Abo
  • Services:
Anzeige
Bekommt Apples neues iPhone ein gekrümmtes Display?
Bekommt Apples neues iPhone ein gekrümmtes Display? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apple-Patent Gekrümmte Touch-Sensoren für ein gewölbtes iPhone

Apple hat in den USA ein Patent für eine Fertigungstechnik von gekrümmten Touch-Sensoren zugesprochen bekommen. Sowohl der eigentliche Sensor als auch die schützende Oberfläche werden dabei durch Hitze gewölbt.

Anzeige

In dem Produktionsverfahren, das Apple in den USA patentieren lassen hat (8,603,574), werden Touch-Sensoren zunächst als Rohling mit leitender Dünnfilmschicht und dem Deckmaterial in flacher Form hergestellt. Durch gezielte Wärmebehandlung wird nicht nur die Oberfläche in einem definierten Maß gekrümmt, sondern auch eine größere Härte erzielt. Diese Wärmebehandlung wird als Annealing (Ausheilen) bezeichnet.

  • US-Patent 8,603,574 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • US-Patent 8,603,574 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
US-Patent 8,603,574 (Bild: US-Patent- und Markenamt)

Diese aufwendige Produktionsweise hat ihren Grund. Nur bei gleichbleibendem Abstand von Sensoroberfläche zum Deckmaterial ist gewährleistet, dass auch an den Rändern die Kontaktfläche genauso empfindlich ist wie in der Mitte.

Ob Apple dieses Verfahren in der Praxis einsetzen wird, ist aus dem reinen Patentprozedere nicht herauszulesen. Schon vor einiger Zeit machten Gerüchte die Runde, nach denen Apple beim iPhone 6 eine gekrümmte Oberfläche verwenden will. Mit dem Galaxy Round hat Samsung ein entsprechendes Gerät im Angebot, während LG auf das G-Flex setzt.

Apples Konkurrenten haben teilweise schon Smartphones mit gekrümmten Bildschirmen im Angebot. Den Patentantrag hatte Apple schon im November 2010 eingereicht.


eye home zur Startseite
ustas04 12. Dez 2013

War es nicht die Konkurrenz aus Südkorea die abgestraft wurde weil sie Apple...

YoungManKlaus 11. Dez 2013

naja, wenn das produktionsverfahren ist dass man was anwärmt und dann biegt ist trotzdem...

Anonymer Nutzer 11. Dez 2013

da würde das ja auch sinn machen ... im gegensatz zu dem smartphone-blödsinn von lg und...

nykiel.marek 11. Dez 2013

Es bremst eher die kleinen Firmen, die sich weder das Patentieren von jeder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  3. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  4. STRENGER Bauen und Wohnen GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 150€ zurück erhalten
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    Pete Sabacker | 00:00

  2. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    grslbr | 27.08. 23:55

  3. Re: Gibt es einen Lagerarbeitsplatz, wo es einem...

    DrWatson | 27.08. 23:51

  4. Re: Teure Geräte

    t3st3rst3st | 27.08. 23:50

  5. Re: Was für ein Unfug...

    Trockenobst | 27.08. 23:49


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel