Apple: Macbook-Air-Update für stabiles WLAN und gegen Flackern
Macbook Air (Bild: Apple)

Apple Macbook-Air-Update für stabiles WLAN und gegen Flackern

Das neue Macbook Air hat nach Berichten einiger Anwender Probleme mit wackeligen WLAN-Verbindungen und muss mit heftigem Displayflackern bei einigen Photoshop-Pinselwerkzeugen kämpfen. Ein Update soll Abhilfe schaffen.

Anzeige

Instabile WLAN-Verbindungen der neuen Macbook Airs mit Haswell-Prozessor und flackernde Displays bei der Verwendung von einigen Pinseln in Photoshop sollen durch ein neues Update von Apple der Vergangenheit angehören.

Das "Macbook Air (Mid 2013) Software Update 1.0" setzt OS X 10.8.4 voraus. Nach Apples Angaben soll das Update außerdem ein Problem beheben, bei dem die Lautstärke bei der Videowiedergabe vom Anwender ungewollt von alleine erhöht und gesenkt wurde.

Die flackernden Displays des neuen Air mit Haswell-Prozessorarchitektur wurden in mehreren Videos dokumentiert und blieben auch Adobe nicht lange verborgen. Chris Cox, ein Mitarbeiter des Softwareherstellers, schrieb im Supportforum, dass es sich wahrscheinlich um ein Treiber- oder GPU-Problem handelt.

Daten-Durchsatzprobleme bei 802.11ac

Ob Apple auch die Durchsatzprobleme bei WLAN-Betrieb mit 802.11ac beheben konnte, geht aus den Release Notes des Updates nicht hervor, das über die Softwareaktualisierung heruntergeladen werden kann. Die Macbook-Air-Modelle sollen eigentlich bei 867 MBit/s brutto arbeiten, aber bei einem Test von Anandtech kam am Ende nur eine Netto-Datenrate von 169,6 MBit/s bei Dateitransfers zustande.

Unter Windows besteht dieses Problem den Angaben der Website Ars Technica zufolge nicht, was den Schluss zulässt, dass es sich um ein Softwareproblem handelt.

Das 11 Zoll große Macbook Air mit 128 GByte großer SSD kostet rund 1.000 Euro, während das 13 Zoll große Modell mit der gleich großen SSD-Kapazität rund 1.100 Euro kostet.


linuxuser1 19. Jul 2013

Weil andere Firmen 100 Notebooklinien verkaufen und Apple 2 (Air und Pro). Es gibt also...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator/in
    Studentenwerk im Saarland e.V., Saarbrücken
  2. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  3. Senior Entwickler / Consultant SAP BI (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Application Manager Customer Relations & Pricing (m/w)
    zooplus AG, Munich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Qubes OS angeschaut

    Abschottung bringt mehr Sicherheit

  2. Die Verwandlung

    Ein Roboter spielt Gregor Samsa

  3. VDSL2-Nachfolgestandard

    Deutsche Telekom testet G.fast weiter

  4. Selfie-Smartphone

    Nokia Lumia 730 in Deutschland erhältlich

  5. Passport

    Lenovo soll erneut vor Blackberry-Übernahme stehen

  6. Benchmark

    PCMark für Android misst auch Akkulaufzeit

  7. KDE Plasma

    KWin-Wayland wird Libinput und Logind verwenden

  8. iPhone und iPad

    Apple fordert 64-Bit-Unterstützung für alle iOS-Apps

  9. Microsoft

    Neue Fensteranimationen für Windows 10

  10. Oneplus

    One-Smartphone nur eine Stunde lang vorbestellbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel