Anzeige
Siri kann in iOS 6 Apps starten.
Siri kann in iOS 6 Apps starten. (Bild: Apple)

Apple Neue Sprach- und Kartenfunktionen für iOS 6

Apple hat parallel zur Vorstellung des neuen iPhone 5 auch einige Funktionen von iOS 6 demonstriert, das bereits zur Entwicklerkonferenz WWDC vorgestellt wurde. Darunter ist die eigene Karten-App mit 3D-Darstellung, die Google Maps ersetzt.

Anzeige

Die neue Kartenanwendung von iOS 6 beinhaltet 100 Millionen "Points of Interest" sowie Bewertungen von Restaurants und Geschäften, die von Yelp beigesteuert werden. Luftbildaufnahmen sind ebenfalls neben den gezeichneten Karten abzurufen. Apple hat dazu 2009 die Kartensoftwareentwicklerfirma Placebase gekauft, 2010 das 3D-Kartenunternehmen Poly9 und 2011 den schwedischen Anbieter von 3D-Städtekarten C3.

Der Webbrowser Safari besitzt nun einen Vollbildmodus und synchronisiert auf Wunsch offene Tabs mit den anderen Geräten des Anwenders über die Cloud. Die E-Mail-Anwendung Mail ermöglicht es mit der VIP-Funktion, wichtige E-Mail-Adressen herauszupicken und die davon empfangenen Nachrichten hervorzuheben. Eine Facebook-Anbindung ihrer Apps können Entwickler über das API erstellen.

Die Ticketverwaltung Passbook verwaltet Eintritts- und Boardingkarten, Mitgliederausweise und Ähnliches. Sie ist mit dem Lockscreen des iPhones verbunden, so dass der Nutzer die Tickets sofort nach dem Anmelden am Gerät anzeigen lassen kann.

Siri wurde verbessert

Die Spracherkennungs- und Steuerungsfunktion Siri erhält in iOS 6 ebenfalls eine deutliche Verbesserung. So ist es erstmals möglich, per Sprachkommando Apps zu starten und Facebook-Postings sowie Tweets zu erzeugen.

Insgesamt soll iOS 6 rund 200 neue Funktionen bieten. Eine Übersicht vermittelt auch unser Artikel vom WWDC, zu dem Apple das neue mobile Betriebssystem erstmalig zeigte. IOS 6 wird auf dem iPhone 3GS und neueren iPhone-Modellen, dem iPad der zweiten und dritten Generation sowie dem iPod Touch ab der vierten Generation laufen. IOS 6 soll am 19. September 2012 erscheinen.

Laut der Website The Verge hat Apple den Golden Master von iOS 6 für die Entwickler zum Download freigegeben.


eye home zur Startseite
ralf.wenzel 13. Sep 2012

Jetzt möchte ich wissen, wie weit iOS6 auf Altgeräten beschnitten wird. Was in bestimmten...

ad (Golem.de) 13. Sep 2012

Nichts. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

Sander Cohen 12. Sep 2012

Wäre aber Sinnvoller, sie aufzugeben & dafür die beiden Leisten zu verbinden. Die...

tunnelblick 12. Sep 2012

dann lies nochmal den post-body und was du zitiert hast und darauf geantwortet hast...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemtechniker (m/w)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Hamburg, Oldenburg
  2. Managementberater (m/w) im Bereich Business Intelligence - Senior Professional
    Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart
  3. IT-Mitarbeiter / innen fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  4. Projektingenieur MES (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Mannheim

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. Palit GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€
  3. JETZT AUCH BEI CASEKING: HTC Vive VR-Brille
    899,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. iPhone 7 Erste Kopfhörer-Adapter für Lightning-auf-Klinke gesichtet
  2. Snapdragon Wear 1100 Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: Seltsame Schlussfolgerung des Artikels

    m9898 | 19:51

  2. Re: Wenn Tim Cook aus dem Fenster springt.....

    Graveangel | 19:50

  3. Re: Wäre es nicht einfacher

    plutoniumsulfat | 19:49

  4. Re: was nützs, wenn darauf windows läuft?

    schachbrett | 19:49

  5. Re: 280er mit 120er Lüftern?

    plutoniumsulfat | 19:49


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel