Abo
  • Services:
Anzeige
Wird man den Fingerabdrucksensor im iPhone sehen?
Wird man den Fingerabdrucksensor im iPhone sehen? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apple-Patentantrag Fingerabdrucksensor im Smartphone-Display

Apple hat in den USA Patentschutz für einen Fingerabdrucksensor beantragt. Damit der Sensor nicht stört, soll er direkt im Display eingebaut werden.

Anzeige

Einigen Gerüchten zufolge soll Apple in das kommende iPhone 5S einen Fingerabdrucksensor einbauen, der eine Authentifizierung jenseits der mühseligen Passworteingabe möglich machen soll. Bislang wurde vermutet, dass dieser Sensor im Homebutton untergebracht werden soll. Doch es gibt noch einen anderen Platz dafür, den Apple in einem Patentantrag verraten hat. Der Sensor könnte direkt im Display der iOS-Geräte eingebaut werden.

Als Erfinder des Fingerabdruckscanners im Display wird Dale R. Setlak, der Mitgründer von Authentec, genannt. Apple übernahm dieses Unternehmen schon im Jahr 2012. Bislang gingen keine neuen Produkte daraus hervor.

Der Schlüssel zur Realisierung der Technik (Antragsnummer 20130181949) sind winzige, pixelgroße Kontakte, die an die Oberfläche ragen. Ob sie bei der Betrachtung des Displays auffallen werden, geht aus der Patentschrift nicht hervor. Diese Sensor-Pixel können in Zeilen und Spalten angeordnet werden, um ein Gitter zu erzeugen. Grundsätzlich sind kapazitive Sensoren für diesen Anwendungszweck nichts Neues - aber in einem Smartphone-Touchscreen wurden sie bislang nicht verbaut.

Der Fingerabdrucksensor kann laut Apples Patentschrift auch mit anderen Sensoren wie dem Touchscreen verbunden werden oder gar mit einem System, das ein haptisches Feedback liefert. Das wäre ideal für eine fühlbare Tastatur.

Seit mehreren Jahren patentiert Apple zahlreiche Sensoren für Fingerabdrücke. Jüngst hatte das Unternehmen einen Patentantrag für einen Fingerabdruckscanner eingereicht, der direkt in den Rahmen eines iOS-Geräts eingebaut wird. Der Anwender streicht wie bei diesen Sensoren üblich mit der Fingerkuppe über die entsprechende Fläche. Ein ins Display eingebauter Sensor würde wohl aber weniger auffallen und so besser in Apples minimalistisches Design passen.

Ob die Patentideen jemals in die Tat umgesetzt werden oder gar das nächste iPhone damit ausgerüstet wird, lässt sich aus den Anmeldungen nicht ableiten. Viele Patente und -anmeldungen münden nie in Produkten.


eye home zur Startseite
Raketen... 19. Jul 2013

Ich fass sowieso keine Apple-Prodkute mit nackten Fingern an. Also landen meine...

swissmess 19. Jul 2013

Was ich mich frage, wieso eine ganze Branche zulässt, dass eine solcher Jeden-Scheiss...

derdiedas 19. Jul 2013

- will ich nicht. Und wäre für mich ein Ausschlusskriterium. Aber Apple patentiert jede...

derdiedas 19. Jul 2013

Beim Reisepass ist der Fingerabdruck pflicht!

Mopsmelder500 19. Jul 2013

Ich hat ne "Alu" app.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. Hermes Germany GmbH, Hamburg
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn (bei Frankfurt am Main), München, Hannover, Hamburg
  4. noris network AG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 14,99€
  3. 21,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: total spannend

    motzerator | 20:57

  2. Re: [OT] Golem pur Banner

    It's me, Mario | 20:52

  3. Re: Mehhh....

    User_x | 20:50

  4. Re: Es sind immer die Ausländer

    User_x | 20:42

  5. Re: Bulls....

    nicoledos | 20:27


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel