Apple: iTunes 11.0.3 mit neuem Miniplayer
Die Version iTunes 11.0.3 ist da. (Bild: Apple)

Apple iTunes 11.0.3 mit neuem Miniplayer

Apple hat eine neue Version von iTunes veröffentlicht, die einen neuen, platzsparenden Miniplayer und ein besseres Layout als die Vorgängerversion hat.

Anzeige

Apples neue Version von iTunes 11 ist erschienen. Die dritte Revision (11.0.3) von iTunes bringt vor allem einen neuen Miniplayer, der nicht nur das aktuelle Plattencover anders anzeigt, sondern auch eine Statusleiste eingeblendet, die den Fortschritt anzeigt.

Außerdem kann iTunes das Albumcover anzeigen, während die Darstellung "Musiktitel" ausgewählt ist. Apples Mediensoftware unterstützt nun sogenannte Mehrfachalben. Damit sind Alben mit mehreren CDs gemeint, die nun als Einzelalben angezeigt werden. Außerdem soll bei großen iTunes-Mediatheken die Geschwindigkeit beim Durchsuchen und Sortieren erhöht worden sein.

Ob auch sicherheitsrelevante Änderungen in iTunes 11.0.3 enthalten sind, geht aus den Veröffentlichungen von Apple nicht hervor. Im entsprechenden Knowledge-Base-Artikel wurden bislang keine Veränderungen vorgenommen.

ITunes 11.0.3 ist über die Softwareaktualisierung von Mac OS X erreichbar. Auch unter Windows lässt es sich mit der Softwareaktualisierung von iTunes laden. Der Download ist unter Mac OS X etwa 130 MByte groß. Alternativ kann die Software auch über die iTunes-Website von Apple heruntergeladen werden.


elgooG 18. Mai 2013

Zur Sicherheit solltest du die die MP3-Tags der Dateien mal mit MP3Tag ansehen: http...

Lala Satalin... 17. Mai 2013

Vor Allem ist ein Windows mit iTunes unbrauchbar.

Linuxperte 17. Mai 2013

too bad. http://www.macupdate.com/app/mac/15802/you-control:-tunes (kostenlos)

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist (m/w) Applikationsmanagement
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  2. Software Developer / Architect SAP NetWeaver (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. Content Manager Test Factory Management Suite (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Doktorand/in videobasierte Merkmalserkennung - Fußgängerverhalten
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. L Fino und L Bello

    LGs L-Serie mit Kitkat neu aufgelegt

  2. Anonymisierung

    Tor-Browser erhält Sicherheitscheck

  3. Xbox One

    Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps

  4. Prozessor

    FX-8370 mit 4,1 GHz wird AMDs schnellste 125-Watt-CPU

  5. Hasselblad

    200 Megapixel große Fotos mit verschiebbarem Sensor

  6. Internet der Dinge

    RISC-Gründer stellen Open-Source-Chips zur Verfügung

  7. Neues Geschmacksmuster

    Google Glass soll ansehnlicher werden

  8. EU-Datenschutzreform

    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

  9. Abzocke

    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

  10. Digitale Agenda

    Ein Papier, das alle enttäuscht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

    •  / 
    Zum Artikel