Tim Cook vor dem US-Senat
Tim Cook vor dem US-Senat (Bild: Jason Reed / Reuters)

Apple-Chef im Interview Tim Cook über Android, Apple-TV, Steuern und Google Glass

Apple-Chef Tim Cook hat in einem Interview zur Konferenz D11 über Android, Wearables, Apple-TV, Google Glass und Steuern gesprochen und erklärt, warum es bislang nur ein iPhone-Modell gibt. Er sprach von "großen Visionen" und versprach mehr Offenheit.

Anzeige

Nein, zu neuen Produkten verrät Tim Cook im Gespräch mit Walt Mosberg und Kara Swisher vom Wall Street Journal nichts, zumindest nichts Konkretes. Und so bleibt der Apple-Chef einmal mehr sehr vage in seinen Aussagen und nutzt die Gelegenheit, Apples Positionen zu erläutern, ohne Ankündigungen zu machen oder auch nur etwas zu sagen, woraus sich eine Ankündigung ableiten lässt. Mit einer kleinen Ausnahme: Cook verspricht mehr Offenheit.

Seine geschlossenen Plattformen wolle Apple in Zukunft mehr öffnen, sagt Cook, schränkt aber direkt ein, dies werde nicht soweit gehen zu riskieren, dass Kunden ein "schlechtes Produkterlebnis" hätten. "Wir gehen davon aus, dass Kunden uns dafür bezahlen, dass wir ihnen einige Entscheidungen abnehmen."

Beim Fernsehen lässt sich viel verbessern

Der Apple-Chef wehrt sich gegen den Vorwurf, dass Apple seinen Nimbus, die Welt verändern zu können, verloren habe. Apples Kultur sei weiterhin intakt, die meisten Leute seien noch dabei und Apple arbeite an einigen "Game-Changers".

Ein solches Projekt soll nach wie vor ein Apple-Fernseher sein, bislang gibt es mit Apple-TV aber nur eine kleine Set-Top-Box. Von dieser habe Apple mittlerweile 13 Millionen Stück verkauft, allein die Hälfte davon im letzten Jahr, sagt Cook. Apple könne daraus viel für die weitere Arbeit in Sachen Fernsehen lernen. Das Unternehmen habe hier eine "große Vision".

Android: Es geht um die Nutzung, nicht um die Verkaufszahlen 

elgooG 03. Jun 2013

Genau, außerdem lassen sich solche Brillen durch das "CE"-Logo erkennen. Natürlich...

SaSi 31. Mai 2013

das auf dem mac nicht alles läuft, sollte bekannt sein - wozu gäbe es sonst parallels?

the_spacewürm 31. Mai 2013

Was soll er sonst sagen? "Die andere verkaufen mehr und bessere Geräte, Apple ist einfach...

Emulex 31. Mai 2013

Es ist schon faszinierend, wie ein erwachsener Mensch bereits bei solchen Kleinigkeiten...

neocron 30. Mai 2013

und genau das ist auch quatsch ... Alles was zaehlt ist ein individuelles...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) Funktionale Sicherheit Organisation
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim/Ingolstadt
  2. Tester in der Softwareentwicklung (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. SAP-PM Projektbetreuer (m/w)
    Stadtwerke Schwerin GmbH, Schwerin
  4. Junior SAP Basis Berater (m/w)
    OEDIV KG, Bielefeld

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR FÜR KURZE ZEIT: Creative Sound Blaster Tactic3D Omega Wireless
    79,90€ inkl. Versand (Solange Vorrat reicht)
  2. NUR NOCH HEUTE: Games-Downloads Angebote
    (u. a. AC: Liberation HD 3,39€, Child of Light + 7 DLCs 29,95€, Driver SF 11,99€, R.U.S.E. 2...
  3. NUR NOCH HEUTE: PS4-Spiele reduziert
    (u. a. GTA V 42,33€, Project CARS 43,79€, Tamriel Unlimited 43,79€, Alien: Isolation Ripley...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  2. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  3. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  4. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  5. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  6. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  7. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  8. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  9. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  10. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. First Flight Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor
  2. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  3. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Re: Das Dach der Busse mit Solarzellen pflastern...

    Sharra | 03:51

  2. Re: und von was lebt er und bezahlt Flüge usw?

    Poison Nuke | 02:56

  3. Re: Ich hoffe doch ...

    laserbeamer | 02:51

  4. Re: Hat die BVG zu viel Geld?

    kaymvoit | 02:38

  5. Geiles Kopfkino

    Nugget32 | 02:14


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel