Das neue iTunes erscheint erst Ende Oktober 2012.
Das neue iTunes erscheint erst Ende Oktober 2012. (Bild: Apple)

Apple iTunes 11 kommt später

Apple kann iTunes 11 nicht wie angekündigt ausliefern. "Das neue iTunes dauert länger als erwartet", sagte Apple-Sprecher Tom Neumayr.

Anzeige

Das neue, optisch überarbeitete iTunes 11 sollte Ende Oktober 2012 erhältlich sein, doch der Hersteller kann den Termin nicht einhalten. "Das neue iTunes dauert länger als erwartet, und wir nehmen uns ein wenig mehr Zeit", sagte Apple-Sprecher Tom Neumayr dem US-Branchenmagazin Cnet. "Wir freuen uns auf die Freigabe dieser neuen Version von iTunes mit einem dramatisch einfacheren und saubereren Interface und nahtloser Integration in iCloud bis Ende November."

Apple hatte die neue iTunes-Version für den Desktop und das iPad am 12. September 2012 angekündigt. Das Medienverwaltungsprogramm verspricht eine bessere Suchfunktion für alle Daten der Bibliothek und sieht etwas anders aus als die Vorgängerversionen. Bei der Darstellung der Trackliste hinterlegt Apple nun auf Wunsch ein Abbild des Albumcovers hinter der Inhaltsangabe. Die Funktion "Up Next" blendet den nächsten Titel in der Playliste vorab ein. Ein neuer Miniplayer, der anstelle des großen Applikationsbildschirms angezeigt werden kann, zeigt nun auch das Albumcover an.

Apples letztes großes Update von iTunes, die Version 10, erschien im September 2010 und integrierte das soziale Netzwerk für Musik, Ping. Apple stellte Ping, das 2010 gestartet war, am 30. September 2012 ein. Kritiker warfen Ping seit dem Start vor, kein echtes soziales Netzwerk, sondern ein verlängerter Verkaufskanal für Apples iTunes-Angebote zu sein, der wenig Interaktion für seine Mitglieder anbot. Auf dem Branchenkongress D10 hatte Apple-Chef Tim Cook die Niederlage bereits eingestanden: "Wir haben es mit Ping versucht, und ich denke, die Nutzer haben abgestimmt und gesagt: 'Es lohnt sich nicht, hier viel Energie reinzustecken.'"


Geil ist Geil! 05. Nov 2012

Schon mal das Glanzstück "SonicStage" von Sony gesehen, mit dem die ihre Mp3-Walkmans...

Epistolarius 31. Okt 2012

Mir gefällt iTunes auch sehr und nutze es auch ausgiebig für meinen iPod Classic in...

Smiled 31. Okt 2012

KWT

TwoPlayer 31. Okt 2012

Also soo fix startet iTunes jetzt bei mir nicht (keine SSD ;) ), komme aber trotzdem gut...

vistahr 31. Okt 2012

trololollololo ?

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager SEO (m/w)
    Computec Media GmbH, Fürth
  2. IT-Techniker (m/w)
    Sto SE & Co. KGaA, Stühlingen
  3. Senior Product Owner eCommerce (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Ravensburg (Home-Office möglich)
  4. IT-Koordinator (m/w) im Anwendungsbetrieb
    Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain PS4
    69,99€ - Release 01.09.
  2. Wolfenstein: The Old Blood
    19,99€ (Release 08.05.)
  3. Bloodborne [PlayStation 4]
    59,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Phase One iXU 180

    80 Megapixel für die Drohnenfotografie

  2. Metashop

    Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern

  3. Mathias Döpfner

    Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat

  4. Goodgame Studios

    Wachstum mit der umsatzstärksten App aus Deutschland

  5. Volvo Lifepaint

    Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer

  6. Projekt-Hosting

    Tagelanger DDoS-Angriff auf Github

  7. Samsung

    Galaxy S4 bekommt Lollipop

  8. Deutsche Bahn

    WLAN im Nahverkehr in einigen Jahren

  9. Lords of the Fallen

    Partner wirft Deck 13 "mangelhafte Ausführung" vor

  10. Galaxy S6 Edge im Test

    Keine ganz runde Sache



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Re: Ich freue mich schon darauf, das Zeug in der...

    flurreh | 00:57

  2. Re: Zulassung? Bitte auch Artikeltitel ändern!

    plutoniumsulfat | 00:53

  3. Re: Da werden sich Einbrecher freuen

    NukeOperator | 00:46

  4. Re: Vor ganz China blocken?

    narea | 00:42

  5. Re: Zalando soll bitte einfach nur pleite gehen

    Koto | 00:14


  1. 22:59

  2. 19:05

  3. 16:54

  4. 16:22

  5. 14:50

  6. 13:48

  7. 12:59

  8. 12:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel