Abo
  • Services:
Anzeige
Terrafugias fliegendes Auto im April 2012 - genauso verwirrend findet Tim Cook das Surface.
Terrafugias fliegendes Auto im April 2012 - genauso verwirrend findet Tim Cook das Surface. (Bild: Stan Honda/AFP/Getty Images)

Apple-Chef Tim Cook: Microsoft Surface ist ein verwirrendes Produkt

Terrafugias fliegendes Auto im April 2012 - genauso verwirrend findet Tim Cook das Surface.
Terrafugias fliegendes Auto im April 2012 - genauso verwirrend findet Tim Cook das Surface. (Bild: Stan Honda/AFP/Getty Images)

Tim Cook hat Microsofts Surface noch nicht in der Hand gehabt, findet es aber verwirrend wie ein Auto, das auch noch schwimmen und fliegen kann, aber nichts davon richtig gut.

Apple-Chef Tim Cook hat sich abwertend über das Konkurrenzprodukt Microsoft Surface geäußert. In der Telefonkonferenz nach Bekanntgabe der Quartalsergebnisse des Konzerns sagte er auf die Frage der Analystin Shannon Cross von Cross Research: "Ja, persönlich habe ich noch nicht mit Surface rumgespielt, aber was wir darüber gelesen haben, ist, dass es sich um ein ziemlich verwirrendes Produkt handelt, um einen Kompromiss. Ich denke, es lässt sich auch ein Auto entwerfen, das fliegen und schwimmen kann, aber ich glaube nicht, dass es alle diese Dinge auch sehr gut kann. Darum meine ich, dass die Menschen, die das iPad mit konkurrierenden Angeboten vergleichen, zu dem Schluss kommen werden, dass sie ein iPad wollen. Das haben sie bisher so gemacht und das werden sie auch weiterhin tun."

Anzeige

Microsofts Tablet Surface mit Windows RT ist ab sofort erhältlich, allerdings nur online über den Microsoft Store. Das Tablet mit ARM-Prozessor kostet mit 32-GByte-Flash-Speicher ab 479 Euro. Eine Surface-Version mit Intel-Prozessor folgt Anfang 2013.

Auch 7-Zoll-Tablets wie das Nexus 7 von Google und Asus kritisierte Cook. Firmengründer Steve Jobs habe bekannterweise diesen Gerätetypus abgelehnt. Cook sagte: "Und lassen Sie mich eines klarstellen: Wir werden auch kein 7-Zoll-Tablet bauen. Wir glauben nicht, dass das gute Produkte sind. Nicht, weil es 7-Zoll-Geräte sind, sondern aus vielen anderen Gründen."

"Das iPad Mini hat die gleiche Anzahl von Pixeln wie das iPad 2", sagte Cook. Das iPad Mini misst in der Diagonalen 7,9 Zoll und erreicht mit 1.024 x 768 Pixeln die Auflösung der ersten Generation des iPads. Konkurrent Google hat beim Nexus 7 ein Display mit 1.280 x 800 Pixeln verbaut.


eye home zur Startseite
eg 03. Nov 2012

ich weiß nicht warum man solche Diskussionen führt. Fakt ist: das alle "Apple Fans...

anwelti 29. Okt 2012

das die hier aktiven Schreiben noch keine ordentliches PPTX mit Kommentatortexten, 2...

su 29. Okt 2012

Vielleicht verfolgt MS mit dem Surface auch eine etwas andere Strategie als Apple...

ruamzuzler 29. Okt 2012

*Ahem* - Powerpoint-Viewer?

rz70 28. Okt 2012

IT-Experte und N24. Ich lese meine Testberichte auch immer in der Bild oder dem Express...


Tablet Test, Vergleich und News - Tabletlounge.de / 27. Okt 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. admeritia GmbH, Langenfeld
  2. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  3. über Robert Half Technology, Berlin
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  2. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  3. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  4. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  5. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  6. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  7. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  8. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen

  9. Besuch bei Dedrone

    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte

  10. In the Robot Skies

    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Moment - die Anbindung der Masten sollte nicht...

    Eheran | 17:19

  2. Re: nokia

    Crossfire579 | 17:19

  3. Re: warum streamripper und nicht google?

    der_wahre_hannes | 17:18

  4. Re: Unterkünfte

    gadthrawn | 17:17

  5. Re: Codename XAVIER?

    lecram | 17:14


  1. 16:36

  2. 15:04

  3. 14:38

  4. 14:31

  5. 14:14

  6. 13:38

  7. 13:00

  8. 12:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel