Anzeige
Sehen so bald USB-Stecker mit Kartenleser aus?
Sehen so bald USB-Stecker mit Kartenleser aus? (Bild: US-Patent- und Markenamt)

Apple-Patentantrag Kartenschacht und USB-Port in einem spart Platz

Je kleiner die Notebooks werden, desto weniger Platz bieten sie für Anschlüsse. Das ist auch Apples Problem beim Macbook Air, das deshalb mit wenigen Schnittstellen auskommen muss. Ein neuer Patentantrag zeigt, dass die Platzverschwendung nicht sein muss, wenn mehrere Ports ineinandergebaut werden.

Anzeige

Apples Macbook Air hat in der kleinen Ausführung nicht einmal einen SD-Kartenschacht und nur zwei USB- und einen Thunderbolt-Port. Für manche Anwender ist das zu wenig. Wenn jedoch mehrere Ports ineinander kombiniert wären, könnten auch bei einem kleinen Gerät mehr Anschlüsse eingebaut werden. Vorausgesetzt, der Anwender benötigt nicht alle auf einmal, sind Kombinationsports eine gute Idee.

  • Patentantrag 20130166786 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Patentantrag 20130166786 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Patentantrag 20130166786 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
Patentantrag 20130166786 (Bild: US-Patent- und Markenamt)

In einem Patentantrag in den USA beschreibt Apple in mehreren Zeichnungen, wie SD-Kartenschacht und USB-Ports vereint werden könnten. Im Patentantrag selbst schreibt Apple, dass letztlich alle möglichen Ports so kombiniert werden könnten. Im Patentantrag nutzt Apple das Macbook Air als Beispiel, dennoch könnte das Prinzip bei allen möglichen Endgeräten eingesetzt werden.

Bei solchen Kombi-Ports könnten die elektrischen Kontakte für die einzelnen Stecker in unterschiedlicher Tiefe einrasten, damit es nicht zu Fehlern kommt. Gegen das unbeabsichtigte Herausfallen könnten kleine Vorsprünge oder Federn verwendet werden.

Ob Apple diese Technik wirklich in einem der künftigen Macbooks einsetzt, ist nicht abzusehen. Der Patentantrag 20130166786 wurde 2011 eingereicht und erst jetzt veröffentlicht.


eye home zur Startseite
oBsRVr666 02. Jul 2013

Ja in der Tat, ich hab hier zwei PCs bei einem sind beide Front-Buchsen mittlerweile...

Anonymer Nutzer 28. Jun 2013

Bei mir Ebenfalls. Liegt im Schrank und kommt vieleicht alle halbe Jahre mal zum Einsatz...

Anonymer Nutzer 28. Jun 2013

Schnitte sind Falsch, Beschriftung ist Falsch und selbst wenn es eine Skizze wäre würden...

0xDEADC0DE 28. Jun 2013

Glaube ich nicht, das sie nicht gleichzeitig betreibbar sind, teilen sie sich garantiert...

0xDEADC0DE 28. Jun 2013

Gibts da nicht passiv Hubs? Ich glaub ja nicht, dass jemand gleich 3 500 mA-ziehende...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) FPGA
    FERCHAU Engineering GmbH, Bremen
  2. Anwendungsentwickler (m/w)
    KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal
  3. Software-Entwickler Java/C++ (m/w)
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  4. (Junior) Web- / Mobile-Entwickler (m/w)
    DuMont Personal Management GmbH, Köln

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       

  1. iPad und iPhone

    Apple und SAP verkünden Kooperation

  2. USA

    Furcht vor Popcorn Time auf Set-Top-Boxen

  3. Unplugged

    Youtube will Fernsehprogramm anbieten

  4. Festnetz

    Telekom-Chef verspricht 500 MBit/s im Kupfernetz

  5. Uncharted 4 im Test

    Meisterdieb in Meisterwerk

  6. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  7. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  8. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  9. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  10. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

  1. Re: Immer dieser Mars...

    Bautz | 07:26

  2. Re: Richtige Vorgehensweise

    cyzz | 07:25

  3. Re: Die maximale Datenrate im Münchner...

    Niantic | 07:19

  4. Re: Ich freue mich auf das Game

    cuthbert34 | 07:05

  5. Re: sorry, wofür brauche ich so viel Mbit/s?

    Moe479 | 06:42


  1. 07:22

  2. 13:08

  3. 11:31

  4. 09:32

  5. 09:01

  6. 19:01

  7. 16:52

  8. 16:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel