Kleine Neuerungen in iOS 5.1
Kleine Neuerungen in iOS 5.1 (Bild: Apple)

Apple Das ist neu in iOS 5.1

Apple hat zur Ankündigung des neuen iPads und Apple TV auch eine neue Version von iOS veröffentlicht. Apples iOS 5.1 steht seit Mittwochabend zum Download bereit.

Anzeige

Mit dem Update auf iOS 5.1 beseitigt Apple einige Fehler in seinem mobilen Betriebssystem iOS, führt aber zugleich neue Funktionen ein. Beispielsweise wurden Fehler korrigiert, die die Batterielaufzeit reduzieren, und Probleme beseitigt, die bei ausgehenden Anrufen gelegentliche Tonausfälle verursachten.

Hinzu kommen neue Funktionen: So ist das Kamera-Icon auf dem Lock-Screen von iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS und iPod touch der vierten Generation nun immer sichtbar. Damit die Kamera-App nicht versehentlich gestartet wird, muss das Icon aber nach oben geschoben werden. Zudem wurde die Gesichtserkennung verbessert: Sie markiert nun alle erkannten Gesichter. Fotos im Photo Stream können mit iOS 5.1 gelöscht werden.

Die Kamera-App für das iPad wurde komplett neu gestaltet.

Nutzer von iTunes Match können nun auch Genius-Mixe und -Wiedergabelisten verwenden. Zudem wurden Lautstärke und Tonqualität bei der Wiedergabe von TV-Sendungen und Filmen auf dem iPad verbessert und bei Podcasts kann auf dem iPad die Wiedergabegeschwindigkeit geregelt und 30 Sekunden zurückgesprungen werden.

Die Sprachsteuerung Siri kann in der neuen Version auch Japanisch.

Details zum Update auf iOS 5.1 finden sich in einem Supporteintrag bei Apple.


Flinx_in_Flux 12. Mär 2012

Geil, hier wird doch tatsächlich das Fehlen von Updates bei Android-Geräten als unnötig...

Flinx_in_Flux 12. Mär 2012

... läuft mit 5.1 alles wieder wie früher! Auf Apple kann man sich halt verlassen.

huck222 12. Mär 2012

30 sek zurückspringen konnte iOS 4, ich hätte die am liebsten auf den MOnd geschossen...

VRzzz 09. Mär 2012

wirklich? zähl mal auf :) in den 3/4 Jahr meines SGS2 hab ich 2 Updates bekommen, die...

Kommentieren


Sebastian's Blog / 08. Mär 2012

Apple veröffentlicht iOS 5.1



Anzeige

  1. Informatiker (m/w)
    Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Linux Software Entwickler / Tester (m/w)
    imbus AG, München
  3. Senior Berater Agiles Testen (m/w)
    imbus AG, Hofheim (bei Frankfurt) und Möhrendorf (bei Erlangen)
  4. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

  2. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  3. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  4. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  5. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  6. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  7. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  8. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  9. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  10. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel