sein muss, wenn mehrere Ports ineinandergebaut werden.

Anzeige

Apples Macbook Air hat in der kleinen Ausführung nicht einmal einen SD-Kartenschacht und nur zwei USB- und einen Thunderbolt-Port. Für manche Anwender ist das zu wenig. Wenn jedoch mehrere Ports ineinander kombiniert wären, könnten auch bei einem kleinen Gerät mehr Anschlüsse eingebaut werden. Vorausgesetzt, der Anwender benötigt nicht alle auf einmal, sind Kombinationsports eine gute Idee.

  • Patentantrag 20130166786 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Patentantrag 20130166786 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Patentantrag 20130166786 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
Patentantrag 20130166786 (Bild: US-Patent- und Markenamt)

In einem Patentantrag in den USA beschreibt Apple in mehreren Zeichnungen, wie SD-Kartenschacht und USB-Ports vereint werden könnten. Im Patentantrag selbst schreibt Apple, dass letztlich alle möglichen Ports so kombiniert werden könnten. Im Patentantrag nutzt Apple das Macbook Air als Beispiel, dennoch könnte das Prinzip bei allen möglichen Endgeräten eingesetzt werden.

Bei solchen Kombi-Ports könnten die elektrischen Kontakte für die einzelnen Stecker in unterschiedlicher Tiefe einrasten, damit es nicht zu Fehlern kommt. Gegen das unbeabsichtigte Herausfallen könnten kleine Vorsprünge oder Federn verwendet werden.

Ob Apple diese Technik wirklich in einem der künftigen Macbooks einsetzt, ist nicht abzusehen. Der Patentantrag 20130166786 wurde 2011 eingereicht und erst jetzt veröffentlicht.


oBsRVr666 02. Jul 2013

Ja in der Tat, ich hab hier zwei PCs bei einem sind beide Front-Buchsen mittlerweile...

Tzven 28. Jun 2013

Bei mir Ebenfalls. Liegt im Schrank und kommt vieleicht alle halbe Jahre mal zum Einsatz...

Tzven 28. Jun 2013

Schnitte sind Falsch, Beschriftung ist Falsch und selbst wenn es eine Skizze wäre würden...

0xDEADC0DE 28. Jun 2013

Glaube ich nicht, das sie nicht gleichzeitig betreibbar sind, teilen sie sich garantiert...

0xDEADC0DE 28. Jun 2013

Gibts da nicht passiv Hubs? Ich glaub ja nicht, dass jemand gleich 3 500 mA-ziehende...

Kommentieren



Anzeige

  1. Embedded Software Entwickler (m/w)
    e.solutions GmbH, Ulm
  2. System Integration Consultant (m/w)
    SimCorp Central Europe, Bad Homburg
  3. Testingenieur/in Software und Systeme
    MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  4. Projektmanager (m/w) Strukturen & Prozesse
    über Konstroffer & Partner Personalmarketing KG, Norddeutschland

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 6: Games, Blu-ray, Technik
  2. TOP-PREIS: Crysis 3 Download
    2,99€
  3. NEU: StarCraft II: Heart of the Swarm (Add-On)
    12,87€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  2. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  3. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  4. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  5. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  6. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  7. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  8. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  9. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  10. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel