Apple: Neues Macbook Air soll preiswerter werden
Das neue Macbook Air soll günstiger werden. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apple Neues Macbook Air soll preiswerter werden

Apple will Zuliefererkreisen zufolge sein neues Macbook Air im dritten Quartal auf den Markt bringen. Eine deutliche Preisreduktion für das Einstiegsmodell soll Ultrabooks Konkurrenz machen.

Anzeige

Wie die taiwanische Website Digitimes berichtet, will Apple im dritten Quartal 2012 ein Macbook Air für rund 800 US-Dollar (rund 640 Euro ohne Steuern) auf den Markt bringen. Bislang kostete das Macbook Air in der 11-Zoll-Ausführung mit 64 GByte großer SSD rund 950 Euro. Das 13-Zoll-Modell mit 128-GByte-SSD wird für rund 1.250 Euro verkauft.

Mit einer Preisreduktion auf 800 US-Dollar dürfte Apple den Kampf gegen eine Vielzahl von Ultrabooks aufnehmen können, die in einer ähnlichen Preiskategorie angeboten werden. Der Preis von 800 US-Dollar inklusive Steuern entspricht etwa einem Preis von 730 Euro.

Von Sony wird zum Beispiel für 700 Euro ein Ultrabook mit 11,6-Zoll-Display angeboten. Auch Acer hat ein Einsteigermodell in dieser Preislage im Angebot.

Nach wie vor ist nicht klar, ob Apple auch das 15 Zoll große Macbook in einer Air-Variante anbieten wird. Bislang umfasst Apples Notebookangebot zwei Gehäusetypen: die beiden kleinen Macbook-Air-Modelle und die Macbook-Pro-Modelle, die mit einer Festplatte und einem optischen Laufwerk ausgerüstet sind.

Im Januar 2008 brachte Apple erstmalig das Macbook Air auf den Markt. Damals war das kleine Notebook ab einem Preis von 1.700 Euro zu bekommen. Mit einer Solid State Disk (SSD) und dem schnelleren Prozessor (1,8 GHz) kostet das Macbook Air dann 2.868 Euro. Das Modell der ersten Generation war mit einer 1,8 Zoll großen Festplatte mit 80 GByte Kapazität und 4.200 Umdrehungen pro Minute ausgerüstet, die auch in Apples iPods ihren Dienst tat. Alternativ konnte auch eine Solid State Disk (SSD) mit 64 GByte bestellt werden.


iLoveApple 09. Mai 2012

1) Es ist eine Frage des Preises: Wer ein MacBook Air als Statussymbol hat bewegt sich...

Lapje 09. Mai 2012

Habe ich auch nie behauptet...es ist nur so dass man mittlerweile bei Win-Rechnern...

Dr.White 08. Mai 2012

bstea Wrote: Trotzdem hat er recht. Allerdings hätte ich an Apple seiner Stelle eher den...

Lapje 08. Mai 2012

Gerade das macht Apple für mich so uninteressant... Aber schön dass Du für alle anderen...

jack-jack-jack 08. Mai 2012

leichter als 1,5 kg mattes Display 64bit halbwegs ordentliche CPU weniger als 700 Euro...

Kommentieren



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg
  2. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  3. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  4. Software Developer / Architect SAP (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren

  2. Highway Signs

    Wiko zeigt neues Smartphone, legt beim Marktanteil zu

  3. Für Core i7-5960X

    X99-Mainboards ab 200 Euro oder mit Streaming-CPU

  4. Deutschland

    Mehrheit der Milliarden Pakete sind Onlinebestellungen

  5. Capcom

    Gameplay aus Resident Evil

  6. Broadcom Wiced Sense

    Externes Sensorpaket für Bluetooth-LE-Geräte

  7. Security

    Promi-Bilder angeblich aus der iCloud gestohlen

  8. Wegen Landmangels

    Schwimmende Solarkraftwerke in Japan geplant

  9. Studie

    Markt für Spiele-Apps wächst um 133 Prozent

  10. Rollenspiel

    Icewind Dale mit neuen alten Quests



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel