Apple-Chef Tim Cook Microsoft Surface ist ein verwirrendes Produkt

Tim Cook hat Microsofts Surface noch nicht in der Hand gehabt, findet es aber verwirrend wie ein Auto, das auch noch schwimmen und fliegen kann, aber nichts davon richtig gut.

Anzeige

Apple-Chef Tim Cook hat sich abwertend über das Konkurrenzprodukt Microsoft Surface geäußert. In der Telefonkonferenz nach Bekanntgabe der Quartalsergebnisse des Konzerns sagte er auf die Frage der Analystin Shannon Cross von Cross Research: "Ja, persönlich habe ich noch nicht mit Surface rumgespielt, aber was wir darüber gelesen haben, ist, dass es sich um ein ziemlich verwirrendes Produkt handelt, um einen Kompromiss. Ich denke, es lässt sich auch ein Auto entwerfen, das fliegen und schwimmen kann, aber ich glaube nicht, dass es alle diese Dinge auch sehr gut kann. Darum meine ich, dass die Menschen, die das iPad mit konkurrierenden Angeboten vergleichen, zu dem Schluss kommen werden, dass sie ein iPad wollen. Das haben sie bisher so gemacht und das werden sie auch weiterhin tun."

Microsofts Tablet Surface mit Windows RT ist ab sofort erhältlich, allerdings nur online über den Microsoft Store. Das Tablet mit ARM-Prozessor kostet mit 32-GByte-Flash-Speicher ab 479 Euro. Eine Surface-Version mit Intel-Prozessor folgt Anfang 2013.

Auch 7-Zoll-Tablets wie das Nexus 7 von Google und Asus kritisierte Cook. Firmengründer Steve Jobs habe bekannterweise diesen Gerätetypus abgelehnt. Cook sagte: "Und lassen Sie mich eines klarstellen: Wir werden auch kein 7-Zoll-Tablet bauen. Wir glauben nicht, dass das gute Produkte sind. Nicht, weil es 7-Zoll-Geräte sind, sondern aus vielen anderen Gründen."

"Das iPad Mini hat die gleiche Anzahl von Pixeln wie das iPad 2", sagte Cook. Das iPad Mini misst in der Diagonalen 7,9 Zoll und erreicht mit 1.024 x 768 Pixeln die Auflösung der ersten Generation des iPads. Konkurrent Google hat beim Nexus 7 ein Display mit 1.280 x 800 Pixeln verbaut.


eg 03. Nov 2012

ich weiß nicht warum man solche Diskussionen führt. Fakt ist: das alle "Apple Fans...

anwelti 29. Okt 2012

das die hier aktiven Schreiben noch keine ordentliches PPTX mit Kommentatortexten, 2...

su 29. Okt 2012

Vielleicht verfolgt MS mit dem Surface auch eine etwas andere Strategie als Apple...

ruamzuzler 29. Okt 2012

*Ahem* - Powerpoint-Viewer?

rz70 28. Okt 2012

IT-Experte und N24. Ich lese meine Testberichte auch immer in der Bild oder dem Express...

Kommentieren


Tablet Test, Vergleich und News - Tabletlounge.de / 27. Okt 2012

Apple verärgert Tablet Nutzer



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg
  4. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  2. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  3. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  4. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  5. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  6. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  7. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  8. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer

  9. Gameface Labs Mark IV

    Virtuelle, drahtlose Android-Realität mit 1440p

  10. Verbraucherwarnung

    Nokia ruft Netzteile des Lumia 2520 zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

    •  / 
    Zum Artikel