Abo
  • Services:
Anzeige
Apples neues iPhone 5S
Apples neues iPhone 5S (Bild: Apple)

Apple iPhone 5S mit Fingerabdrucksensor

Apples neues Spitzentelefon heißt iPhone 5S. Das Smartphone wird in Gold, Weiß und Schwarz angeboten, scannt Fingerabdrücke und fotografiert besser. Der neue A7-Prozessor mit 64-Bit-Architektur soll unter iOS7 deutliche Geschwindigkeitsvorteile bieten. Apps müssen dafür aber angepasst werden.

Anzeige

Apples neues iPhone-Modell heißt 5S und sieht fast aus wie sein Vorgänger, der nun nicht mehr angeboten wird. Auflösung und Displaygröße haben sich gegenüber dem iPhone 5 nicht verändert. Mit dem neuen A7-Prozessor mit 64-Bit-Architektur soll das dafür angepasste iOS7 deutlich schneller laufen. Damit auch Apps etwas davon haben, müssen sie ebenfalls angepasst werden. Die Entwicklungsumgebung XCode hat Apple bereits darauf abgestimmt. Nach wie vor laufen auch 32-Bit-Apps auf dem Smartphone.

Der Grafikkern soll bis zu doppelt so schnell arbeiten wie der des Vorgängermodells und OpenGL ES 3.0 unterstützen, was unter anderem räumliche Unschärfe für realistischere Spieleindrücke berechnen kann. Apple zeigte zur Vorstellung des 5S das Spiel Infinite Blade III, das parallel zum iPhone 5S erscheinen soll.

Etwas längere Akku-Standby-Zeit

Neben dem Hauptprozessor ist ein Koprozessor für die Auswertung von Sensordaten hinzugekommen, der von Apple M7 genannt wird. Er kann die Daten von Bewegungssensoren, Beschleunigungsmessern und dem Kompass kontinuierlich auswerten, ohne dass der Hauptprozessor benutzt werden muss. Das soll eine neue Generation von Fitness-Apps ermöglichen, die stromsparend arbeiten. Dazu wurde das Coremotion API erneuert.

  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
  • Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)
Apple präsentiert das iPhone 5S. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Das iPhone 5S soll eine Akkulaufzeit von 10 Stunden beim Telefonieren im 3G-Netz erreichen, 10 Stunden WLAN-Surfen oder 40 Stunden Musikwiedergabe. Das ist eine leichte Verbesserung gegenüber dem iPhone 5, mit dem man bei aktiviertem UMTS 8 Stunden telefonieren konnte. Die Surfzeit im WLAN oder die Musikabspieldauer sind sogar gleich geblieben.

Die Standby-Zeit wird mit etwas mehr als 10 Tagen angegeben. Sie liegt damit über der des iPhone 5, das auf etwas mehr als 9 Tage kam.

Kauf mit Fingerabdrücken 

eye home zur Startseite
DasVerderben 15. Sep 2013

An diejenigen, die hier aufs "Locationgate" anspielen: - es wurden nie Bewegungsprofile...

Peter Brülls 14. Sep 2013

Dafür gibt es bei iOS in-Car-Systeme, wenn ich mich nicht irre. Also kein Selberbasteln...

Peter Brülls 14. Sep 2013

Skalieren ist nicht das Problem. Vernünftiges Layouten bei verschiedenen Größen ist das...

Peter Brülls 14. Sep 2013

----------------------------------------------------------------------------&#8211...

Peter Brülls 14. Sep 2013

In meinem Fall hat es nichts mit Paranoia zu tun. Ich habe nur keinen Lust, mich US...


Schottenland.de / 12. Sep 2013

Das iPhone 5s im Preisvergleich



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  2. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Statt Begnadigung: Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
Statt Begnadigung
Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
  1. NSA-Ausschuss BGH stoppt schnelle Abstimmung zu Snowden
  2. Klare Vorgaben EuGH lehnt anlasslose Vorratsdatenspeicherung ab
  3. NSA-Ausschuss Polizei sucht Wikileaks-Quelle im Bundestag

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

  1. Pssst!

    mhstar | 02:20

  2. Re: Warum dann überhaupt noch den Heatspreader...

    Moe479 | 02:05

  3. Re: 3 Monate - Mein Fazit

    klingeling | 01:54

  4. Re: Fertig kaufen

    Smincke | 01:50

  5. Re: was für einen Unterschied macht es für ihn...

    Poison Nuke | 01:25


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel