Anzeige
iOS 8.0.1 mit zahlreiche Fehlerbehebungen
iOS 8.0.1 mit zahlreiche Fehlerbehebungen (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Apple: iOS 8.0.1 wieder zurückgezogen

Apple hat mit iOS 8.0.1 ein Update für sein mobiles Betriebssystem veröffentlicht, das die größten Patzer von iOS 8 ausbügeln sollte. Es stand für iPhones, iPads und iPod Touch zur Verfügung, ist jedoch wegen Problemen wieder zurückgezogen worden.

Anzeige

Eine Woche nach dem Marktstart von iOS 8 und dem iPhone 6 und 6 Plus hat Apple ein Update vorgestellt. iOS 8.0.1 sollte, den Release Notes nach, zahlreiche Fehler des neuen mobilen Betriebssystems beheben. Erstmals sollten Entwickler damit Apps mit Healthkit-Funktionen im iTunes App-Store veröffentlichen können. Die Funktion, auf die gespeicherten Gesundheitsdaten zuzugreifen, hatte Apple bei iOS 8 deaktiviert. Apple musste das Update jedoch zurückziehen.

Bei einigen iPhone-6-Nutzern funktionierten danach keine Mobilfunkverbindungen mehr. Auch die Entriegelung per Touch ID ging bei einigen Anwendern nicht mehr. Nutzer sollen das Update nicht aufspielen und bei Problemen ein Downgrade auf iOS 8 via iTunes durchführen. Vermutlich sind nur Nutzer betroffen, die das Update "over-the-air" (OTA) aufspielten.

iOS 8.0.1 sollte auch ein Problem beheben, das dazu führte, dass Drittanbietertastaturen bei Codeeingabe durch den Benutzer gelegentlich deaktiviert wurden. Die wechselbaren Software-Tastaturen sind eine der Neuerungen von iOS 8. Außerdem sollte durch das Update die Problematik verschwinden, dass einige Apps nicht mehr die Fotomediathek nutzen konnten.

Die Zuverlässigkeit des Einhandmodus auf dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus sollte ebenfalls verbessert werden. Die Funktion, die mit einer schnellen Doppelberührung des Homebuttons aufgerufen wird, kommt mit iOS 8 nicht immer zum Vorschein. Sie verschiebt den Bildschirminhalt der großen Displays so nach unten, dass er mit den Daumen erreicht werden kann, ohne dabei umgreifen zu müssen.

Eine gelegentlich unbeabsichtigte Datennutzung beim Empfang von SMS/MMS-Nachrichten sollte es mit dem Update ebenfalls nicht mehr geben. Das war einer der Fehler von iOS 8, die kaum diskutiert wurden. Außerdem sollte die Familienfreigabe für In-App-Käufe nun besser funktionieren.

Die aus iCloud-Backups gelegentlich nicht wiederherstellbaren Klingeltöne sollten problemlos genutzt werden können.

Ein ärgerliches Problem bei Uploads mittels des eingebauten Safari-Browsers sollte ebenfalls beseitigt werden. Es verhindert, dass Daten vom Browser hochgeladen werden konnten. Ob auch die Verbindungsprobleme mit WLANs und Mobilfunk behoben werden sollten und die Bluetooth-Anbindung an Fahrzeuge wieder besser funktionieren sollte, ist nicht bekannt.

Nachtrag vom 24. September 2014, 20:27 Uhr

Apple musste das Update wieder zurückziehen, der Text wurde entsprechend geändert.


eye home zur Startseite
Lapje 26. Sep 2014

Moin, mir ist gestern etwas aufgefallen: Hab mein iPad Air aufgeladen und von der...

Lapje 26. Sep 2014

Wie bitte?

der_wahre_hannes 26. Sep 2014

Was denn jetzt? Garantie oder Gewährleistung? Das sind zwei verschiedene Dinge. ;)

jjo 25. Sep 2014

Du hast doch jetzt mit voller Absicht eine Funktion raus gesucht, die das iPhone...

jjo 25. Sep 2014

Wieso wird bei Apple eigentlich gern so großzügig aufgerundet? (:

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  2. Software Engineer - Javascript Entwickler (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  3. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  2. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  3. The Revenant - Der Rückkehrer (+ 4K Ultra HD-Blu-ray)
    29,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  2. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  3. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  4. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  5. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  6. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  7. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  8. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren

  9. Vor dem Oneplus-Three-Start

    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  10. Mobilfunk

    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: OT: wie wärs erst mal mit Grundversorgung?

    DerDy | 16:27

  2. Re: Die schwächsten Konsolen der Geschichte ?

    Yeeeeeeeeha | 16:27

  3. Vielleicht

    ChevalAlazan | 16:25

  4. Re: LKW, Transporter, Busse, Kreuzungen, usw.

    elidor | 16:23

  5. Re: Der Schwenk auf x86...

    zephyr | 16:22


  1. 14:53

  2. 13:39

  3. 12:47

  4. 12:30

  5. 12:04

  6. 12:03

  7. 11:30

  8. 10:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel