Abo
  • Services:
Anzeige
iOS 8.1.3 ist da.
iOS 8.1.3 ist da. (Bild: Apple)

Apple: Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2

Apple hat ein Update für sein mobiles Betriebssystem veröffentlicht. Die Änderungsliste von iOS 8.1.3 ist recht überschaubar. Auch für OS X gibt es ein Update.

Anzeige

Mit iOS 8.1.3 hat Apple ein Update für sein mobiles Betriebssystem vorgestellt, das auf iPhones, iPads und dem iPod Touch läuft. Die neue Version soll zahlreiche Fehler beheben und die allgemeine Stabilität verbessern.

Bei einem Betriebssystem-Update mussten bislang Benutzer von Geräten mit wenig Speicherplatz oftmals einige Apps und sonstige Daten löschen, um die Software aufspielen zu können. Bei 8.1.3 soll deutlich weniger freier Speicher benötigt werden.

Die Liste der Fehler, die Apple mit der neuen iOS-Version behebt, ist kurz. Apple hat einen Fehler behoben, durch den sich einige Nutzer nicht bei der Nachrichten- und Facetime-App abmelden konnten. Außerdem passierte es manchmal, dass bei der geräteweiten Spotlight-Suche keine Ergebnisse angezeigt wurden. Das soll nach dem Update nicht mehr der Fall sein.

Außerdem soll die Gestensteuerung, die manchmal ihren Dienst verweigerte, wieder anstandslos funktionieren. Das versprach Apple allerdings auch schon bei einem vorherigen Update.

Wann iOS 8.2 erscheint, ist nicht bekannt. Diese Version wurde bereits Mitte November an Entwickler vergeben. Das Update auf iOS 8.1.3 kann wie üblich Over-the-Air (OTA) oder über iTunes eingespielt werden.

Updates auch für Apple TV und OS X

Zudem hat Apple ein Update für seine Set-Top-Box Apple TV veröffentlicht, das die Versionsnummer 7.0.2 (12B466) trägt. Zu den Sicherheitsupdates, die in den beiden neuen Versionen enthalten sind, gibt es mittlerweile auch Einträge in Apples Knowledgebase. Als Bug-Entdecker werden dabei auch Taig und Pangu genannt, die ihrerseits Jailbreaks für iOS 8 verbreiteten.

Neben iOS 8 wurde auch OS X in einer neuen Unterversion veröffentlicht: OS X 10.10.2. Darin enthalten sind Fixes für WLAN-Verbindungen, Sicherheitsfunktionen von HTML-E-Mails in Spotlight sowie eine Verbesserung der Vorlesefunktion Voiceover. Hinzu kommen Stabilitätsverbesserungen und Sicherheitspatches für den Browser Safari.


eye home zur Startseite
Netspy 31. Jan 2015

Sorry aber auch wenn du viel schreibst, weiß ich ja trotzdem nicht genau, was dein...

cephei 29. Jan 2015

Anscheinend doch nicht. Mein WLAN geht nun endlich wieder. Ich hab hier in den...

PlanNine 29. Jan 2015

Jeder so wie er es will. Solange ich keinen Nachteil dadurch habe ist es mir egal was...

weltraumkuh 28. Jan 2015

wie geschrieben bei mir waren es 3 oder 4 Reboots, ich dachte es wäre so eine Reboot...

Replay 28. Jan 2015

Was erwartest Du? Der Batterieanzeige-Bug beim iPod Classic wurde seit mehreren Jahren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Berlin
  2. ATS Gesellschaft für angewandte technische Systeme mbH, Kassel
  3. QSC AG, Hamburg
  4. gkv informatik, Wuppertal


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Auch Profanity soll bald OMEMO unterstützen

    EQuatschBob | 21:06

  2. Re: Begnadigung, bei positiver Wertung vieler...

    Sharra | 21:03

  3. Re: Ein Film im Half-Life Universum?

    SelfEsteem | 20:59

  4. Re: was völlig fehlt

    Snooozel | 20:58

  5. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    NaruHina | 20:56


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel