Siri kann in iOS 6 Apps starten.
Siri kann in iOS 6 Apps starten. (Bild: Apple)

Apple Neue Sprach- und Kartenfunktionen für iOS 6

Apple hat parallel zur Vorstellung des neuen iPhone 5 auch einige Funktionen von iOS 6 demonstriert, das bereits zur Entwicklerkonferenz WWDC vorgestellt wurde. Darunter ist die eigene Karten-App mit 3D-Darstellung, die Google Maps ersetzt.

Anzeige

Die neue Kartenanwendung von iOS 6 beinhaltet 100 Millionen "Points of Interest" sowie Bewertungen von Restaurants und Geschäften, die von Yelp beigesteuert werden. Luftbildaufnahmen sind ebenfalls neben den gezeichneten Karten abzurufen. Apple hat dazu 2009 die Kartensoftwareentwicklerfirma Placebase gekauft, 2010 das 3D-Kartenunternehmen Poly9 und 2011 den schwedischen Anbieter von 3D-Städtekarten C3.

Der Webbrowser Safari besitzt nun einen Vollbildmodus und synchronisiert auf Wunsch offene Tabs mit den anderen Geräten des Anwenders über die Cloud. Die E-Mail-Anwendung Mail ermöglicht es mit der VIP-Funktion, wichtige E-Mail-Adressen herauszupicken und die davon empfangenen Nachrichten hervorzuheben. Eine Facebook-Anbindung ihrer Apps können Entwickler über das API erstellen.

Die Ticketverwaltung Passbook verwaltet Eintritts- und Boardingkarten, Mitgliederausweise und Ähnliches. Sie ist mit dem Lockscreen des iPhones verbunden, so dass der Nutzer die Tickets sofort nach dem Anmelden am Gerät anzeigen lassen kann.

Siri wurde verbessert

Die Spracherkennungs- und Steuerungsfunktion Siri erhält in iOS 6 ebenfalls eine deutliche Verbesserung. So ist es erstmals möglich, per Sprachkommando Apps zu starten und Facebook-Postings sowie Tweets zu erzeugen.

Insgesamt soll iOS 6 rund 200 neue Funktionen bieten. Eine Übersicht vermittelt auch unser Artikel vom WWDC, zu dem Apple das neue mobile Betriebssystem erstmalig zeigte. IOS 6 wird auf dem iPhone 3GS und neueren iPhone-Modellen, dem iPad der zweiten und dritten Generation sowie dem iPod Touch ab der vierten Generation laufen. IOS 6 soll am 19. September 2012 erscheinen.

Laut der Website The Verge hat Apple den Golden Master von iOS 6 für die Entwickler zum Download freigegeben.


ralf.wenzel 13. Sep 2012

Jetzt möchte ich wissen, wie weit iOS6 auf Altgeräten beschnitten wird. Was in bestimmten...

ad (Golem.de) 13. Sep 2012

Nichts. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

Sander Cohen 12. Sep 2012

Wäre aber Sinnvoller, sie aufzugeben & dafür die beiden Leisten zu verbinden. Die...

tunnelblick 12. Sep 2012

dann lies nochmal den post-body und was du zitiert hast und darauf geantwortet hast...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainees / Absolventen / Ingenieure (m/w)
    OTTO FUCHS KG, Meinerzhagen
  2. Consultant Business Intelligence R&D IT (m/w)
    Bayer HealthCare AG, Berlin
  3. Senior Consultant Enterprise Architecture R&D IT (m/w)
    BAYER AG, Wuppertal Elberfeld
  4. Senior Application Engineer (m/w)
    IPS-Intelligent Process Solutions GmbH, Pullach im Isartal

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Heat [Blu-ray]
    4,99€
  2. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Präsentation

    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

  2. Vectoring

    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

  3. Swisscom

    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

  4. Honor 7 im Hands on

    Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

  5. Radeon R9 Nano

    AMDs winzige Grafikkarte läuft theoretisch mit 1 GHz

  6. LG Rolly Keyboard

    Bluetooth-Tastatur lässt sich zu einem Stab falten

  7. Breitbandausbau

    Bitkom sieht 50 MBit/s nur als Zwischenschritt

  8. Datenschutz

    Verfassungsschutz darf Xkeyscore gegen Datentausch nutzen

  9. Computerhersteller

    Gründer bietet Acer zum Verkauf an

  10. CD Projekt Red

    73 Millionen Euro Entwicklungskosten für The Witcher 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  2. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  3. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei

ESL One: Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
ESL One
Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  1. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping
  2. The International Evil Geniuses gewinnt rund 6,6 Millionen US-Dollar
  3. E-Sports "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"

Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. E-Sport Doping-Tests bei ESL-Turnieren
  2. Counter-Strike E-Sportler berichtet über Doping mit Psychopharmaka
  3. Spieleentwicklung "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"

  1. Re: wow.

    Gandalf2210 | 22:10

  2. Re: Dobrindt ...

    c322650 | 22:09

  3. Re: Yosemite -> El Capitan (kwT)

    Lala Satalin... | 22:06

  4. Erfolgreich wird Win10 erst...

    Captain | 22:06

  5. Re: Das macht mir Angst

    Lala Satalin... | 22:02


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel