Abo
  • Services:
Anzeige
Siri kann in iOS 6 Apps starten.
Siri kann in iOS 6 Apps starten. (Bild: Apple)

Apple: Neue Sprach- und Kartenfunktionen für iOS 6

Siri kann in iOS 6 Apps starten.
Siri kann in iOS 6 Apps starten. (Bild: Apple)

Apple hat parallel zur Vorstellung des neuen iPhone 5 auch einige Funktionen von iOS 6 demonstriert, das bereits zur Entwicklerkonferenz WWDC vorgestellt wurde. Darunter ist die eigene Karten-App mit 3D-Darstellung, die Google Maps ersetzt.

Die neue Kartenanwendung von iOS 6 beinhaltet 100 Millionen "Points of Interest" sowie Bewertungen von Restaurants und Geschäften, die von Yelp beigesteuert werden. Luftbildaufnahmen sind ebenfalls neben den gezeichneten Karten abzurufen. Apple hat dazu 2009 die Kartensoftwareentwicklerfirma Placebase gekauft, 2010 das 3D-Kartenunternehmen Poly9 und 2011 den schwedischen Anbieter von 3D-Städtekarten C3.

Anzeige

Der Webbrowser Safari besitzt nun einen Vollbildmodus und synchronisiert auf Wunsch offene Tabs mit den anderen Geräten des Anwenders über die Cloud. Die E-Mail-Anwendung Mail ermöglicht es mit der VIP-Funktion, wichtige E-Mail-Adressen herauszupicken und die davon empfangenen Nachrichten hervorzuheben. Eine Facebook-Anbindung ihrer Apps können Entwickler über das API erstellen.

Die Ticketverwaltung Passbook verwaltet Eintritts- und Boardingkarten, Mitgliederausweise und Ähnliches. Sie ist mit dem Lockscreen des iPhones verbunden, so dass der Nutzer die Tickets sofort nach dem Anmelden am Gerät anzeigen lassen kann.

Siri wurde verbessert

Die Spracherkennungs- und Steuerungsfunktion Siri erhält in iOS 6 ebenfalls eine deutliche Verbesserung. So ist es erstmals möglich, per Sprachkommando Apps zu starten und Facebook-Postings sowie Tweets zu erzeugen.

Insgesamt soll iOS 6 rund 200 neue Funktionen bieten. Eine Übersicht vermittelt auch unser Artikel vom WWDC, zu dem Apple das neue mobile Betriebssystem erstmalig zeigte. IOS 6 wird auf dem iPhone 3GS und neueren iPhone-Modellen, dem iPad der zweiten und dritten Generation sowie dem iPod Touch ab der vierten Generation laufen. IOS 6 soll am 19. September 2012 erscheinen.

Laut der Website The Verge hat Apple den Golden Master von iOS 6 für die Entwickler zum Download freigegeben.


eye home zur Startseite
ralf.wenzel 13. Sep 2012

Jetzt möchte ich wissen, wie weit iOS6 auf Altgeräten beschnitten wird. Was in bestimmten...

ad (Golem.de) 13. Sep 2012

Nichts. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

Sander Cohen 12. Sep 2012

Wäre aber Sinnvoller, sie aufzugeben & dafür die beiden Leisten zu verbinden. Die...

tunnelblick 12. Sep 2012

dann lies nochmal den post-body und was du zitiert hast und darauf geantwortet hast...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Hubert Burda Media, Offenburg
  3. Signavio GmbH, Berlin
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...
  2. (heute Box-Sets reduziert u. a. Zurück in die Zukunft Trilogie 12,97€, Mission Impossible 1-5...
  3. 129,90€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 148€)

Folgen Sie uns
       


  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Re: Äußerst fragewürdiger Einfluss

    gigman | 20:24

  2. Re: Login nur ueber key erlauben

    FreiGeistler | 20:21

  3. Re: ... die Pay-TV-Plattform Freenet TV ...

    Spaghetticode | 20:14

  4. Re: Erinnert an diesen neuen US-Tarnkappen...

    blubberer | 20:10

  5. Re: Port umlenken

    picaschaf | 20:07


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel