Abo
  • Services:
Anzeige
Teardown des iPhone 4 im Jahr 2010
Teardown des iPhone 4 im Jahr 2010 (Bild: Ho New/Reuters)

Apple: iPhone 5 könnte mit In-Cell-Touchscreen kommen

Teardown des iPhone 4 im Jahr 2010
Teardown des iPhone 4 im Jahr 2010 (Bild: Ho New/Reuters)

Laut Apple-Zulieferern soll das iPhone 5 einen neuartigen In-Cell-Touchscreen bekommen. Hersteller sind Sharp und Toshiba.

Apple will das nächste iPhone mit einer neuen Touch-Panel-Technologie ausstatten. Das berichtet die taiwanische IT-Zeitung Digitimes unter Berufung auf Zulieferer des US-Konzerns. Es sei wahrscheinlich, dass In-Cell-Touchscreens der Hersteller Sharp und Toshiba Mobile Display (TMD) eingesetzt würden.

Anzeige

Erwartet werde das neue Apple-Smartphone in der Zeit von Juli bis September 2012, so die Digitimes. Foxconn benötigt 18.000 neue Arbeitskräfte für den Start des iPhones 5 im Juni 2012, sagte ein Mitarbeiter in einem Personalbüro des Auftragsherstellers dem japanischen Fernsehen TV Tokyo am 2. April 2012.

In-Cell-Touchscreens erlauben leichtere Geräte, weil die Touch-Funktion in das LCD integriert wird. Der Hersteller LG Display hatte 2010 den Prototyp eines In-Cell-Touchdisplays vorgestellt, das durch Fotosensoren in den Displaypixeln Bilder und Objekte scannen konnte.

Laut Digitimes sei es den japanischen Displayherstellern gelungen, die Ausbeute in der Produktion von In-Cell-Touchdisplays zu erhöhen, was Apple zur Zusammenarbeit mit Sharp und der Toshiba-Tochter bewogen habe. Sharp werde die In-Cell-Touchdisplays in seinen 5,5-G-Fabriken herstellen, Toshiba Mobile Display in 6-G-Produktionslinien. Fertigungsbeginn sei im laufenden zweiten Quartal 2012.

Kommt es zum Einsatz von In-Cell-Touchscreen im iPhone 5, müssen die bisherigen Touchscreen-Zulieferer TPK Holdings und Wintek mit schweren Einbußen rechnen.

TPK erklärte der Digitimes, an der neuen Technologie TOL (Touch on Lens) zu arbeiten, die ebenfalls mit nur einer Schicht auskommt. TOL sei besser geeignet für High-End-Geräte. Der Markt sei zudem groß genug für mehr als eine Technologie.

Laut einem unbestätigten Bericht der südkoreanischen Wirtschaftszeitung Maeil Business vom März 2012 soll das neue iPhone mit einem 4,6-Zoll-Display ausgestattet sein.


eye home zur Startseite
Sharra 23. Apr 2012

Die Antennen werden gerne in die Region des Akkus verlegt, schon alleine deswegen, weil...

cry88 23. Apr 2012

sagte er und hörte als antwort: ich verstehe leider nicht was du mit "Ich mag apple...

Threat-Anzeiger 22. Apr 2012

damit wärst du auch nicht weitergekommen. CISCO verwendet diese Technologie bereits seit...

Sharra 22. Apr 2012

Vielleicht wird es auch das iGame. Telefonfunktion wurde rausgeworfen. Hat eh immer nur...

storm009 21. Apr 2012

Es wird 5 Zoll haben... Der Beweis steckt im Namen :-P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. DICOS GmbH Kommunikationssysteme, Darmstadt
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. TÜV SÜD Gruppe, Filderstadt bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umsatzhalbierung

    Gopro macht 47 Prozent Minus

  2. Bankkonto entfernt

    Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

  3. Apple

    Eine Milliarde iPhones verkauft

  4. Polaris-Grafikkarten

    AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

  5. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  6. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  7. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  8. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  9. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  10. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Innovationen fehlen, irgendwann hat halt...

    Ben Stan | 09:53

  2. Re: 250.000¤ für Grundstück + "großes...

    dl01 | 09:53

  3. Re: Hyperloop ist fake

    Magroll | 09:52

  4. Re: Steuer drauf

    SchmuseTigger | 09:51

  5. Re: Der Preis ist doch kein Wunder. Das geht...

    the_wayne | 09:49


  1. 07:39

  2. 07:27

  3. 07:10

  4. 06:00

  5. 23:26

  6. 22:58

  7. 22:43

  8. 18:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel