Anzeige
iOS 5.1.1 - nur wenige Änderungen
iOS 5.1.1 - nur wenige Änderungen (Bild: Apple)

Apple Das ist neu in iOS 5.1.1

Apple hat eine neue Version von iOS veröffentlicht: iOS 5.1.1. Sie steht ab sofort zum Download bereit und behebt zahlreiche Fehler beim iPhone und beim iPad - unter anderem die UMTS-Probleme des iPad 3.

Anzeige

Apple hat ein Update für iOS vorgestellt, das einige Fehler beheben soll, die sowohl das iPad als auch das iPhone betreffen. Die Zuverlässigkeit der HDR-Fotofunktion über den Sperrbildschirm will Apple ebenso verbessert haben wie die Airplay-Videowiedergabe.

Ein Fehler beim iPad 3 führte bislang dazu, dass nicht zwischen 2G- und 3G-Mobilfunkverbindungen umgeschaltet werden konnte. Diese von vielen Nutzern kritisierten Verbindungsprobleme sollen nun behoben sein. Auch bei der Synchronisation der Safari-Lesezeichen und der Leseliste des mobilen Browsers soll die Stabilität verbessert worden sein.

Bislang wurde in Ausnahmefällen nach dem Download einer kostenpflichtigen App die irritierende Fehlermeldung angezeigt, dass der Kauf nicht erfolgreich war. Auch dieses Problem will Apple behoben haben.

IOS 5.1.1 kann über iTunes oder das Over-the-Air-Verfahren direkt vom iPhone oder iPad aus heruntergeladen werden, wenn es in den Einstellungen eingeschaltet wurde. Die Vorgängerversion 5.1 wurde Anfang März 2012 parallel zum iPad 3 vorgestellt.

Details zum Update auf Apples iOS 5.1.1 finden sich auch in einem Supporteintrag bei Apple. Apples iOS 5 kam erst im Oktober 2011 auf den Markt. Es ändert viele Kleinigkeiten, aber auch das Konzept. Backups gehen in die Cloud, das Sync-Kabel verliert an Bedeutung, das iPad erkennt neue Gesten. Auch als Spieleplattform wird iOS dank neuer Airplay-Modi erweitert. Apple benannte zum mehr als 200 Änderungen. iOS 5 wurde für das iPad, iPhone 4 und 3GS sowie neuere iPod touch veröffentlicht und läuft auch auf dem später veröffentlichen iPhone 4S und dem neuen iPad.


eye home zur Startseite
Fabs_ 09. Mai 2012

bitte was? ich kann erahnen was du meinst, aber dir nicht richtig folgen.

megaseppl 08. Mai 2012

Welchen hattest Du? Ich hatte den 130er und hab ihn geliebt! Der konnte meine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  2. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  3. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ANNO 2070 - Königsedition [PC Download]
    15,00€
  2. Star Wars Battlefront (PS4/XBO)
    je 24,99€
  3. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Google hat die GPL getötet

    Lord Gamma | 22:06

  2. Re: Vectoring verhindert Wettbewerb.

    DrWatson | 21:58

  3. Re: Nein.

    Opferwurst | 21:56

  4. Re: Erschreckend

    azeu | 21:53

  5. Re: Gute Nummer!

    M3SHUGGAH | 21:53


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel