Entwickler diskutieren Bugs in iOS 6.
Entwickler diskutieren Bugs in iOS 6. (Bild: Apple)

Apple Bugs in iOS 6 stören Apps

Die neue Karten-App von iOS erregt viel Kritik, darüber hinaus lassen einige Bugs Entwickler verzweifeln.

Anzeige

Apple hat offenbar einige Fehler in iOS eingebaut, die Entwicklern ernsthafte Probleme bereiten und die Funktion bestehender Apps einschränken. So berichten einige Entwickler, dass die Webview-Komponente in iOS, die unter anderem per Phonegap umgesetzte Apps nutzt, die Ergebnisse von Ajax-Abfragen cached, die per POST gesendet werden. Das sollte eigentlich nicht der Fall sein. Solche Abfragen werden genutzt, um Daten in einer bestehenden Webseite zu aktualisieren. Da die Ergebnisse aus dem Cache des Geräts kommen, werden immer dieselben Daten angezeigt. Mit einigen Tricks lässt sich das Verhalten aber umgehen, so dass die Anfragen aktuelle Ergebnisse vom Server liefern.

Probleme mit Long-Polling-Requests

Sogenannte Long-Polling-Requests werden oft genutzt, um Live-Updates in Webseiten vorzunehmen. Der Ansatz funktioniert auch in alten Browsern, die weder Websockets noch Server-Sent-Events unterstützen. Die Firma Real Software stellte nun fest, dass bei Safari unter iOS 6 nur noch eine gleichzeitige Keep-Alive-Verbindung zu einem Server zugelassen wird. Läuft also ein Long-Polling-Request, können vom gleichen Server keine Bilder oder anderen Dateien nachgeladen werden.


Private Paula 25. Sep 2012

Ich erwarte auch keinen grossen Wurf mehr von den Herstellern. Was moechte man auch noch...

ed_auf_crack 24. Sep 2012

Wieso die flucht von dem kleineren Übel in die Scheiße. Was spricht gegen ein Nexus gerät?

Thaodan 24. Sep 2012

Siehe Nokia N9 vs. Nokia Lumia 800 Verkaufszahlen, wo bei das N9 nicht Deutschland, Gro...

hyperlord 24. Sep 2012

Ich glaube, dass Google für eine gute Maps-App wirklich länger braucht und das nicht...

Himmerlarschund... 21. Sep 2012

Bugs sind wir von Apple halt schon gewohnt. Zerkratzte Designklumpen als Resultat...

Kommentieren


Sebastian's Blog / 21. Sep 2012

Apple-Kunden: Ärger mit iOS 6



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) IT-Service Desk
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  2. Java Entwickler (m/w)
    metafinanz, München und Stuttgart
  3. Systemarchitekt/in PTC Windchill PDMLink
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Supporter im First- und Second-Level (m/w)
    Redcoon GmbH, Aschaffenburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. AB DIENSTAG ERHÄLTLICH: Der neue Kindle Paperwhite mit 300-ppi-Display
    ab 119,99€
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. Seagate Supersale bei Alternate

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BND-Sonderermittler Graulich

    Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  2. 5G-Norma-Projekt

    Nokia, Telekom und Telefónica wollen 5G festlegen

  3. Oberlandesgericht

    Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden

  4. Timesyncd

    Systemd soll Googles Zeitserver nicht mehr verwenden

  5. DAB+

    WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  6. Apple Music

    Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

  7. Her Story

    Bei Mausklick Mord

  8. Android-Update

    Medion bringt Lollipop auf vier Tablets

  9. Bewerberplattform

    IT-Gehaltserwartung in deutschen Startups liegt bei 43.000 Euro

  10. First Flight

    Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  2. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar
  3. Xperia C4 Sony präsentiert neues Smartphone mit Frontblitz

IMHO: DNSSEC ist gescheitert
IMHO
DNSSEC ist gescheitert

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

  1. Re: Wieder mehr bloat?

    SelfEsteem | 04:45

  2. Re: Als MAME basis?

    Tzven | 03:37

  3. Re: Weiter so....

    divStar | 03:00

  4. Re: Der Name des Flugobjektes

    Moe479 | 02:14

  5. Re: Australien zuerst?

    allwi | 02:06


  1. 20:54

  2. 18:49

  3. 17:32

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:05

  7. 15:22

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel