Abo
  • Services:
Anzeige
Ipod Touch mit neuen Hardwarekomponenten ausgestattet.
Ipod Touch mit neuen Hardwarekomponenten ausgestattet. (Bild: Apple)

Apple: Ipod Touch mit 128 GByte und A8-Chip

Ipod Touch mit neuen Hardwarekomponenten ausgestattet.
Ipod Touch mit neuen Hardwarekomponenten ausgestattet. (Bild: Apple)

Apple hat den iPod Touch mit neuer Technik bestückt. In das neue Gerät ist nicht nur der A8-Chip aus dem iPhone 6 eingebaut worden, sondern auch eine Kamera mit 8 Megapixeln Auflösung. Wer will, kann nun einen iPod Touch mit 128 GByte Speicherkapazität erwerben.

Anzeige

Apple hat seinen iPod Touch, der nur über WLAN kommunizieren kann, mit zahlreichen neuen Hardwarekomponenten ausgestattet. Mit dem A8-SoC ist er mit dem gleichen Chip ausgerüstet worden, der auch im iPhone 6 steckt. Er ist aber ungefähr 15 Prozent niedriger getaktet. Auch der M8 Motion Coprozessor ist dabei, mit dem zum Beispiel Schritte gezählt und in die App Apple Health übertragen werden können. 1 GByte RAM steckt im iPod Touch.

  • iPod touch (Bild: Apple)
  • iPod touch (Bild: Apple)
  • iPod touch (Bild: Apple)
  • iPod touch (Bild: Apple)
  • iPod touch (Bild: Apple)
  • iPod touch (Bild: Apple)
iPod touch (Bild: Apple)

Außerdem wurde die Kameraauflösung auf 8 Megapixel gesteigert. Ob die Bildqualität allerdings dem iPhone 6 ebenbürtig ist, das die gleiche Auflösung bietet, kann erst ein Test zeigen. Die maximale Blendenöffnung liegt bei f/2,4. Wer will, kann auch ein Panoramabild mit bis zu 43 Megapixeln Auflösung oder Videos mit Full-HD und 30 Bildern pro Sekunde damit aufnehmen. Auch Zeitlupenvideos mit 120 Bildern pro Sekunde sind möglich. Die frontseitige Kamera kommt auf eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel.

Das 4-Zoll-Display des iPod Touch erreicht nach Herstellerangaben Retina-Auflösung. Hinter diesem Begriff verbirgt sich eine Auflösung von 1.136 x 640 Pixel (326 ppi), bei dem die einzelnen Pixel mit bloßem Auge nicht mehr erkennbar sein sollen.

Das WLAN-Modul des iPod Touch beherrscht IEEE 802./11a/b/g/n/ac, dazu kommt Bluetooth 4.1. Der Medienplayer beherrscht auch Airplay mit Mirroring seines Bildschirminhalts sowie die Videoausgabe über Apple-TV-Geräte.

40 Stunden Musik- oder 8 Stunden Videowiedergabe

Das Gerät unterstützt Apples Sprachassistenten Siri, verfügt jedoch über eine normale Home-Taste ohne Fingerabdrucksensor. Nach Herstellerangaben soll der Akku für 40 Stunden Musik- oder 8 Stunden Videowiedergabe ausreichen.

Der iPod Touch misst 123,4 x 58,6 x 6,1 mm und wiegt 88 Gramm. Er wird mit Speicherkapazitäten von 16, 32, 64 und erstmals auch 128 GByte angeboten.

Das Einstiegsmodell kostet rund 230 Euro, das 32-GByte-Modell etwa 280 Euro, und für die Variante mit 64 GByte muss der Käufer rund 400 Euro bezahlen. Die teuerste Version mit 128 GByte Speicherkapazität wird für 450 Euro angeboten.


eye home zur Startseite
zettifour 18. Jul 2015

Und das kannst du sicher auch belegen.

Anonymer Nutzer 17. Jul 2015

Hätten sie mal lieber bei 2,5" bleibend auf ein besseres Interface und Bedienung...

aha47 16. Jul 2015

Welches Smartphone hat 128 GB und eine Standby-Laufzeit von einigen Wochen?

Anonymer Nutzer 16. Jul 2015

Ruckeln tut es im Seitenschwenk nur ab einer gewissen Seitwärtsbewegungs...

ger_brian 16. Jul 2015

Genau, killen wir doch mal eben das erfolgreichste Produkt der Welt. Super Idee^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wittur Holding GmbH, Wiedenzhausen
  2. UnitCon GmbH, Darmstadt
  3. Deichmann SE, Essen
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,90€
  2. (Core i7-6700HQ + Geforce GTX 1060)
  3. 525,01€

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  2. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku
  3. Freenet TV DVB-T2 Receiver mit Twin-Tuner brauchen nur ein Abo

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

Turris Omnia im Test: Ein Router zum Basteln
Turris Omnia im Test
Ein Router zum Basteln
  1. Botnetz Telekom-Routerausfälle waren nur Kollateralschaden
  2. BGH-Urteil Keine Störerhaftung bei gehacktem WLAN-Passwort
  3. Fritzbox 6430 Cable AVM liefert Einsteigerrouter für Kabelanschluss

  1. Re: dauert noch

    thinksimple | 20:35

  2. Re: Wie kann man so etwas berechnen ?

    LordSiesta | 20:35

  3. Re: DAU-Gesetzgebung für DAUs

    tnn85 | 20:34

  4. Re: Hätte man das Geld doch bloß für was...

    ArcherV | 20:34

  5. Re: Statt Rueckrufaktion bei Autos mit defekten...

    Mithrandir | 20:25


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel