Abo
  • Services:
Anzeige
Apple Music birgt auch Probleme.
Apple Music birgt auch Probleme. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Apple Music: iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz

Apple Music birgt auch Probleme.
Apple Music birgt auch Probleme. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Wer Apples neuen Streamingdienst Apple Music verwenden will, erhält die Rückfrage, ob die iCloud Music Library verwendet werden soll. Wer einwilligt, muss im Falle eines lokalen Datenverlustes mit unangenehmen Konsequenzen rechnen.

Anzeige

Apple verpasst den Musikstücken in der iCloud Music Library beim Herunterladen einen Kopierschutz, wenn diese im iTunes Repertoire vorhanden sind. Das hat Konsequenzen für diejenigen, die vielleicht später wieder aus Apple Music aussteigen wollen - falls sie zusätzlich ihre ungeschützten Musikstücke gelöscht haben sollten. Allerdings darf dieses Verhalten nicht überbewertet werden: Der iCloud-Dienst lässt die lokale Mediathek unberührt.

Apple hat die iCloud Music Library zusammen mit iTunes 12.2 eingeführt. Der Dienst ähnelt dem schon 2011 eingeführten Cloud-Angebot iTunes Match - jedoch mit einem wichtigen Unterschied. Die Musik, die damit erkannt wird, erhält einen Kopierschutz. Das geschieht vermutlich wegen der Streamingfähigeit des Dienstes und der verbundenen Rechteproblematik.

  • Apple Music Radio 1 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music Radio 1 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music - Auswahl der Lieblingsmusik (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music - Auswahl der Lieblingsmusik (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • Apple Music (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
Apple Music Radio 1 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Bei iTunes Match war und ist das nicht der Fall. Der Dienst iTunes Match gleicht die lokale iTunes-Mediathek mit der Apple-Cloud und den dort gespeicherten Stücken ab und erlaubt es dem Anwender, identifizierte Musik online direkt abzuspielen - ohne die Titel zeitraubend in die Cloud übertragen zu müssen. Nur wenn ein Stück nicht identifiziert werden kann oder in iTunes nicht vorhanden ist, wird es hochgeladen. Einen Kopierschutz erhalten die Stücke in keinem Fall.

Wer nun die iCloud Music Library von Apple Music bereits aktiviert hat, sollte nach Angaben von Macworld-Autor Kirk McElhearn tunlichst seine ungeschützte Musik in ein Backup überführen, denn die iCloud Music Library ist im Gegensatz zu iTunes Match kein vollwertiges Backup.


eye home zur Startseite
ks35gg 25. Jul 2015

Ich habe den Artikel gelesen und das gerade mal ausprobiert. Ich kann dem...

Inaa 20. Jul 2015

Hallo, also es kommt drauf an welchen iPod du verwendest, bei einem iPod Touch auf dem...

deus-ex 06. Jul 2015

Wozu ist die iCloud-Musikmediathek gedacht? Optional bietet Apple die Möglichkeit, die...

Peter Brülls 06. Jul 2015

iCloud Ja. Dazu kannst Deine Musik auf das iCloud Laufwerk schieben und dort wird sie...

gollumm 04. Jul 2015

Man könnte auch sagen, dass erst der Tonträger die Musik zu einer Handelbaren Ware...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Minden
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. über InterSearch Executive Consultants GmbH & Co. KG, Rhein-Main-Gebiet
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. bei Caseking
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Social Bots

    Furcht vor den neuen Wahlkampfmaschinen

  2. Fire OS 5.2.4.0 im Test

    Amazon vernetflixt die Fire-TV-Oberfläche

  3. 5K-Display

    LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac

  4. IOS, TVOS, MacOS und WatchOS

    Apple aktualisiert seine Betriebssysteme

  5. Ohrhörer

    Apples Airpods verlieren bei Telefonaten die Verbindung

  6. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  7. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  8. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  9. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  10. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. Potus Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
  2. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  3. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Re: 60 Euro sind auch ein Witz

    Reudiga | 10:02

  2. Re: Chinesische Raumfahrt

    Kakiss | 10:02

  3. Re: Rollenspiele sind out

    Marple | 10:01

  4. Re: ...keine verlässlichen Angaben

    Kondratieff | 10:01

  5. Re: Unverhältnismäßig viele Politiker sind Juristen

    der_wahre_hannes | 10:00


  1. 09:40

  2. 09:03

  3. 07:59

  4. 07:39

  5. 07:23

  6. 18:19

  7. 17:28

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel