Abo
  • Services:
Anzeige
Bezahlen mit Fingerabdruck und NFC?
Bezahlen mit Fingerabdruck und NFC? (Bild: Andreas Donath)

Apple: Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Bezahlen mit Fingerabdruck und NFC?
Bezahlen mit Fingerabdruck und NFC? (Bild: Andreas Donath)

Apple soll Visa, Mastercard und American Express für sein digitales Portemonnaie im iPhone 6 gewonnen haben. Die NFC-Partnerschaft für mobiles Bezahlen werde zusammen mit den neuen Smartphones am 9. September 2014 vorgestellt.

Anzeige

Apple soll mit mehreren Kreditkartenfirmen Vereinbarungen für ein NFC-Paymentsystem im iPhone 6 getroffen haben. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf eine informierte Quelle. Auch das Onlinemagazin Recode hat Informationen über ein Bündnis von Apple für das iPhone 6 mit American Express.

Laut Bloomberg hat Apple Verträge mit Visa, Mastercard und American Express geschlossen, die Partnerschaften sollen am 9. September 2014 bei der iPhone-6-Präsentation vorgestellt werden.

Zusammen mit dem biometrischen Fingerabdruckscanner, der im aktuellen iPhone eingesetzt wird, und der Marktmacht von Apple soll sich die NFC-Bezahltechnologie endlich durchsetzen.

Im Februar 2012 erklärte der Verband der Internetprovider Eco, Mobile Payment werde in Deutschland noch lange nicht kommen. Es gebe hier eine besonders große Vielfalt funktionierender Zahlungssysteme und eine Skepsis der Deutschen zu einer "virtuellen Geldbörse, aus der das Geld per Funk entschwindet". Zudem seien die Vorteile des Handy-Bezahlens gering: "Ob ich nun meine Karte oder mein Handy zücke, ist in der Praxis kein großer Unterschied", sagte Eco-Expertin Bettina Horster.

"Kunden und Handel werden keine Mehrkosten akzeptieren. Die Transaktionskosten dürfen nicht höher liegen als bei einer Kreditkartenzahlung. Zudem sind Fragen etwa zur Haftung bei Missbrauch noch ungeklärt", erklärte Horster. Doch sie prognostizierte: Wenn ein Big Player wie Amazon, Apple, Google, die Deutsche Telekom, Vodafone, O2 oder die Visa- oder Mastercard-Organisation eine durchgängige Lösung für Mobile Payment anbiete, gebe es eine Chance für das Bezahlen mit dem Handy in Deutschland.


eye home zur Startseite
Peter Brülls 02. Sep 2014

Und nun mal ernsthaft: Der Trick liegt darin, es für die Nutzer attraktiv...

user123user 02. Sep 2014

Ich hab hier vielleicht ein kleines Detail nicht erwähnt, dass ich noch nachreichen...

zu Gast 02. Sep 2014

Wird nur da genutzt, wo die Händler auch daran teilnehmen.... hatte noch nie eine...

Peter Brülls 01. Sep 2014

Nein, nicht überall. Es gibt Zahlprotokolle, bei denen die KK-Nummer nach dem Payment...

Anonymer Nutzer 01. Sep 2014

Steht ja auch nur bei jedem Geldautomaten deutlich dran: "Bitte lassen Sie niemanden bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  2. ORANGE Engineering, Berlin
  3. Bike o' bello Radsportversand GmbH & Co KG, St. Leon-Rot
  4. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  2. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  3. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung

  4. Router

    BSI warnt vor Sicherheitslücke in 60 Netgear-Modellen

  5. Smartphone-Hersteller

    Hugo Barra verlässt Xiaomi

  6. Nach Hack

    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

  7. Prozessoren

    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

  8. Ex-Cyanogenmod

    LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones

  9. Torment - Tides of Numenera angespielt

    Der schnellste Respawn aller Zeiten

  10. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. "etwa eine Unterstützung für die Konfiguration...

    pod4711 | 13:47

  2. Re: Der Herkunft aus den USA geschuldet...

    Kosta | 13:47

  3. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    am (golem.de) | 13:46

  4. Re: Massiver Fehler im Artikel

    HiddenX | 13:46

  5. Re: 1. Juli 2017

    TC | 13:45


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:46

  5. 11:40

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel